DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Inhaber der Travel Industry Card und eine Begleitperson erhalten freien Eintritt!

Science Center phaeno Wolfsburg: Naturwissenschaftliche Phänomene selbstständig entdecken

Eine Feder, die man sehen, aber nicht greifen kann, ein Hexenhaus, das einem die Sinne verwirrt, vielfarbige Schatten und außergewöhnliche optische Täuschungen: Menschen sind neugierig. Es macht ihnen Spaß, diesen und anderen Geheimnissen auf den Grund zu gehen. Vom Feuertornado bis zum Wasserstrudel gibt es in Deutschlands einmaliger Experimentierlandschaft phaeno in Wolfsburg unglaublich viele Möglichkeiten dieser Neugierde freien Lauf zu lassen: Freitragende Brücken bauen, Pendelwellen erzeugen, DNA analysieren, eine Wasserstoffrakete starten oder elektrische Geräte durch Muskelkraft betreiben - die Freude am Entdecken führt durch interessante Themenfelder wie zum Beispiel Energie, Mathe, Dynamik, Spürsinn oder Leben. Im Mittelpunkt steht das selbstständige Ausprobieren von interaktiven Exponaten, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene für Naturwissenschaft und Technik begeistern.

Und es gibt durch wechselnde Sonderausstellungen immer wieder Neues zu entdecken: Seit dem 16. Dezember 2017 ticken die Uhren im phaeno anders. In der neuen Sonderausstellung Zeit erleben Sie, wie die Zeit plötzlich stillsteht – oder rasend schnell vergeht! Sechs verschiedene Zeit-Zonen gibt es zu entdecken:

  • Sichtbare Zeit: Erleben Sie 365 Tage in wenigen Sekunden.
  • Gedehnte Zeit: Schauen Sie einem Wassertropfen beim Fallen zu!
  • Gestauchte Zeit: Sehen Sie Pilze im Zeitraffer wachsen.
  • Zerlegte Zeit: Frieren Sie Augenblicke mit Stroboskopblitzen ein.
  • Veränderte Zeit: Hören Sie sich rückwärts reden!
  • Künstlerische Zeit: Erzeugen Sie wunderschöne Zeitbilder.

Sichtbare Zeit
Stellen Sie sich vor: eine Kamera auf dem Dach des phaeno. Alle zehn Sekunden macht sie eine Aufnahme vom Hafenbecken. Ein Jahr lang. Und jetzt sitzen Sie vorm Monitor: Wählen Sie einen Tag oder Monat per Mausklick aus. Wie war das Wetter an Ihrem Geburtstag? Wann fiel der erste Schnee im letzten Winter? Der Zeitraffer zeigt es Ihnen in Sekunden!

Gedehnte Zeit
Nehmen Sie die Zeit genau unter die Lupe. 4.000 Bilder pro Sekunde schießt unsere Hochgeschwindigkeitskamera. Verfolgen Sie, wie sich der Bügel einer Mausefalle unendlich langsam herabsenkt. Oder sehen Sie eine Seifenblase plaaatzen …

Gestauchte Zeit
Möchten Sie der Zeit Beine machen? Das können Sie mit unseren Zeitraffern. Sehen Sie einem Pilz beim Wachsen zu. Wie er plötzlich aus dem Baumstamm hervorkommt, allmählich seinen Hut aufspannt, zu voller Größe heranreift – und schließlich vergeht. Ein ganzes Leben – in wenigen Sekunden!

Zerlegte Zeit
Wenn alles zu schnell geht für unser menschliches Auge, hilft nur ein Stroboskopblitz. Mit ihm können Sie sogar Hubschrauberrotoren in Momentaufnahmen verfolgen. Die Frequenz bestimmen Sie. Versprochen: So haben Sie einen Helikopter noch nie gesehen!

Veränderte Zeit
Hier können Sie die Zeit auf den Kopf stellen. Haben Sie Ihren Namen schon mal rückwärts ausgesprochen? Für alle, die nicht Otto oder Anna heißen, ist das eine echte Herausforderung. Und das Ergebnis wird jedem Besucher gnadenlos umgedreht vorgespielt!

Künstlerische Zeit
Schon mal ein Zeitbild gemalt? Kinder wie Erwachsene dürfen sich im großen Luma2solator austoben. Einfach zum Leuchtstab greifen und schwungvolle Graffitis in den Raum malen. Danach gut hingucken und das Kunstwerk genießen – gleich ist es wieder weg!

 Was ist Zeit?
„Zeit ist das, was man an der Uhr abliest“, hat Albert Einstein einmal gesagt, als er versuchte, das Wesen der Zeit zu erkunden. Gar nicht so einfach, dem Phänomen Zeit auf die Schliche zu kommen. Umso spannender und unterhaltsamer ist das Ganze.

Sie haben Zeit bis zum 3. Februar 2019, um die Ausstellung zu sehen.

Zwei Besucherlabore, das Wissenschaftstheater und das Ideenforum bieten zusätzlichen Raum für ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm mit Mitmachaktionen, Vorträgen und Science Shows. Ausführliche Informationen zu den Angeboten finden Sie auch unter Opens external link in new windowwww.phaeno.de.

Gegen Vorlage der Travel Industry Card erhalten Expedienten und eine Begleitperson kostenfreien Eintritt.

Weitere Informationen:
phaeno Service-Center 05361/890100
oder Opens external link in new windowwww.phaeno.de
phaeno Wolfsburg
Willy-Brandt-Platz 1
38440 Wolfsburg

Öffnungszeiten:
Di-Fr 9 bis 17 Uhr
Sa-So sowie an Feiertagen 10 bis 18 Uhr
Montags, 24.12. und 31.12. geschlossen
Während der niedersächsischen Schulferien: Mo-So 10 bis 18 Uhr

phaeno Wolfsburg