Newsletter
AUSGABE 9. MAI 2019

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

dieser Tage dreht sich vieles um Politik: In Deutschland wurde die nationale Tourismusstrategie verabschiedet und in Kürze stehen die Europa-Wahlen an. Hierzu finden Sie in diesem Newsletter zahlreiche Informationen und auch Forderungen der Branche.

Politisch geht es auch mit unserem Politikbrief weiter, der gerade erschienen ist.

Darüber hinaus haben wir noch Tipps zur Online-Vermarktung im Reisebüro aus unserem Blog reisenviernull und wie immer spannende Seminare.

Viel Spaß bei der Lektüre und herzliche Grüße

Ihr DRV-Newsletter-Team

Aus den Fachbereichen

Wie Sie Ihr Reisebüro online vermarkten

Vierteilige Serie auf reisenviernull.de gestartet

Laut einer Gemeinschaftsstudie von Google und TUI werden fast 90 Prozent aller Reisen heute online vorbereitet. Auch wenn das Reisebüro der FUR-Reiseanalyse zufolge bei Reisen ab fünf Tagen immer noch die beliebteste Anlaufstelle für die Buchung ist,... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Suchen und Buchen von Reisen in einem Arbeitsschritt

DRV-Branchenprojekt STRING macht´s möglich – der neue Standard macht die Arbeit im Reisebüro einfacher

Das Ziel des Branchenprojektes ist klar definiert: Für Reisebüros soll es einfacher werden – das Buchen von Pauschalreisen wird künftig mit weniger „Handarbeit“ am Counter verbunden sein, das Suchen und Buchen wird dann in einem Schritt ohne... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Deutschland buchbar machen – im Fokus der assoziierten DRV-Mitglieder

Bereichsversammlung in Dresden widmet sich dem wachsenden Deutschlandtourismus – und dessen Herausforderungen für den Counter ...

Die Nachfrage nach Deutschland-Urlaub steigt derzeit in den Reisebüros. Die Buchungsdaten der GfK-Marktforschung belegen den Trend mit einem Umsatzplus im stationären Reisevertrieb von aktuell sechs Prozent für die Sommersaison 2019 im Vergleich zum... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Aktuelles aus der Politik

Nationale Tourismusstrategie verabschiedet

Statement von DRV-Präsident Norbert Fiebig

Die Tourismusstrategie erscheint aus Sicht des DRV ausgewogen, denn sie berücksichtigt die zwei Säulen des Tourismus: Outgoing – also das Geschäft mit Auslandsreisen – und den Deutschlandtourismus gleichermaßen. Positiv insbesondere, dass unsere... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Offene Grenzen, Bürokratie vereinfachen, passende Förderinstrumente schaffen

Tourismus- und Reisewirtschaft formuliert Forderungen zur Europawahl

Der Tourismus ist ein starker Wirtschaftsmotor, entwickelt Regionen und verbindet die Menschen in Europa. Denn Reisen schafft Arbeitsplätze, überwindet Grenzen und baut Brücken.

Zur Sicherung seiner Wettbewerbsfähigkeit braucht der Tourismus in... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Aktuelle Meldungen

Wettbewerbsstart: Deutscher Tourismuspreis 2019

DRV in der Jury des DTV-Preises vertreten

Was haben ein Schlafstrandkorb, ein touristisches Contentsystem und ein Container-Hostel gemeinsam? Sie alle haben in den letzten Jahren den Deutschen Tourismuspreis gewonnen. 2019 lobt der Deutsche Tourismusverband (DTV) den Deutschen Tourismuspreis... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

DRV in den Medien - Eine Auswahl

Travel Business: Tourismus fordert mehr EU-Unterstützung

Die Welt: Touristen als Weltenretter

mdr: Deutsche schämen sich nicht fürs Fliegen

Tageskarte: Bundesregierung bringt nationale Tourismusstrategie auf den Weg

web.de: Uhren umstellen auf der Urlaubsfahrt - Droht ein Zeitzonen-Chaos?

k-news: Lernen von den Besten - Dr. Ellen Madeker über Facebook, Instagram & Co.

happybackpacker.de: So schützt du Kinder vor sexueller Ausbeutung im Tourismus

Vorteile für Travel Industry Card-Inhaber

HOLIDAY ON ICE - neue Tourdaten jetzt online

© HOLIDAY ON ICE

Mit mehr als 330 Millionen Besuchern ist HOLIDAY ON ICE die meistbesuchte Eisshow der Welt. Bis heute, 75 Jahre nach der ersten Vorstellung im Dezember 1943, hat sich der Publikumsmagnet von einer kleinen Hotelproduktion in den USA zu einem global agierenden Eis-Entertainment-Produzenten entwickelt.

Inhaber der Travel Industry Card und eine Begleitperson erhalten einen Preisnachlass von bis zu 30 Prozent pro Ticket. MEHR

Le Boat Hausbootferien

© Le Boat

Die schönsten Wasserwege Europas ganz geruhsam erkunden. Sein eigener Kapitän sein, die Ferienwohnung immer mit dabei haben und das ohne Stress und Bootsführerschein.

Inhaber der Travel Industry Card erhalten einen Preisnachlass von 20 Prozent auf ihren Hausbooturlaub mit Le Boat. MEHR

Unsere Seminarhighlights

Kompakte Ausbildung zum Care- und Help Team-Mitarbeiter

© Jochen Scheffl - Fotolia.com

Ein professionelles Krisenmanagement ist für jeden Reiseveranstalter egal welcher Größe unerlässlich. In unserem zweitägigen Seminar lernen Sie, wie Sie als Helfer in einem echten Kriseneinsatz agieren müssen. Von der ersten Einschätzung komplexer Situationen über das notwendige Handwerkszeug zur Krisenbewältigung bis hin zu rechtlichen Aspekten schulen wir Sie in Rollenspielen und Einsätzen unter Echtbedingungen, die Sie an Ihre Grenzen bringen.

  • 17. - 19. Mai im Center Parcs Allgäu (Leutkirch) MEHR

Seminar nach Ihren Wünschen: Inhouse-Schulung

© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Sie wollen Ihre Mitarbeiter im eigenen Unternehmen passgenau schulen? Wir organisieren für Sie Inhouse-Seminare, welche optimal an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst sind. Erfahren Sie hier mehr über Ihre Vorteile und Leistungen und stellen Sie unverbindlich Ihre Anfrage an uns. MEHR

Das Rechtsurteil

Kein Visum kann teuer werden

Urteil über die Erstattung eines dem Luftverkehrsunternehmen auferlegten Bußgelds wegen fehlenden Visums eines Fluggastes ...

Der Beklagte hatte bei seiner Ankunft in Indien nicht das erforderliche Einreisevisum. Der Klägerin, als ausführendes Luftverkehrsunternehmen, wurde daraufhin ein Bußgeld von den indischen Behörden auferlegt. Hierfür verlangt die Klägerin Ersatz vom... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Neue DRV-Mitglieder stellen sich vor

Take Memories GmbH

Kreative und einzigartige Reiseideen

Take Memories Travel Design wurde im August 2018 gegründet und wird von den Gesellschaftern Stefan Ullsperger, Martin Strüber und Philip Eichkorn geleitet, die über langjährige Erfahrung bei Veranstaltern und ein erstklassiges Netzwerk verfügen. Ein Reisedienstleister für anspruchsvolle Gäste, die die Welt schon gesehen haben und nun nach dem Besonderen suchen: exklusive Erlebnisse ohne Kompromiss bei Komfort und Sicherheit. Neben Spitzen-Hotels weltweit bietet der Veranstalter maßgeschneiderte Privatrundreisen auch in anspruchsvollen Destinationen wie Libanon, Oman und Usbekistan an. Firmenevents, Incentives und Gruppenreisen werden persönlich betreut. Take Memories ist für Reisebüros mit entsprechendem Publikum ein verlässlicher Partner - mit unkomplizierter Zusammenarbeit und einem attraktivem Provisionsmodell.

Take Memories GmbH & Co. KG (takememories.com) ist neues Mitglied in der Säule C (mittelständische Reiseveranstalter) und hat seinen Sitz in der Koppersstr. 11 in 40549 Düsseldorf.  

 

ABMELDUNG

Sie möchten Ihre Newsletter-Daten bearbeiten oder den Newsletter abbestellen? Klicken Sie hier, wenn Sie sich über die Homepage selber in den Verteiler eingetragen haben.

Andernfalls kontaktieren Sie uns unter newsletter@drv.de

IMPRESSUM

Ihr Feedback

Haben Sie Fragen, Kritik oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung: newsletter@drv.de

Impressum

DRV Deutscher ReiseVerband e. V.
Lietzenburger Straße 99
10707 Berlin
T +49 30 28406 -0
F +49 30 28406 -30
info@drv.de

Vertretungsberechtigung

Der Verband wird rechtsgeschäftlich vertreten durch den Präsidenten gemeinsam mit einem Präsidiumsmitglied oder von zwei Präsidiumsmitgliedern. Mitglieder des DRV-Präsidiums sind Präsident Norbert Fiebig (Köln), Vizepräsident Ralf Hieke (Ibbenbüren), Vizepräsident Andreas Heimann (Frankfurt a. M.), Vizepräsident Johannes Zurnieden (Bonn), Vizepräsidentin Stefanie Berk (Oberursel), Vizepräsidentin Susanne Schick (Frankfurt a. M.) und Finanzvorstand Axel Duhr (Iserlohn).

Vereinsregister: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, 25302 Nz
Geschäftsführung: Dirk Inger, Hauptgeschäftsführer, Berlin
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag: Torsten Schäfer, Leiter Kommunikation

© Deutscher Reiseverband e.V. (DRV)