DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Das Thema in Berlin: „Lernen 4.0: Das Wissen besser nutzen“

Es sind nur noch wenige Plätze für die 8. DRV-NetzWerkstatt frei, die am 27. und 28. April 2017 beim Gastgeber ITB Berlin stattfindet. Zum zweitägigen Programm auf dem Berliner Messegelände am Funkturm gehören ein inspirierender Impuls-Vortrag von Maximilian von der Ahé (Betahaus), ein spannendes Speed-Networking, interaktive Stehtisch-Workshops mit Juliane Gaebler und Christina Freier (beide ITB) sowie Sandra Zschach (Trip.me) und ein Kochevent.

Das Thema lautet diesmal: „Lernen 4.0 – (K)ein Platz für BesserWisser! Wie ich mein Wissen besser nutzen kann.“ Das Team des Gastgebers ITB Berlin wird zudem informieren, wie aus fünf Tagen Präsenzmesse 365 Tage Inspiration werden – die ITB also zum Ganzjahresereignis wird. Das detaillierte Programm ist unter www.drv-netzwerkstatt.de zu finden.

Das Team der DRV-NetzWerkstatt unter Leitung von Claudia Freimuth lädt zweimal jährlich erfahrene Führungskräfte und Entscheider sowohl aus der Touristik als auch aus anderen Branchen zu einem interaktiven Networking-Konzept ein. Unter dem Motto „produzierend, inspirierend und hinterfragend“ stehen zudem mehrere Stehtisch-Workshops auf dem Programm, die sich mit grundlegenden und aktuellen Branchenthemen auseinandersetzen.
Der Teilnahmebeitrag für DRV-Mitglieder beträgt 159 Euro, für Nicht-Mitglieder 199 Euro. Anmeldungen für einen der letzten Mitmacher-Plätze unter:Opens external link in new windowdrv-netzwerkstatt.de/veranstaltungen/8-drv-netzwerkstatt-in-berlin/