Newsletter
AUSGABE 14. DEZEMBER 2016

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

die neue EU-Pauschlreiserichtlinie wird mit ihrer Umsetzung in deutsches Recht die Abläufe und Prozesse einer Reisebuchung verändern. Um sich auf den Gültigkeitsstichtag 1. Juli 2018 vorzubereiten, müssen die Prozesse und Systeme an die Anforderungen und Vorgaben der Richtline angepasst werden. Unter dem Dach des DRV ist dafür ein Branchenprojekt initiiert worden, um für Buchungen von Pauschalreisen und den sogenannten Verbundenen Reiseleistungen alle Prozesschritte – einschließlich steuerlicher Auswirkungen – zu analysieren und mit den Gesetzesvorgaben abzugleichen. Daraus werden Empfehlungen abgeleitet, was in den Systemen verändert oder neu programmiert werden muss.

Dabei geht es nicht nur um die Reservierungssysteme, sondern auch um die Veranstaltersysteme, die Mid- und Backofficesysteme im Reisebüro sowie die Vertriebssysteme. Für die Projektarbeit wurden fünf Arbeitsgruppen gebildet. Eine dieser Arbeitsgruppen besteht aus Juristen des DRV-Rechtsausschusses, welche die übrigen Arbeitsgruppen-Teilnehmer unterstützen. Für die Koordination entsendet jede Arbeitsgruppe einen Vertreter in einen Expertenkreis, der mindestens monatlich tagt. Die Arbeit ist bereits aufgenommen worden – in der Branche gilt hierfür höchste Priorität.

Opens external link in new windowMehr zu diesem wichtigen Projekt finden Sie hier.

Ihre DRV-Newsletter-Redaktion

Aktuelle Meldungen

ITB Berlin: DRV vermietet Standflächen

Mitaussteller am Gemeinschaftsstand in Halle 10.1 werden

Jetzt rechtzeitig einen Messestand auf der ITB 2017 sichern: Nur noch wenige Standflächen sind auf dem Gemeinschaftsstand des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) frei. Im kommenden Jahr präsentiert sich der Branchenverband wieder auf einer über 300... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Interview in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ von DRV-Vizepräsident Ralf Hieke

© DRV

Die Auswirkungen der EU-Pauschalreiserichtlinie auf den deutschen Reisevertrieb

DRV-Vizepräsident Ralf Hieke erläutert die Konsequenzen bei der Umsetzung der EU-Pauschalreiserichtlinie in deutsches Recht für die Reisebranche und Kunden:... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

© DRV

Iris Gleicke: Schwerpunkte für Tourismus

5. Tagung des Tourismusbeirats im BMWi

Unter dem Vorsitz der Beauftragten der Bundesregierung für Tourismus, Iris Gleicke, findet heute im BMWi die fünfte Tagung des Beirats für Fragen des Tourismus zum Thema Incoming-Tourismus und Tourismusförderung statt.

Iris Gleicke: "Deutschland ist... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

DSFT veröffentlicht neues Weiterbildungsprogramm

Seminare für 2017 stehen fest

Das Deutsche Seminar für Tourismus (DSFT) in Berlin bietet Fach- und Führungskräften aus der Tourismuswirtschaft erneut eine Vielfalt an Qualifizierungsmöglichkeiten. Das Angebot umfasst Seminare zu Marketing, Führungskompetenz, Recht, Management,... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn
Anzeige

Aus den Fachbereichen

DRV mahnt Nachbesserungen an

Referentenentwurf zur EU-Versicherungsvermittlerrichtlinie

Der Deutsche ReiseVerband (DRV) hat gegenüber dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) seine Stellungnahme zum Referentenentwurf für ein Gesetz zur Umsetzung der EU-Versicherungsvermittlerrichtlinie (IDD) abgegeben. Dabei fordert der... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Revision der Fluggastrechteverordnung

Die Position des DRV

Zusammenfassung

Die Fluggastrechteverordnung aus dem Jahr 2004 wird zurzeit auf EU-Ebene überarbeitet. Dies ist insofern im Sinne der Branche, als es in diesem Verfahren auch um die Frage geht, wie mit dem sogenannten „Sturgeon-Urteil“ des... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Schwarze Liste aktualisiert

Europäische Kommission ordnet 193 Fluggesellschaften als unsicher ein

Die Europäische Kommission hat darüber informiert, dass die Gemeinschaftsliste der Fluggesellschaften, für die in der Europäischen Union ein Flugverbot gilt, aktualisiert wurde. Die neue Liste tritt am Donnerstag, den 08. Dezember 2016 in Kraft. Die... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Revision der Versicherungsvermittlerrichtlinie

DRV informiert über Sachstand der Richtlinie

Zusammenfassung

Die Versicherungsvermittlerrichtlinie der EU enthielt bislang eine Ausnahmeregelung für die nebenberufliche Vermittlung von Reiseversicherungen bis zu einer Prämie von 500 Euro. Diese Ausnahmeregelung drohte im Zuge der Revision der... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Umfrage zu Konzepten und Strategien zur Nachhaltigkeit im Tourismus

Welttourismusorganisation UNWTO bittet um Mithilfe

Die Welttourismusorganisation UNWTO führt derzeit eine globale Umfrage zu Strategien und Maßnahmen zu Nachhaltigkeit im Tourismus durch. Aus den gewonnenen Erkenntnissen soll ein Leitfaden zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele (Sustainable... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Für verantwortungsvollen Tourismus

30 Jahre Nachhaltigkeits-Auszeichnung der Reisebranche

Seit nunmehr 30 Jahren macht die deutsche Reisebranche auf ihr Nachhaltigkeits-Engagement aufmerksam – und zwar mit der internationalen Auszeichnung für Umweltschutz und soziale Verantwortung im Tourismus, der EcoTrophea. Der Deutsche ReiseVerband... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Inlandstourismus Oktober 2016: 4 Prozent mehr Übernachtungen

Statistisches Bundesamt veröffentlicht Übernachtungszahlen

Im Oktober 2016 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 41,9 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von 4 Prozent... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn
Anzeige

Das Rechtsurteil

Reisepreisminderung nach ausgestandener Todesangst bei Katastrophenflug

Urteil zur Minderungshöhe bei Katastrophenflug mit Notlandung

Die Klägerin fordert eine Reisepreisminderung in Höhe von 100% von der Beklagten. Eine Minderungshöhe in Form des kompletten Reisepreises sei gerechtfertigt, da die Klägerin während eines katastrophalen Rückflugs, bei der ein Triebwerk des Flugzeugs... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Neu im Verband

Termine & Weiterbildungsangebote

Weitere Termine für 2017 veröffentlicht

© Butch - Fotolia.com

Folgende Seminare sind neu im DRV-Seminarprogramm und können ab sofort zum Frühbucherpreis gebucht werden.

  • Datenschutz in der Touristik am 24.04.2017 in Frankfurt am Main │ MEHR
  • Selbstbewusst verkaufen am 26.04.2017 in Düsseldorf │ MEHR
  • Rechtssichere Reiseangebote am 28.04.2017 in Köln │ MEHR
  • Führungstraining kompakt - So führt man heute am 08.05.2017 in Frankfurt am Main │ MEHR
  • Kundenbindung - von unschätzbarem Wert für Ihren Erfolg & Ihre Bilanz am 30.05.2017 in Hannover │ MEHR

Folgende neue Seminare eignen sich perfekt für junge Talente:

  • Bewerbungstraining - Mit Know-How zum beruflichen Erfolg am 05.04.2017 in München │ MEHR
  • Ready4Business - Fit für Ihren Job am 04.05.2017 in Köln │ MEHR
Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

DRVS-Adventskalender

Jetzt mitmachen und Gewinnchance sichern!

© Romario Ien - Fotolia.com

Beim großen Adventskalender der DRV Service GmbH warten täglich tolle Gewinne von Partnern der Travel Industry Card auf die Teilnehmer. Einfach Türchen anklicken, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum eingeben und mit etwas Glück gewinnen.  Opens internal link in current windowHier geht es zum Adventskalender.

ABMELDUNG

Sie möchten Ihre Newsletter-Daten bearbeiten oder den Newsletter abbestellen? Klicken Sie hier, wenn Sie sich über die Homepage selber in den Verteiler eingetragen haben.

Andernfalls kontaktieren Sie uns unter newsletter@drv.de

IMPRESSUM

Ihr Feedback

Haben Sie Fragen, Kritik oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung: newsletter@drv.de

Impressum

DRV Deutscher ReiseVerband e. V.
Lietzenburger Straße 99
10707 Berlin
T +49 30 28406 -0
F +49 30 28406 -30
info@drv.de

Vertretungsberechtigung

Der Verband wird rechtsgeschäftlich vertreten durch den Präsidenten gemeinsam mit einem Präsidiumsmitglied oder von zwei Präsidiumsmitgliedern. Mitglieder des DRV-Präsidiums sind Präsident Norbert Fiebig (Köln), Vizepräsident Ralf Hieke (Ibbenbüren), Vizepräsident Andreas Heimann (Frankfurt a. M.), Vizepräsident Johannes Zurnieden (Bonn), Vizepräsidentin Stefanie Berk (Oberursel), Vizepräsidentin Susanne Schick (Frankfurt a. M.) und Finanzvorstand Axel Duhr (Iserlohn).

Vereinsregister: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, 25302 Nz
Geschäftsführung: Dirk Inger, Hauptgeschäftsführer, Berlin
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag: Torsten Schäfer, Leiter Kommunikation

© Deutscher Reiseverband e.V. (DRV)