DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Der Missbrauch von Kindern ist weltweit eine Straftat und darf kein Tabuthema sein – weder zu Hause noch auf Reisen und im Urlaub. Vor diesem Hintergrund setzen wir uns seit vielen Jahren gegen die sexuelle Ausbeutung von Minderjährigen im Tourismus ein.

Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht die Sensibilisierung und Information von Reisenden aber auch von Mitarbeitern der Reisewirtschaft, um Kinder vor sexuellen Übergriffen zu schützen.

 

Weiterführende Links

ECPAT, UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, die WTO, World Tourism Organization und die Europäische Kommission haben einen Verhaltenskodex zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung entwickelt. Der DRV hat diesen unterzeichnet: www.thecode.org

Eine Initiative von ECPAT Deutschland bietet für Studierende und Experten einen Online-Kurs zum Thema Schutz von Kindern gegen sexuelle Ausbeutung im Tourismus an: www.childprotection-tourism.org

Ihre Ansprechpartnerin
Jödicke-Birnbaum, Heike
© DRV / Wyrwa

Heike Jödicke-Birnbaum
T  +49 30 28406-55
joedicke-birnbaum​[at]​drv.de