Bundesweiter Dialogprozess zur nationalen Tourismusstrategie startet

Sechs Zukunftsdialoge geplant

Aktuelles | Politik

Unter der Federführung des Tourismusbeauftragten der Bundesregierung und Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie Thomas Bareiß beginnt am 1. Januar 2020 der bundesweite Dialogprozess zur Erarbeitung einer nationalen Tourismusstrategie.

Bis zum 5. Mai 2020 können alle Vertreter der Branche ihre Ideen, Forderungen, Stellungnahmen und ihre Fachexpertise auch in elektronischer Form direkt in den Prozess einspeisen. Über die Adresse nts​@​bmwi.bund.de haben alle touristischen Akteure, vom Kleinstunternehmer bis zum großen Verband, die Möglichkeit, die nationale Tourismusstrategie mitzugestalten. Begleitet wird dieser Aufruf von insgesamt sechs Zukunftsdialogen, die zwischen Januar und Mai bundesweit mit Branchenexperten durchgeführt werden.

Dazu Thomas Bareiß: „Wir laden alle touristischen Akteure ein, uns mit Rat und Tat zu unterstützen und ihre Expertise in den Dialog zur Nationalen Tourismusstrategie einzubringen. Wir suchen innovative Vorschläge, die die Branche weiterbringen und diesen wichtigen Sektor mit seinen über 3 Mio. Beschäftigten für die Zukunft stärken."

In Umsetzung des Kabinettsbeschlusses zur nationalen Tourismusstrategie vom 30. April 2019 hatte das BMWi im Wege einer öffentlichen Ausschreibung den Auftrag „Vorschläge für einen Aktionsplan der Bundesregierung und für Handlungsempfehlungen für andere Ebenen der Tourismuspolitik in Deutschland im Hinblick auf die vom Bundeskabinett am 30. April 2019 beschlossenen programmatischen Eckpunkte für eine nationale Tourismusstrategie“ ausgeschrieben. Den Zuschlag hat die Bietergemeinschaft bestehend aus Dr. Fried & Partner GmbH, PROJECT M GmbH und Serviceplan Berlin GmbH & Co. KG erhalten, die den Dialogprozess im Auftrag des BMWi organisiert.

Informationen zu den Zukunftsdialogen finden Sie in Kürze hier.
Die Eckpunkte der nationalen Tourismusstrategie finden Sie hier (PDF, 64 KB).

Zurück Alle Pressemeldungen