DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Der Deutsche Reiseverband (DRV) repräsentiert die Reisewirtschaft in Deutschland. Als Spitzenverband bündelt der DRV eine bedeutende Wirtschaftskraft. Seine Mitglieder stehen für den größten Teil des Umsatzes im Reiseveranstalter- und Reisemittlermarkt. Die Tourismusbranche bietet rund 3 Millionen Arbeitsplätze. Mehrere Tausend Mitgliedsunternehmen, darunter zahlreiche touristische Dienstleister, machen den DRV zu einer starken Gemeinschaft, die die vielfältigen Interessen vereint – nach dem Motto „Die Reisewirtschaft. Alle Ziele. Eine Stimme.“

Zur Umsetzung unseres geplanten Kammer- und Verbandspartnerschaftsprojektes (KVP) mit der tunesischen Tourismuswirtschaft und insbesondere unserem Schwesternverband Fédération Tunisienne des Agences de Voyages et de Tourisme (FTAV) suchen wir ab sofort eine/n

                                                                Langzeitexperten (w/m/d)

als Honorarkraft in Vollzeit. Die Laufzeit des Projekts ist zunächst bis zum 31. Mai 2022 (1. Phase) befristet. Gleiches gilt auch für den Einsatz des Experten. Die Finanzierung des Projektes erfolgt durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) via sequa gGmbH. Das Projektbüro soll beim Partnerverband FTAV eingerichtet werden. Einsatzort ist entsprechend Tunis Tunesien. Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen wird vorausgesetzt.

Schwerpunkte der Zusammenarbeit von DRV und tunesischer Reisewirtschaft sind die Stärkung der Verbandsarbeit und entsprechende Verbesserung der politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen für tunesische Tourismusunternehmen. Dabei setzt das Projekt bei den Verbänden, insbesondere bei FTAV an. Die Verbandsstrukturen sollen gestärkt und das Dienstleistungsangebot bedarfsgerecht ausgebaut werden. Fokussiert werden insbesondere:

  • Regionalisierung und Diversifizierung
  • Qualifizierung des Marketing und Matchmaking
  • Nachhaltigkeit bei der Produktentwicklung

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?

  • Übernahme der inhaltlichen, administrativen und finanziellen Projektsteuerung in Tunesien
  • Beratung der tunesischen Tourismuswirtschaft, insbesondere der FTAV
  • Inhaltliche und organisatorische Konzeption, Planung, Steuerung und Monitoring des Partnerschaftsprojekts in Abstimmung mit der fachlichen Steuerung in Deutschland
  • Finanzielle Abwicklung des Partnerschaftsprojektes einschließlich Budgetkalkulation in Abstimmung mit der fachlichen Steuerung
  • Entwicklung und Planung von Maßnahmen und Koordinierung von Experteneinsätzen zu den Schwerpunkten des Projekts
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen für die Projektzielgruppen
  • Regelmäßiges schriftliches Reporting über Projektverlauf und –Fortschritte
  • Organisation des lokalen Projektbüros inkl. disziplinarische Führung einer/s Projektmitarbeiters/in
  • Koordination des Projekts mit den relevanten Fachministerien und Behörden des Landes (insbesondere Tourismusministerium und -agentur)
  • Abstimmung des Projekts mit den relevanten Vorhaben der internationalen Zusammenarbeit in Tunesien sowie mit den deutschen Vertretungen (insbes. Deutsche Botschaft, AHK, giz, weitere sequa-Projekte)

Was sollten Sie mitbringen?

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder über vergleichbare Qualifikationen
  • Fundierte Kenntnisse der Region sowie gute Sprachkenntnisse in Französisch und/oder Arabisch sowie Englisch und Deutsch
  • Persönliche Erfahrungswerte über die Arbeitsweise von Unternehmen der Reisewirtschaft sowie Kenntnisse im Bereich der Projektsteuerung und –Monitoring
  • soziale und interkulturelle Kompetenz/Sensibilität, auch unterkomplexen und schwierigen Rahmenbedingungen
  • Von Vorteil ist ein Einblick in die Gestaltung der allgemeinen Verbandsarbeit

Was bieten wir Ihnen?
Sie können mit einer abwechslungsreichen und interessanten Position mit viel Gestaltungsspielraum für eine attraktive Branche rechnen. Sie arbeiten an der Schnittstelle von Politik, Verbändewesen und Touristik in einem internationalen Umfeld. Zudem erhalten Sie ein konkurrenzfähiges Gehalt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen bis 15. Juli 2019 per E-Mail an zwink​[at]​drv.de zu. Eine finale Entscheidung zur Vergabe der Stelle wird voraussichtlich Ende Juli 2019 fallen.

Volker Adams
Leiter Politik
adams​[at]​drv.de
+49 30 28406 - 45