DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Branche braucht Verlässlichkeit: DRV appelliert an Politik, Reisen nicht zu verteuern

„Die Deutschen reisen wieder wie eh und je und bescheren Wirtschaft und Staat steigende Einnahmen. Dabei profitieren nicht nur Reiseländer in aller Welt. Auch das Reiseland Deutschland erfreut sich wachsender Beliebtheit“, unterstreicht Jürgen Büchy, Präsident des Deutschen ReiseVerbands (DRV), die Bedeutung der Tourismusbranche für die heimische Wirtschaft in der aktuellen Ausgabe der DRV-Politikthemen. Doch während die Bundesregierung erst 2010 Hotellerie mit dem gesenkten Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent deutlich entlastet hat, so Büchy weiter, sollen ab 2012 Anbieter von Passagierschiffsreisen den kompletten Satz von 19 Prozent abführen – und das erstmals seit fast 30 Jahren. Dabei ist die Branche einer der größten Besuchermagneten für den Deutschlandtourismus. Gerade deutsche Flusskreuzfahrtstrecken – allen voran der Rhein – konnten im vergangenen Jahr enorm steigende Gästezahlen verzeichnen. Wird die Mehrwertsteuer so kurzfristig erhöht, bleiben die Unternehmen auf den Mehrkosten sitzen. Für die Kunden werden die Reisen spürbar teurer. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Reibungspunkte ausloten und beseitigen: Ausschussvorsitzende Hummel und Taylor tauschen sich aus

Unter dem Dach des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) wird die Zusammenarbeit von stationären Reisebüros und dynamisch produzierenden Reiseveranstaltern forciert – erste Verbesserungen sind bereits umgesetzt. „Wir sind beim Ausloten von Problemen und passenden Lösungsmöglichkeiten einen riesigen Schritt vorangekommen“, freuen sich sowohl Angelika Hummel als auch Jasmin Taylor über die Ergebnisse des ersten gemeinsamen Austausches im Rahmen der jüngsten Sitzung des DRV-Ausschusses Mittelstand/Touristische Reisebüros. Die Ausschussvorsitzende Angelika Hummel hatte einen intensiven Dialog mit dem DRV-Ausschuss „Dynamisch produzierende Veranstalter“ vorgeschlagen und ein Treffen initiiert. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Sonderpublikation in der Financial Times: DRV-Mitglieder erhalten Sonderkonditionen auf Anzeigenpreise

Der unabhängige Verlag Mediaplanet veröffentlicht am Donnerstag, den 22. Dezember 2011, eine Sonderpublikation zum Thema „Travel Guide – Erleben, entdecken, entspannen“, die in der nationalen Vollauflage der Financial Times Deutschland (FTD) erscheint. Alle Verbandsmitglieder des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) erhalten 15 Prozent Rabatt auf die Anzeigenschaltung in dieser Sonderveröffentlichung. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Parken am Flughafen: Hochschule Harz bittet Reisebüros um Teilnahme an Befragung

Im Rahmen eines Forschungsprojektes möchte die Hochschule Harz die Bedeutung des Themas Flughafenparken im Reisebürovertrieb ermitteln. Unterstützt durch den Deutschen ReiseVerband (DRV) und den Flughafenverband ADV wird dafür eine Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterOnline-Befragung durchgeführt. Reisebüros werden gebeten, sich rund zehn Minuten Zeit zu nehmen, um den Fragebogen bis zum 14. November 2011 auszufüllen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt Mallorca Holiday Letting

Mallorca Holiday Letting ist neues Mitglied der mittelständischen Reisemittler (Säule A) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Vermittler privater Ferienhäuser, Fincas und Ferienwohnungen auf Mallorca sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Bei Air France drohen Streiks vom 29. Oktober bis 2. November

Mehrere französische Flugbegleiter-Gewerkschaften haben bei Air France vom morgigen Samstag, 29. Oktober, bis Mittwoch, 2. November 2011, Streiks angekündigt, wie die Fluggesellschaft auf ihrer Internetseite berichtet. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

25 Jahre DRV-Umweltpreis: 39 Bewerberprojekte für die EcoTrophea 2011

Bereits seit 1987 verleiht der Deutsche ReiseVerband (DRV) die Internationale Umweltauszeichnung EcoTrophea. In diesem Jahr haben sich insgesamt 39 Projekte aus 21 Ländern beworben. Mit der EcoTrophea prämiert der DRV jährlich wirkungsvolle und beispielhafte Projekte im Tourismus, die sich für Umweltschutz und soziale Verantwortung in Reiseländern engagieren. Die innovativen und nachhaltigen Bewerberprojekte stammen erneut aus aller Welt - von Ägypten bis Neuseeland. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Neonazi-Gruppe als offenbarungspflichtiger Umstand bei Buchung

Ein Busunternehmen weigerte sich, die bereits vertraglich vereinbarte Beförderung durchzuführen, nachdem es erfahren hat, dass es sich bei den Passagieren um eine Neonazi-Gruppe handelte, die zu einem Aufmarsch fahren wollte. Zu Recht, wie das Landgericht Bonn in seinem Beschluss vom 18. Januar 2011 feststellte. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr