DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
Termin:16. November 2018
Ort:   Sofitel Berlin Kurfürstendamm, Deutschland

Den Schwerpunkt des 1. Fraud Prevention Day des Deutschen Reiseverbandes (DRV) bilden aktuelle Betrugsmethoden sowie potenzielle Präventionsmaßnahmen gegen betrügerisches Handeln von häufig grenzüberschreitend und unsichtbar agierenden Tätern in der Reisebranche. Mit der Veranstaltung soll eine Netzwerk-Plattform geschaffen werden, um einen bestmöglichen Informationsaustausch zum Thema Betrugsbekämpfung zu gewährleisten.

Der 1. DRV Fraud Prevention Day findet am Freitag, 16. November 2018 im Sofitel Berlin Kurfürstendamm statt.

Veranstalungsadresse:
Sofitel Berlin Kurfürstendamm
Augsburger Straße 41
10789 Berlin
Google Maps

TeilnehmergruppePreis pro Person
DRV-Mitglieder25,00 Euro
Nichtmitglieder35,00 Euro

Folgende Leistungen sind im Preis inkludiert:

  • Teilnahme am Tagungsprogramm
  • Begrüßungskaffee, drei Kaffeepausen und ein Mittagessen

Zubuchbare Leistungen:

  • Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn (Flexticket, 1. Klasse) - KLICK
  • Übernachtung im Sofitel Berlin Kurfürstendamm oder Motel One Berlin-Upper West - KLICK

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Klicken Sie hier, um sich zu registrieren.

UhrzeitProgramm
9:00 UhrRegistrierung (Kaffeebar inkl. Frühstückssnacks)
9:45 Uhr

Begrüßung

  • Dirk Inger, DRV-Hauptgeschäftsführer
  • Alexander Heil, DRV-Ausschussvorsitzender Betrugsbekämpfung
10:00 Uhr

Prävention von Zahlkartenbetrug in der Reisewirtschaft

  • Thomas Weber, Mastercard
11:00 UhrKaffeepause
11:15 Uhr

Betrug in der Reisewirtschaft: Welche Betrugsmuster fordern die Branche heraus?

  • Alexander Heil, DRV-Ausschussvorsitzender Betrugskämpfung
  • Hubertus Aps, WEX Europe
  • Ulrich Mustar, Deutsche Lufthansa
  • Jörg Remmers, TUI
  • Thomas Weber, Mastercard
12:00 UhrMittagspause
13:30 Uhr

Das Darknet: In 30 Minuten zum professionellen Betrüger

  • Simon Busch, infoscore Consumer Data / part of Arvato Financial Solutions
14:30 UhrKaffeepause
14:45 Uhr

Vertrauenswürdige vs. kriminelle Kunden: Was sollte ich als Händler zur Thematik Betrug wissen?

  • Ronald Prätsch, about-fraud.com
15:45 UhrKaffeepause
16:00 Uhr

Betrugsprävention vs. betrügerischem Handeln: Wie können sich Unternehmen vor Betrug schützen?

  • Alexander Heill, DRV-Ausschussvorsitzender Betrugsbekämpfung
  • Hubertus Aps, WEX Europe
  • Patrick Coulomb, Ypsilon.Net
  • Jörg Möller, Wirecard
  • Ronald Prätsch, about-fraud.com
16:45 Uhr

Verabschiedung

  • Alexander Heil, DRV-Ausschussvorsitzender Betrugsbekämpfung

Sie reisen bereits am Donnerstag, 15. November an? Dann können Sie entweder direkt im Tagungshotel Sofitel Berlin Kurfürstendamm oder kostengünstiger, aber dennoch direkt um die Ecke, im Motel One Berlin-Upper West übernachten. Wählen Sie Ihr Wunschhotel einfach bei Ihrer Anmeldung online aus.

Direkt im Tagungshotel Sofitel Berlin Kurfürstendamm ...

Die Superior Zimmer bieten einen seltenen Luxus in der Berliner City, nämlich viel Platz. Vom Flur aus gelangen Sie in Ihr elegantes, lichtdurchflutetes Zimmer mit maßgefertigten Reproduktionen von Junior Toscanellis Kunstwerken. Ob Sie im bequemen Sessel am Fenster den Blick auf Berlin genießen, ein Bad in der Badewanne nehmen oder in Ihrem herrlich komfortablen Sofitel MyBed™ entspannen, Sie werden sich immer wie zu Hause fühlen.

  • Einzelzimmer inkl. Frühstück 200,00 Euro p.P.
  • Doppelzimmer inkl. Frühstück 90,00 Euro p.P.

