DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

DRV-Jahrestagung: Bereits 600 Teilnehmer - Frühbucherrabatt für das zentrale Branchentreffen endet am 31. Juli 2009

Der aktuelle Erfahrungs- und Informationsaustausch ist wichtiger denn je. Beste Möglichkeit hierfür bietet die Jahrestagung des Deutschen ReiseVerbands (DRV): Bereits 600 Teilnehmer haben sich zum zentralen Treffen der Touristiker vom 3. bis 5. Dezember 2009 im ägyptischen Port Ghalib und Luxor angemeldet. Wer sich noch nicht für die Teilnahme entschieden hat, sollte sich beeilen: Denn am 31. Juli endet die Frühbucherfrist! In folgenden Hotels in Port Ghalib und Luxor stehen noch freie Zimmer zur Verfügung: Im Crowne Plaza Sahara Oasis innerhalb des Port Ghalib Resorts sowie in Luxor im Sonesta St. George Hotel, im Pyramisa Isis Hotel und im Hilton Luxus Resort & Spa. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Neues Angebot: Die DRV-Akademie - Gemeinsame E-Learning-Plattform von DRV Service GmbH und DTI

Hier können Touristikunternehmen den Reisevertrieb interaktiv fit machen: Die DRV Service GmbH hat für die gesamte Reisebranche eine neue Plattform für Online-Schulungen frei geschaltet. Auf der Website Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.drv-akademie.de können interessierte Unternehmen ihre E-Learning-Angebote platzieren und so zu einem besseren Angebots-Überblick beitragen und zugleich für eine zentrale und neutrale Schulungsmöglichkeit in der Tourismusbranche sorgen. Die neue Online-Akademie mit Fort- und Weiterbildungsangeboten der Reisebranche wurde von der DRV Service GmbH gemeinsam mit dem DTI-Deutsches Touristik-Institut in Nürnberg entwickelt und bietet Online-Seminare zu speziellen Fachthemen, zu Ländern oder Leistungsträgern. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Voll auf die Kampagne abgefahren: Bereits jetzt werben Reisebüros mit dem neuen Slogan

Schon jetzt sorgt das Motto der neuen Imagekampagne 2009 „Reisebüro. Hier fängt Ihr Urlaub an!“ für Aufmerksamkeit bei den Kunden. Zahlreiche teilnehmende Reisebüros nutzen die Motive und den Slogan der Imagekampagne, die vom Deutschen Reiseverband (DRV) organisiert wird, bereits vor dem offiziellen Start am 13. November 2009 aktiv für ihre Werbung. So auch das TUI Travelstar ReiseCenter Karnstedt aus Nordhausen. Büroleiterin Sabine Karnstedt ist vom Motiv und Slogan der Kampagne begeistert und gibt Vollgas: Sie wird nämlich in Kürze ihr neues Auto mit dem Kampagnenmotiv, also dem „REISEBÜRO“-Schriftzug, und ihrer Adresse bekleben. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

DRV warnt vor gefälschten Unterschriften bei Auslandsüberweisungen

Der Deutsche ReiseVerband (DRV) weist aus aktuellem Anlass auf vermehrte Betrugsfälle mit gefälschten Unterschriften besonders bei Auslandsüberweisungen hin. Wie zahlreiche Mitglieder berichten, ist in den vergangenen Wochen vermehrt versucht worden, hohe Geldbeträge von Konten in das Ausland zu überweisen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Auswärtiges Amt weist auf die bestehende Teilreisewarnung für Mali hin

Für den Norden des nordafrikanischen Landes Mali besteht weiterhin eine Teilreisewarnung. Darauf hat das Auswärtige Amt (AA) den Deutschen ReiseVerband (DRV) in einem Schreiben hingewiesen und bittet alle deutschen Reiseveranstalter um Beachtung und Einhaltung. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aus den Fachbereichen

Italienische Low-Cost-Airline MyAir vom Flugbetrieb suspendiert

Die italienische Luftfahrtbehörde (ENAC) hat der in Mailand ansässigen Fluggesellschaft MyAir bis auf weiteres die Lizenz für ihre Flugdienste entzogen. Die Airline fliegt unter anderem die Strecke München-Brindisi. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Jahresbericht der Wettbewerbszentrale 2008 - Folge 5: Verstöße der Bustouristik

Die Wettbewerbszentrale macht wettbewerbswidriges Verhalten in der Wirtschaft publik. Auszugsweise veröffentlicht der Deutsche ReiseVerband (DRV) Beispiele aus dem jüngsten Jahresbericht der Wettbewerbszentrale. Der fünfte Auszug beinhaltet Verstöße der Bustouristik. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

IATA: Neue Öffnungszeiten für den Kundendienst

Die International Air Transport Association (IATA) in Deutschland informiert über die neuen Öffnungszeiten des Kundendiensts ab dem 3. August 2009. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: 100 Prozent-Stornoklausel in AGB ist unzulässig

Der beklagte Reiseveranstalter hat in seinen AGB eine Klausel, die bei Nichtantritt der Reise eine Entschädigung von 100 Prozent des Reisepreises vorsieht. Diese Klausel ist nach dem Urteil des Landgerichts Berlin vom 2. Juni 2009 unzulässig, wenn der Reiseveranstalter nicht hinreichend vorträgt, dass er die nach dem gewöhnlichen Verlauf ersparten Aufwendungen und den möglichen anderweitigen Erwerb berücksichtigt. Urteil des Landgerichts Berlin vom 2. Juni 2009. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr