DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

DRV-NetzWerkstatt am 19./20. März bei Stage in Hamburg

Wie sich mit Zusatzleistungen und gutem Service der Ertrag optimieren lässt, erörtern die Teilnehmer der DRV-NetzWerkstatt am Donnerstag, 19., und Freitag, 20. März 2015 in Hamburg. Die Networking- und Diskussionsplattform unter dem Dach des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) ist diesmal auf Einladung von Stage Entertainment zu Gast im Stage-Theater „Neue Flora“. Unter Opens external link in new windowwww.drv-netzwerkstatt.de/veranstaltungen können sich Interessenten ab sofort online zur vierten Netzwerkveranstaltung anmelden.

Zum Auftakt wird DRV-Präsident Norbert Fiebig einen Inspirationsvortrag zum Thema „Schlüsselfaktor Kundenkontakt: Eintrittskarte in die Touristik für Branchenfremde?!“ halten. „Der Kundenkontakt“, ist Fiebig überzeugt, „wird zu einem der wichtigsten und wertvollsten Vermögenswerte. Daraus ergeben sich Herausforderungen für die etablierten Player im Markt, die sich zunehmend gegenüber Neueinsteigern aus anderen Branchen behaupten müssen.“

Das Team der DRV-NetzWerkstatt unter Leitung von Claudia Freimuth lädt Führungskräfte sowohl aus der Touristik als auch aus anderen Branchen zur Teilnahme ein. Unter dem Motto „produzierend, inspirierend und hinterfragend“ stehen mehrere Workshops auf dem Programm, die sich mit neuen Vertriebsmöglichkeiten und dem Produkt „Musical“ auseinandersetzen und erörtern, wie sich der Ertrag für Reiseunternehmen optimieren lässt.

Die Workshop-Themen und ihre Referenten im Überblick:

  • Musicalmetropole Hamburg: Wie können wir noch mehr Hamburg-Touristen für einen Musical-Besuch begeistern? – Torsten Reichert, Senior Sales Manager Group Sales, Stage Entertainment
  • Musicaltickets im Reisebüro: Von der Zusatzleistung zur individuellen Geschenkidee für jeden Kunden – Antje Schröder, Senior Manager FIT Sales, Stage Entertainment
  • Angebot für Mitarbeiter der Tourismusbranche: Was muss ein PEP-Veranstalter heutzutage bieten? – Mona Kronenburg, Director meinpep
  • Vertriebsmaßnahmen zu Ende gedacht! Ralph Wissenbach, Geschäftsführer, vdt Vertrieb der Touristik
  • Wie kann Stage Entertainment es schaffen, die Vorbuchungen der Musical-Tickets von Städtereisenden nach Berlin erheblich zu steigern? – Michael Ellert, Prokurist & Director Tourism Sales, Stage Entertainment

Zum interaktiven Format der DRV-NetzWerkstatt zählt wieder ein Speed-Dating, bei dem sich die Teilnehmer gegenseitig kurz vorstellen. Darüber hinaus ist ausreichend Zeit zum Netzwerken und gemeinsamen Erleben eingeplant. So steht am Freitagabend der Besuch des Musicals „Das Wunder von Bern“ auf Einladung von Stage Entertainment auf dem Programm.

Das vollständige Programm der DRV-NetzWerkstatt mit allen Infos zu Anreise, Unterkunft und den Kosten für die Teilnahme sowie ein Anmeldeformular stehen auf www.drv-netzwerkstatt.de zur Verfügung.

Hintergrund: Die DRV-NetzWerkstatt (Opens external link in new windowwww.drv-netzwerkstatt.de), die Networking- und Diskussionsplattform für erfahrene Führungskräfte unter dem Dach des DRV wurde im Jahr 2013 ins Leben gerufen. Zielgruppe der DRV-NetzWerkstatt sind sowohl Führungskräfte oder Inhaber aus DRV-Mitgliedsunternehmen als auch aus anderen Branchen sowie Nicht-DRV-Mitglieder. Es können alle mitmachen, vom Reisebüroinhaber bis zum leitenden Konzernangestellten. Um einen produktiven Workshop-Charakter zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl bei den jeweiligen Veranstaltungen begrenzt. Auf der Website www.drv-netzwerkstatt.de können sich Interessierte über das Konzept informieren, sich online zur nächsten Veranstaltung anmelden und sich außerdem der DRV-NetzWerkstatt-Gruppe auf Xing unter xing.com/net/pri473554x/drv-netzwerkstatt zum direkten Austausch anschließen.