DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

EcoTrophea: Authentisch und nachhaltig - Reisebranche prämiert vorbildliches Engagement von Intrepid Travel

„Real life experience“ – die Welt erleben, wie sie wirklich ist, lautet das Credo von Intrepid Travel. Das authentische Reiseerlebnis ist ein Markenzeichen des weltweit tätigen Gruppenreisenveranstalters mit Niederlassung in Deutschland. Zugleich engagiert sich das Unternehmen für Umweltschutz und soziale Verantwortung. Der Deutsche ReiseVerband (DRV) zeichnet den Spezialisten für weltweite Aktiv-, Abenteuer- und Erlebnisreisen für seinen ganzheitlichen und hohen Nachhaltigkeitsanspruch mit der EcoTrophea 2013 – der internationalen DRV-Auszeichnung für umweltverträgliche und nachhaltige Initiativen in der Reisebranche – aus. Opens internal link in current windowmehr

AKTUELLE MELDUNGEN

„Regierung verkennt Stellenwert“: Koalitionsvertrag ist eine vertane Chance für Tourismusbranche

„Das ist eine vergebene Chance: Die neue Bundesregierung hätte im Koalitionsvertrag neue und richtungsweisende Impulse in der Tourismuspolitik setzen können“, zeigt sich der Präsident des Deutschen ReiseVerbandes (DRV), Jürgen Büchy, enttäuscht über die nun vorgelegte Vereinbarung zwischen CDU/CSU und der SPD. „Der Stellenwert des Tourismus, insbesondere des Auslandstourismus für den Wirtschaftsstandort Deutschland, wird weiterhin verkannt“, so Büchy in einer ersten Analyse. Opens internal link in current windowmehr

Aufruf zum Spenden für die Philippinen: DRV Hilfe ohne Grenzen will Wiederaufbauprojekt unterstützen

Hilfe für die Opfer des Taifuns „Haiyan“ auf den Philippinen: Die deutsche Touristikbranche wird über den gemeinnützigen Verein DRV Hilfe ohne Grenzen ein langfristiges Hilfsprojekt zum Wiederaufbau in der betroffenen Region finanziell unterstützen. Dabei wird der gemeinnützige Verein DRV Hilfe ohne Grenzen einerseits eigene Geldmittel aus den seinem Budget zur Verfügung stellen. Die Solidaraktion der Reisebranche ruft andererseits zusammen mit dem Deutschen ReiseVerband (DRV) die Mitglieder und Branchenvertreter zum Spenden auf. Opens internal link in current windowmehr

Anzeige

Signierstunde mit DRV-Ehrenpräsident Otto Schneider, Autor von "Die Ferien-Macher", beim BTW-Gipfel

Die Neuauflage des Standardwerkes "Die Ferien-Macher – Eine Branche macht Urlaub" ist seit kurzem in der Online-Buchhandlung des DRV unter Opens external link in new windowdrv-buchhandlung.de erhältlich. Beim Tourismusgipfel des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) am Montag, 2. Dezember 2013, haben Teilnehmer die Möglichkeit, das Werk am Stand der DRV Service GmbH zu kaufen und von Otto Schneider signieren zu lassen. Mit dem 232 Seiten starken Buch wird die Touristikbranche erstmals in ihrem Gesamtumfang von den Anfängen bis heute dargestellt.

Jetzt online: Vorträge der 63. DRV-Jahrestagung als Download verfügbar

Ab sofort stehen Reden und Vorträge, die im Rahmen der 63. DRV-Jahrestagung gehalten wurden unter diesem Opens internal link in current windowLink als Download zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass nur die uns zur Veröffentlichung freigegebenen Vorträge hinterlegt sind.

Anzeige

AUS DEN FACHBEREICHEN

RDA Tag der Bustouristik: Keynote von DRV-Präsident Jürgen Büchy

Auf dem „RDA Tag der Bustouristik“am Montag, den 25. November in Rust hat DRV-Präsident Jürgen Büchy für eine stärkere Zusammenarbeit zwischen Busreiseveranstaltern und Reisebüros geworben. Seine Keynote zum Thema „Vertrieb von Reisen – heute und morgen“ finden Sie auf der DRV-Homepage im Fachbereich Gruppen- und Incomingtourismus. Opens internal link in current windowmehr

Pädagogen-Treffen 2014 in Heidelberg: Einzigartige DRV-Leitveranstaltung für die Weiterbildung

Termin und Ort für das nächste Jahr stehen bereits fest: Die 37. DRV-Weiterbildungsveranstaltung für Berufs- und Fachschullehrer mit Schwerpunkt Tourismus findet vom 14. bis 16. November 2014 in Heidelberg statt. Das verkündete Prof. Armin Brysch, Vorsitzender des DRV-Ausschusses Bildung, gleich zu Beginn der diesjährigen DRV-Weiterbildungsveranstaltung, zu der am vergangenen Wochenende rund 120 Teilnehmer in das westfälische Münster gereist waren. Opens internal link in current windowmehr

Das Rechtsurteil: Pflicht des Kunden zur Überprüfung der Buchung

Eine Kundin möchte mit ihrer Familie von Antalya nach München fliegen, das beklagte Reisebüro bucht für sie einen Flug in die entgegengesetzte Richtung. Diese Buchung wird von der Kundin unterschrieben. Erst am Flughafen Antalya bemerkt die Kundin, dass der Flug ab München geht und verlangt vom Reisebüro Ersatz für die entstandenen Mehraufwendungen für die Reise nach München. Urteil vom 12. April 2013. Opens internal link in current windowmehr