...oder direkt nebenan im Motel One Berlin-Upper West

Entspannen Sie in der goldenen Bar von einem langen Tag, bestaunen Sie den filmreifen Hauptstadtblick von der Dachterrasse oder erleben Sie eine ganz private Filmvorstellung in der hauseigenen Cinema Lounge. Das Design der modernen Zimmer wird von den Werken des Starfotografen Jim Rakete geprägt, der exklusiv für Motel One bekannte deutsche Schauspieler an bedeutenden Orten in der Nähe inszeniert hat. Stilvolle Möbel aus dem Hause Baxter runden das Design des Motel One Berlin-Upper West ab.

  • Einzelzimmer inkl. Frühstück 88,50 Euro pro Person
  • Doppelzimmer inkl. Frühstück 56,88 Euro pro Person

Die Deutsche Bahn bringt Sie umweltschonend nach Berlin. Ihr Ticket, das Sie bei Ihrer Onlineanmeldung hinzufügen können, ist vom 14.11. bis 19.11. ohne Zugbindung zur einmaligen An- und Abreise gültig und kostet 39,50 Euro pro Strecke in der 1. Klasse. So wird für Sie Reisezeit ganz schnell zu Ihrer Zeit. Nutzen Sie Ihre Fahrt einfach zum Arbeiten, Lesen oder Entspannen.

Kleiner Beitrag mit großer Wirkung

Trotz aller Maßnahmen zur Reduktion, lässt es sich nicht vermeiden, dass durch die Vorbereitung und Organisation, An- und Abreise der Teilnehmer, Unterkunft, Verpflegung und Aktivitäten vor Ort klimaschädliche Emissionen im Zusammenhang mit unserer Tagung entstehen. Die unvermeidbaren Emissionen von rund 140 kg CO2 pro Person können Sie in diesem Jahr über unsere Partner myclimate und atmosfair kompensieren und uns dadurch unterstützen, den ökologischen Fußabdruck unseres DRV Fraud Prevention Day zu verkleinern. Mit dem Betrag von 2,10 Euro können Sie Ihren Anteil an den Emissionen vollständig kompensieren. Unsere Partnerunternehmen investieren diesen Betrag in ihren Projekten in Honduras und in Indonesien, um dort die entsprechende Menge an CO2 einzusparen. Damit werden die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort direkt verbessert.
Gerne können Sie die Höhe des Betrags auch nach Ihren Wünschen bestimmen oder auf die Projekte individuell aufteilen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Projekt Honduras: Kleinwasserkraftwerk

Ein kleines Wasserkraftwerk (13,8 MW) in Honduras produziert klimafreundlichen Strom in Intibucá einer abgelegenen Region nahe der Grenze zu El Salvador. Die Anlage liegt vier Kilometer außerhalb der Stadt La Esperanza, am Fluss Intibucá. Vorher war die Region überwiegend von Dieselstrom abhängig, der mit großen Verlusten von weither über das nationale Netz kam. Das Kraftwerk stützt das lokale Netz, außerdem wurden zwei nahe gelegene Dörfer erstmalig an das Netz angeschlossen. Bei einem sehr großen Gefälle von 400 Metern reicht eine kleine Wassermenge, um relativ viel Energie zu erzeugen. Darum ist auch kein großer Stausee nötig, und die Umweltauswirkungen bleiben sehr gering. Das Projekt spar rund 20.000 t CO2 jährlich und hat über 70 Arbeitsplätze geschaffen.

Partner dieses Projekts ist atmosfair. Mehr Informationen finden Sie hier.

Projekt Indonesien: Schweinedung produziert sauberes Biogas

Das Ziel dieses Klimaschutzprojekts ist die installation von Biogasanlagen als saubere Energiequelle in Indonesien. Eigenes Biogas bietet einen nachhaltigen Weg für Familien mit Viehhaltung, die Abhängigkeit von teurem Brennholz und fossilen Brennstoffen zum Kochen und zur Beleuchtung zu reduzieren. Die Anlagen wandeln Kuh- bzw. Schweinedung in Biogas um. Die Gärreste aus diesem Prozess ergeben zudem einen ausgezeichneten biologischen Dünger, der hilft, die Ernteerträge der Kleinbauern zu verbessern. 78.500 Personen profitieren bisher von 18.400 Biogasanlagen. Dadurch konnten über 63.000 t Feuerholz eingespart werden.

Partner dieses Projekts ist myclimate. Mehr Informationen finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner
Hegenberger-Görg, Paris
© DRV / Wyrwa

Paris Hegenberger-Görg
T  +49 30 28406-18
hegenberger-goerg​[at]​drv.de

Ihre Ansprechpartnerin
Kogelheide, Clara-Luise (Veranstaltungen)
© DRV / Wyrwa

Clara-Luise Kogelheide
T +49 30 3002300-80
veranstaltungen@drv-service.de

Ihre Ansprechpartnerin
Braune, Anouk (Veranstaltungen)
© DRV / Wyrwa

Anouk Braune
T +49 30 3002300-76
veranstaltungen@drv-service.de

Herzlichen Dank an unseren Partner:

WEX Europe