Newsletter
AUSGABE 28. SEPTEMBER 2018

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

seit fast drei Monaten gilt nun das neue Reiserecht. Wie hat die Umstellung der Vorgaben aus der EU-Pauschalreiserichtlinie aus Ihrer Sicht geklappt? Wir möchten gerne wissen, welche Erfahrungen Sie mit dem neuen Reiserecht bislang gemacht haben. Nur wenige Minuten benötigen Sie zum Ausfüllen und Ankreuzen des Fragenbogens, den Sie hier finden. Schon jetzt herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Aber wir haben noch weitere spannende Themen für Sie in unserem heutigen Newsletter:
So hat sich der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung Thomas Bareiß beim Loungegespräch des Deutschen Reiseverbandes für eine politische Lösung in Sachen Urlaubssteuer ausgesprochen. Markus Ferber, Mitglied des Europäischen Parlaments, äußert sich im Interview zur Neufassung der Verordnung über die Rechte und Pflichten der Fahrgäste im Eisenbahnverkehr. Und darüber hinaus finden Sie auch etwas zur aktuellen Studie zum deutschen Reiseveranstaltermarkt von Prof. Dr. Torsten Kirstges, Jade Hochschule Wilhelmshaven.

...und wir haben auch wieder ein umfangreiches Seminar-Programm zu bieten.

Viel Spaß bei der Lektüre und herzliche Grüße

Ihr DRV-Newsletter-Team

 

 

Aus den Fachbereichen

Neue EU-Zahlungsdiensterichtlinie wirft ihre Schatten voraus

Arbeitsgruppe des DRV präsentiert erste Ergebnisse zu Auswirkungen der PSD2 auf die Prozesse im Reisevertrieb

Der Deutsche Reiseverband (DRV) ruft Reisebüros und Veranstalter auf, sich mit den neuen Rechtsvorschriften für Bezahlvorgänge vertraut zu machen: Nach der Versicherungsvermittler-Richtlinie, der Datenschutz-Grundverordnung und der... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Startschuss für eine neue Ära des Buchungsvorgangs von Pauschalreisen

DRV-Branchenprojekt zur Entwicklung der Buchungslogik STRING: Erste Veranstalter und IT-Unternehmen beginnen Prototyping ...

Das Ziel in der Branche ist ambitioniert und das Projekt umfangreich: Der Buchungsvorgang für touristische Produkte soll grundlegend neu gestaltet werden. Unter dem Dach des Deutschen Reiseverbandes (DRV) befasst sich seit Ende 2016 eine... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Vertrieb im DRV kritisiert Diskriminierung des Fremdvertriebs deutlich

Lufthansa schränkt Tariftransparenz für Reisebüros erneut ein – Den Preis zahlt der Kunde

Mit großem Unverständnis und heftiger Kritik reagiert der Vertrieb im Deutschen Reiseverband (DRV) auf die heutige Ankündigung von Lufthansa, ab Oktober die günstigen LH-Light-Tarife ausschließlich im Direktvertrieb – also über Direct Connect oder... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Aktuelles aus der Politik

Thomas Bareiß: Urlaubssteuer ist ein Unding

Tourismusbeauftragter der Bundesregierung spricht sich beim DRV-Loungegespräch für eine politische Lösung aus

Berlin, 27.09.2018 – Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung Thomas Bareiß war am 26. September zu Gast beim Loungegespräch des Deutschen Reiseverbandes (DRV) in der TUI politikLOUNGE am Brandenburger Tor in Berlin. Der Parlamentarische... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Neufassung der Verordnung über die Rechte und Pflichten der Fahrgäste im Eisenbahnverkehr

Interview mit Markus Ferber, Mitglied des Europäischen Parlaments

Schon jetzt werden immer weniger Fahrkarten im Reisebüro verkauft, jede dritte DB-Agentur hat seit 2008 den Vertrieb aufgeben. Die geplante Neufassung der Fahrgastrechte im Eisenbahnverkehr lässt Reisebüros befürchten, dass sich der Fahrkartenverkauf... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

„New Deal for Consumers“

Europäische Sammelklage gefährdet Tourismuswirtschaft – Transparente Spielregeln für Online-Plattformen überfällig ...

Die EU-Kommission beabsichtigt im Rahmen des sogenannten „New Deal for Consumers“ eine Stärkung von Verbraucherrechten und die Schaffung von mehr Transparenz im Online-Handel. Vorgesehen sind u.a. die Einführung einer Sammelklage auf Schadensersatz... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Aktuelle Meldungen

Eine App für alles: drvJT18

© Denys Prykhodov - Fotolia.com

Mitmachen & up2date sein! Unsere diesjährige Tagungsapp bietet Ihnen viele Vorteile - bereits vor der Jahrestagung!
Pflegen Sie Ihre persönlichen Daten ein, um ein optimales Netzwerken zu ermöglichen: Schauen Sie über Ihre langjährigen Kontakte und knüpfen Sie neue. Neben unseren Ausstellern stellen sich zwölf Experten der Säule E auf der Piazza Italia während der Pausen vor. Nutzen Sie die Möglichkeit, Kontakt aufzunehmen und Termine zu vereinbaren. Die Jahrestagungsapp stehet ab sofort unter dem Namen drvJT18 im Apple App- sowie im Google Play Store kostenfrei zur Verfügung.

Aktuelle Studie zum deutschen Reiseveranstaltermarkt

Prof. Dr. Kirstges durchleuchtet Marktstruktur und betriebswirtschaftliche Kennzahlen

Wie sieht der deutsche Reiseveranstaltermarkt aus? Wie viele Veranstalter existieren in Deutschland? Wie groß ist das Marktvolumen gemessen an Teilnehmern und Umsätzen? Welche Größe haben diese Veranstalter und welchen wirtschaftlichen Erfolg... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Der DRV-Terminkalender: Lassen Sie Ihre Veranstaltung eintragen!

Sie planen eine Veranstaltung? Sagen Sie's der Branche!

Der Terminkalender auf der DRV-Homepage gibt Auskunft: Ob Ausschuss-Sitzung, Jahrestagung, Kongress, Messe, Mitgliederversammlung, Programm-Präsentation, Seminar, Workshop, das Treffen der EU-Tourismusminister oder der Welttourismustag, im  DRV-Terminkalender sind alle wichtigen Termine der Reisewirtschaft verzeichnet.

Hier können Sie Ihre Termine in den Terminkalender eintragen lassen.

Um Überschneidungen mit anderen Branchen-Ereignissen zu vermeiden, finden Sie hier den Überblick und sehen, welche Termine noch verfügbar sind.

Vorteile für Travel Industry Card-Inhaber

Trescher Verlag

© Trescher Verlag GmbH

Inhaber der Travel Industry Card profitieren von einem Preisnachlass in Höhe von 40 Prozent auf die Individualreiseführer des Trescher Verlages.

Der Trescher Verlag publiziert vorwiegend Individualreiseführer zu Osteuropa, Russland, zu den GUS-Staaten sowie zu Mittel- und Ostasien. Reiseführer zu deutschen Regionen, zu Österreich und zu Kreuzfahrten und Flusskreuzfahrten ergänzen das Verlagsprogramm. MEHR

Unsere Seminartipps für Sie

Kundenanfragen in Buchungen umwandeln

© Kzenon - Fotolia.com

Am 12. Oktober in München
Am 18. Oktober in Berlin

Besonderheiten beim Verkauf am Telefon im Vergleich zur Face-to-Face-Beratung, Leitfaden für effizientes Telefonieren, Argumentationsfehler vermeiden, Killerphrasen und Floskeln in freundliche Kundensprache, Kundenanfragen in Buchungen umwandeln. MEHR

Reklamationsmanagement - Souverän mit Beschwerden umgehen

© Fotolia.com

Am 24. Oktober in Berlin

Das Ziel des Seminars ist, Ihren Umgang mit Kunden im Beschwerdegespräch zu optimieren, um diese auch langfristig zufriedenzustellen. Sie erkennen, dass ein strukturiertes Beschwerdehandling Sie selbstsicherer im Umgang werden lässt und die Chance beinhaltet, den Kunden an das Unternehmen zu binden. MEHR

SPEZIAL: Grenze, Visum bitte! Auskunftspflicht durch das neue Reiserecht

© WavebreakmediaMicro - Fotolia.com

Bedingt durch die neu Pauschalreiserichtlinie sind Reisebüros und Reiseveranstalter dazu verpflichtet eine Auskunft bzgl. der Einreise und der Visanotwendigkeit zu geben. Aber wie soll der Überblick bei über 192 Ländern und Staaten und der damit verbundenen Vielzahl an Nationalitäten gewahrt werden? Wir haben die Antwort!

  • 22. Oktober in Hamburg MEHR
  •   5. November in Berlin MEHR
  •   9. November in München MEHR

Telefontraining - Umgang mit schwierigen Kunden

© WavebreakMedia - Fotolia.com

Am 7. November in Hamburg

Ein besonderes Augenmerk gilt hier verkaufsrelevanten Prozessen und Themen. Während des Workshops trainieren die Teilnehmer im simulierten Livebetrieb und mit Hilfe einer Telefontrainingsanlage kunden- und vertriebsorientiertes Telefonieren und erarbeiten individuelle Wege, das Telefon als Lösungsinstrument einzusetzen. MEHR

Wettbewerbsrechtliche Entwicklungen in Europa und Deutschland

Auszug aus dem Jahresbericht 2017 des Schutzverbandes gegen Wirtschaftskriminalität

Folge 3: Abmahner

Der Deutsche Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität verfolgt Wettbewerbsverstöße und fördert einen seriösen Geschäftsverkehr durch z.B. seine Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden oder Auskunftserteilung über unseriös agierende Firmen.... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Das Rechtsurteil

Keine volle Entschädigung des Reisepreises wegen vertaner Urlaubszeit bei Ausfall einer Reise

Urteil zur angemessenen Entschädigung wegen Vereitelung einer gebuchten Kreuzfahrt

Der Ehemann der Klägerin buchte für die Klägerin und sich eine Kreuzfahrt bei der beklagten Reiseveranstalterin. Drei Tage vor geplantem Reisebeginn erfährt die Klägerin, dass keine Buchung für sie vorliegt. Sie nimmt die Beklagte aus eigenem und... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Neue DRV-Mitglieder stellen sich vor

FNticket&travel

Spezialist für Pferdereisen

FNticket&travel ist der Spezialist für alle Arten von Pferdereisen, sei es zu internationalen Championaten, Weltreiterspielen und Olympischen Spielen oder zu Zielen, die Pferd, Pferdezucht und Kultur miteinander verbinden. Das Unternehmen ist... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

Arvato Financial Solutions

Global tätiger Finanzdienstleister

Arvato Financial Solutions ist ein global tätiger Finanzdienstleister und gehört als Tochterunternehmen von Arvato zur Bertelsmann SE & Co. KGaA. Rund 7.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten in 17 Ländern mit starker Präsenz in Europa,... mehr

Facebook Twitter Google+ XING LinkedIn

ABMELDUNG

Sie möchten Ihre Newsletter-Daten bearbeiten oder den Newsletter abbestellen? Klicken Sie hier, wenn Sie sich über die Homepage selber in den Verteiler eingetragen haben.

Andernfalls kontaktieren Sie uns unter newsletter@drv.de

IMPRESSUM

Ihr Feedback

Haben Sie Fragen, Kritik oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihre Mitteilung: newsletter@drv.de

Impressum

DRV Deutscher ReiseVerband e. V.
Lietzenburger Straße 99
10707 Berlin
T +49 30 28406 -0
F +49 30 28406 -30
info@drv.de

Vertretungsberechtigung

Der Verband wird rechtsgeschäftlich vertreten durch den Präsidenten gemeinsam mit einem Präsidiumsmitglied oder von zwei Präsidiumsmitgliedern. Mitglieder des DRV-Präsidiums sind Präsident Norbert Fiebig (Köln), Vizepräsident Ralf Hieke (Ibbenbüren), Vizepräsident Andreas Heimann (Frankfurt a. M.), Vizepräsident Johannes Zurnieden (Bonn), Vizepräsidentin Stefanie Berk (Oberursel), Vizepräsidentin Susanne Schick (Frankfurt a. M.) und Finanzvorstand Axel Duhr (Iserlohn).

Vereinsregister: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, 25302 Nz
Geschäftsführung: Dirk Inger, Hauptgeschäftsführer, Berlin
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag: Torsten Schäfer, Leiter Kommunikation

© Deutscher Reiseverband e.V. (DRV)