DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Unter „Compliance“ versteht man Regeltreue. Compliance ist ein Begriff in der betriebswirtschaftlichen Fachsprache für die Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien in Unternehmen, aber auch von freiwilligen Kodizes. Der Deutsche Corporate Governance Kodex (DCGK) definiert Compliance als die in der Verantwortung des Vorstands liegende Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und unternehmensinternen Richtlinien.

Im DRV-Ausschuss Compliance werden in enger Kommunikation mit dem DRV-Ombudsmann aktuelle Fragestellungen und deren Auswirkungen auf die Mitglieder diskutiert. Er dient dem Erfahrungsaustausch über die Umsetzung von Compliance Anforderungen in der Branche. So wurden in der vergangenen Legislaturperiode von der bisherigen AG Compliance Beispiele für eine Geschenke- und Bewirtungsrichtlinie erarbeitet, die DRV-Mitgliedsunternehmen für ihr Unternehmen nutzen können.

Mitglieder

Vorsitzender:
Kressel, Dietrich, Dr. (TUI Deutschland GmbH, Hannover)
Stellvertretender Vorsitzender:
Dürschlag, Volker (REWE-Zentralfinanz eG, Köln)
Mitglieder:
Baumann, Yvonne (FTI Touristik GmbH, München)
Bröcher, Julia, Dr. (AIDA Cruises, Rostock)
Flöer, Gerhard (Deutsche Bahn AG, Berlin)
Klause, Matthias (Thomas Cook GmbH, Oberursel)
Martin, Jochen, Dr. (Martin, Berlin)
Müskens, Sandra (Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main)
Prinz, Jens (DER Touristik Deutschland GmbH, Köln)
Schmidt, Angela (Fraport AG, Frankfurt am Main)
Ihre Ansprechpartnerin
Kleinert, Corinna
© DRV / Wyrwa

Corinna Kleinert
T  +49 30 28406-23
kleinert​[at]​drv.de