DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

„Schwere Zeiten – Gute Lösungen“: DRV lädt zum kostenlosen Praxistag Money nach Frankfurt am Main ein

Wie kann sich der Reisevertrieb in schwierigen Zeiten erfolgreich behaupten, welche Rezepte gibt es gegen die Krise? Der Deutsche ReiseVerband (DRV) will Reisebüros Lösungsansätze zum Meistern der Krise vorstellen und sie so bei der Bewältigung der Krise unterstützen. Unter dem Motto „Schwere Zeiten – Gute Lösungen“ findet am 23. Juni 2009 der erste DRV-Praxistag Money statt. Das Besondere hierbei: Die Teilnahme ist kostenlos und für die Hin- und Rückfahrt erhalten die Teilnehmer zudem kostenfreie Zugfahrten von der Deutschen Bahn. „Der mittelständisch geprägte Reisebüromarkt steht – wie viele touristische Leistungsträger – unter dem Druck nachlassender Konsumentennachfrage. Die angespannte Lage kann sich für manche Reisebüros aufgrund ihrer geringen Marge schnell dramatisch zuspitzen. Das wollen wir verhindern und präventiv tätig werden, indem wir Möglichkeiten für einen Weg aus der Krise aufzeigen“, fasst Hans Doldi, Vorsitzender der Interessenvertretung mittelständischer Reisemittler im DRV, die aktuelle wirtschaftliche Lage im Vertrieb zusammen. Doch welche Rezepte und Ansätze sind geeignet, den wirtschaftlich schwierigen Rahmenbedingungen zu trotzen? Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Jetzt den Stand für’s Speed-Dating sichern: Anbieter-Anmeldung nur noch bis 8. Juni möglich

Jetzt noch schnell einen der begehrten Plätze beim Speed-Dating auf der diesjährigen DRV-Jahrestagung in Ägypten sichern: Denn am 8. Juni ist Anmeldeschluss für interessierte Branchendienstleister – also die assoziierten Mitglieder des Deutschen ReiseVerbands (DRV) –, die einen Präsentations-Stand buchen möchten. Während der 59. DRV-Jahrestagung in Port Ghalib wird das Format zum effektiven Knüpfen neuer Geschäftskontakte erneut angeboten. Das Anbieterforum „Speed-Dating“ der Säule-E-Mitglieder findet am 3. Dezember 2009 in direktem Anschluss an die Workshops des Reisebürotags statt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Die Votingfrage zum Expertenrat in Krisenzeiten

Der DRV lädt am 23. Juni zum Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterDRV-Praxistag Money nach Frankfurt am Main ein. Ziel ist es, Reisebüros Lösungsansätze vorzustellen, wie sie die derzeitige Krise meistern können. Ein eigens hierfür berufenes Expertenteam wird interessierte Reisebüroinhaber und Unternehmer in Vorträgen und Workshops über Wege zur Erlösoptimierung, Finanzierung und Liquiditätsplanung informieren. Ihre Meinung ist gefragt: "Ist für Sie Expertenrat jetzt - in Zeiten der allgemeinen Wirtschafts- und Finanzkrise - besonders wichtig?" Machen Sie mit bei der Abstimmung auf der DRV-Homepage. Jede Stimme zählt! Zu welchem Ergebnis die Voting-Teilnehmer kommen, erfahren Sie im DRV-Newsletter. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

TÜV Rheinland lädt ein zum Tourismuskongress 2009: 2. bis 3. Juni in Köln

Am 2. und 3. Juni findet in Köln der vom TÜV Rheinland in Zusammenarbeit mit der Hochschule Darmstadt veranstaltete Tourismuskongress 2009 statt. Unter dem Motto "Wissen, was läuft" analysieren Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft sowie von Verbänden und Behörden an zwei Tagen die verschiedenen Facetten der aktuellen Situation im laufenden Reisejahr. In Workshops werden die Themen Optimierung der Servicequalität, Gesundheitstourismus und die Effizienzsteigerung in den einzelnen Unternehmensbereichen, Umweltaspekte sowie Destinationsmanagement näher beleuchtet. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Japan: Mexikanische Staatsangehörige dürfen wieder visumfrei einreisen.

Mexikanische Staatsangehörige dürfen für Kurzaufenthalte wieder visumfrei nach Japan einreisen. Die Aussetzung der Visumbefreiung für mexikanische Staatsangehörige sei seit Freitag, 22. Mai 2009, wieder aufgehoben, teilte die Konsularabteilung der japanischen Botschaft dem DRV mit. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Erstattung niederländischer Mehrwertsteuer auch für Reiseveranstalter

Am 15. Mai 2009 hat der niederländische oberste Gerichtshof entschieden, dass alle Reiseveranstalter (EU und Nicht-EU), die keinen Geschäftssitz in den Niederlanden haben, zur Erstattung der niederländischen Mehrwertsteuer berechtigt sind. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Rückbestätigung eines Fluges

Der Kläger versuchte, die Rückflüge von Kos nach München für sich und seine Frau rückzubestätigen, was ihm aufgrund der Angabe einer falschen Flugnummer nicht gelang. Sein Sohn, der sich der Angelegenheit in Deutschland daraufhin annahm, übermittelte ihm eine falsche Information, woraufhin er und seine Frau ihren Flug verpassten. Der Kläger verlangt von der Fluggesellschaft Ersatz des ihm entstandenen Schadens. Zu Unrecht, wie das Landgericht Hannover am 25. August 2008 feststellte. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr