DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Säule E der assoziierten DRV-Mitglieder feiert Jubiläum und geht mit „meet the Experts“ an den Start

Es war im Herbst 2002 auf der Jahrestagung des Deutschen Reiseverbandes (DRV) in Dubrovnik: Die Mitgliederversammlung beschloss die Ausweitung der Verbandsstruktur um eine weitere Säule. Noch am gleichen Tag fand die konstituierende Sitzung unter Leitung des damaligen DRV-Präsidenten Klaus Laepple statt, bei der Peter Hamburger zum Vorstand der assoziierten Mitglieder gewählt wurde. Seitdem gibt es die Säule E. Auf der Jahrestagung 2017 feiern die Unternehmen und Dienstleister, die weder Reisemittler noch Veranstalter sind, damit ihr 15-jähriges Jubiläum im DRV. „Die Mitglieder der Säule E sind zu einem integralen, zu einem unverzichtbaren Bestandteil des DRV geworden und bereichern den Verband mit ihrer Expertise ungemein“, gratuliert DRV-Präsident Norbert Fiebig zum Jubiläum. „Der intensive Austausch ist immer spannend, fördert neue Ideen und bringt uns insgesamt weiter nach vorne“, so Fiebig weiter.

14 Jahre leitete Peter Hamburger die Geschicke der Säule, 2016 gab er seinen Posten ab und zur Nachfolgerin wurde Susanne D. Schick gewählt. Sie hat den 15. Geburtstag zum Anlass genommen, die Präsentation der Assoziierten auf der Jahrestagung – dem bisherigen Speed Dating – neu zu konzipieren. Die Netzwerkveranstaltung findet nun unter freiem Himmel statt – das lockere Kennenlernen und Kontakte knüpfen steht im Mittelpunkt. Unter dem Titel „meet the Experts“ präsentieren damit auf der 67. Jahrestagung des DRV erstmals 22 Experten ihre Unternehmen, ihre Produkte, ihr Können und zeigen ihr Engagement – so viele wie nie zuvor. Die DRV-Vizepräsidentin erläutert das Konzept: „Mit ‚meet the Experts‘ wollen wir von der Speed-Dating-Idee hin zu ungezwungenen, nicht vorher terminierten Expertengesprächen kommen. So können die Mitglieder der Säule E ihre vielfältigen Dienstleistungen und Produkte bekannt machen und für diese werben.“ Bereits sichtbares Zeichen der Neukonzipierung der Präsentation: Deutlich mehr und vor allem auch neue Teilnehmer haben sich hierfür in diesem Jahr angemeldet. „Nicht nur hier zeigt sich das starke Engagement der Säulenmitglieder, sondern auch in der wachsenden Vernetzung mit anderen Ausschüssen innerhalb des Verbandes“, freut sich Schick über wachsendes Interesse an der Verbandsarbeit. Die Vizepräsidentin stellt zudem jede Bereichsversammlung nun unter einen bestimmten Themenschwerpunkt. Sie bedankte sich während der jüngsten Bereichsversammlung im Rahmen der DRV-Jahrestagung in Ras Al Khaimah besonders auch für die inhaltliche und monetäre Unterstützung von Säule E-Mitgliedsunternehmen bei Verbandsveranstaltungen wie dem DRV-Reisebürotag oder der ITB. „In unserer Säule ist eine breite Vielfalt an Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftssegmenten vertreten – inzwischen sind es mehr als 500 Unternehmen. Wir vereinen damit unter unserem Dach einen vielschichtigen Mix von Themen und Referenten“, so Schick.

Datenbank der touristischen Dienstleister

Zahlreiche Projekte und Initiativen sind in den vergangenen 15 Jahren aus den Reihen der Säule E-Mitglieder entstanden. So zum Beispiel die Datenbank der touristischen Dienstleister unter drv.de/service. Wer auf der Suche nach einem touristischen Angebot oder Produkt ist oder eine Dienstleistung für ein Unternehmen der Tourismusbranche sucht, wird hier in den Reihen der Säule E-Mitglieder fündig. Ob Fluggesellschaften, Fremdenverkehrsämter, Tourismus-Organisationen, Repräsentanzen, IT- und Technologie-Unternehmen, Hotelgesellschaften aber auch auf Tourismus spezialisierte PR- und Marketing-Agenturen, Versicherungen oder Unternehmen aus dem Bildungsbereich – die kostenlose Datenbank listet Mitgliedsunternehmen mit ihren speziellen Leistungen, Angeboten und Produkten für die Reisebranche auf. Die komfortable Volltextsuche ermöglicht es Nutzern, gezielt für ihre Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnittene Anbieter oder Produkte zu filtern und zusammenstellen.

Die assoziierten Mitglieder sind sowohl bei der Wahl des Präsidenten, des Finanzvorstands und ihres Säulenvorstands sowie bei Haushaltsfragen stimmberechtigt. Ihnen stehen darüber hinaus die gleichen Leistungen und Angebote offen wie den ordentlichen Mitgliedern im DRV.