Themen: Pauschalreiserichtlinie, Kreuzfahrten, Digitalisierung

Jetzt anmelden – es sind nur noch wenige Plätze frei: Der Zuspruch für den 12. Reisebürotag des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) am 18. Mai ist groß. Bereits mehr als 140 Teilnehmer haben sich zum zentralen Vertriebstreffen in Frankfurt am Main angemeldet. Wer sich einen der letzten verfügbaren Plätze sichern will, sollte sich schnellstmöglich unter Opens external link in new windowwww.drv-reisebuerotag.de anmelden – denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Anmeldefrist endet am 28. April. DRV-Mitglieder können für nur 33 Euro Tagungspauschale teilnehmen. Assoziierte Mitglieder zahlen 39 Euro und Nicht-DRV-Mitglieder 49 Euro.

Touristikerinnen und Touristiker sind eingeladen sich über die aktuellen Themen der Branche zu informieren. Der Reisebürotag ist die Plattform für den Reisevertrieb. Auf dem Programm stehen die aktuelle Gesetzeslage zur Versicherungsvermittlerrichtlinie und Pauschalreiserichtlinie, der Verkauf von Kreuzfahrten und die Chancen der Digitalisierung für Reisebüros. Nicht fehlen darf auch die aktuelle Stunde zu Vertriebsthemen. Am Nachmittag stehen der DRV-Vorstand Vertrieb mit die beiden DRV-Vizepräsidenten Ralf Hieke und Andreas Heimann sowie die DRV-Vorstandsmitglieder Joachim Horn und Oliver Wulf den Teilnehmern Rede und Antwort. Am Vortag finden zwei kostenfreie Workshops – zur Beratung von Paaren am Counter und zu Kreuzfahrtleistungen –, eine Führung auf dem Frankfurter Flughafen sowie ein gemeinsames Barbecue statt. Alle Infos unter Opens external link in new windowwww.drv-reisebuerotag.de