DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

ITB 2010: Networking am DRV-Stand

Am ITB-Freitag, 12. März 2010, lädt der Deutsche ReiseVerband (DRV) seine Mitglieder zum traditionellen Networking auf der ITB Berlin an seinen Stand 117 in Halle 10.1 ein. Der DRV-Vorstand freut sich, Verbandsmitglieder zu diesem Branchentreffen persönlich begrüßen zu dürfen. Nutzen auch Sie die Gelegenheit, den DRV-Vorstand zu treffen und aktuelle Themen zu erörtern. Der DRV-Branchentalk, der von 17 bis 19 Uhr am DRV-Messestand stattfindet, bietet beste Gelegenheit zum regen Gedankenaustausch in angenehmer Atmosphäre. Für einen Imbiss und Getränke sorgt die Europäische Reiseversicherung. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Erste Schritte in die Selbständigkeit: Existenzgründer-Seminare 2010 der DRV Service GmbH

Für alle, die ein Reisebüro gründen oder sich als Reiseveranstalter selbständig machen wollen, bietet die DRV Service GmbH 2010 wieder spezielle Existenzgründer-Seminare an. Die Seminare der Verbands-Tochtergesellschaft finden in Berlin und Frankfurt am Main jeweils von 9.30 bis 17.00 Uhr statt. Der erste Seminartag ist dem Thema Reisebüro, der zweite dem Thema Reiseveranstalter gewidmet. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Seit 1. Januar 2010 gelten neue Tarife bei der GEMA

Die GEMA – Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte hat die Tarife zum 1. Januar 2010 angepasst. Die Übersicht über die aktuell gültigen Tarife finden DRV-Mitglieder im Internet unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.gema.de/ad-tarife. Die GEMA vertritt in Deutschland die ihr übertragenen Rechte der Komponisten, Textdichter und Musikverleger. Sie überträgt die Nutzungsrechte an die Veranstalter gegen Bezahlung einer entsprechenden Vergütung, welche sie dann an die Urheber abführt. Die Höhe der zu zahlenden Vergütung richtet sich nach einer Vielzahl verschiedener, nutzungsabhängiger Tarife.

Neu im Verband: Der DRV begrüßt I+R Tours

I+R Tours ist Mitglied der konzernungebundenen Reiseveranstalter (Säule C) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum  Veranstalter für außergewöhnliche Gruppenreisen weltweit sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Ohne ESTA-Bewilligung kein Check-in bei USA-Reisen: Elektronische Einreisegenehmigung verpflichtend

Seit dem 20. Januar 2010 verlangt das US-Department of Homeland Security, dass die USA anfliegende Airlines Reisenden ohne gültige ESTA-Reiseerlaubnis eine Flugreise bereits beim Check-in am Abflugort verweigern. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster mehr

Frühstück als Nebenleistung: Gastkommentar zur mehrwertsteuerlichen Behandlung der Übernachtung

In der Zeitschrift "Deutsches Steuerrecht aktuell", Ausgabe 3/2010, aus dem C.H. Beck Verlag, ist als Gastkommentar ein Beitrag von Herrn Dr. Volker Jorczyk in Zusammenarbeit mit Herrn Björn Ahrens zum Thema "7 Prozent für Beherbergungsleistungen ab 2010 - Nebenleistungen gar nicht nebensächlich" erschienen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Erleichterungen für Geschäftsvisa

Die Bundesregierung hat eine Task-Force für Fälle eingerichtet, bei denen Visa für Geschäftskunden deutscher Unternehmen verspätet oder gar nicht erteilt wurden. DRV-Mitgliederrundschreiben vom 22. Januar 2010. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Ausführendes Luftfahrtunternehmen beim Code-Sharing

Zur Leistung einer Ausgleichszahlung nach der EU-Verordnung 261/2004 ist bei einem Code-Sharing nur das ausführende Luftfahrtunternehmen verpflichtet. Ein Anspruch gegen das vertragliche Luftfahrtunternehmen wurde in diesem Zusammenhang vom Bundesgerichtshof in seinem Urteil vom 26. November 2009 verneint. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr