DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Bewerbungsstart für die EcoTrophea: DRV sucht und prämiert Nachhaltigkeitsprojekte im Tourismus

Der Branchenverband der Touristik sucht umweltschonende Mobilitätskonzepte für Tourismusregionen, Beispiele für soziales Engagement in Urlaubsländern oder Maßnahmen, die helfen das natürliche und kulturelle Erbe in Reiseländern zu bewahren. Bereits zum 26. Mal startet der Deutsche ReiseVerband (DRV) die Ausschreibung für die internationale DRV-Auszeichnung für Umweltschutz und soziale Verantwortung im Tourismus und sucht beispielhafte und innovative Projekte im Tourismus, die sich um die EcoTrophea 2013 bewerben möchten. Die Projekte sollten ökologische oder soziale Interessen berücksichtigen und dazu beitragen, dass nachhaltige Reiseangebote möglichst viele Gäste erreichen. Bewerbungen um die EcoTrophea können sich auf einzelne Reiseangebote, Urlaubsländer, Dienstleistungen oder Initiativen beziehen, die auf besondere Weise die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit im Tourismus unterstützen. Im Mittelpunkt steht dabei die nachhaltige Förderung des touristischen Angebots in den jeweiligen Reiseländern. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Initiative-S - der sichere und kostenlose Webseitencheck für KMUs

Webseitenbetreiber können unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.initiative-s.de/ mit dem Check überprüfen, ob über ihre Onlineplattform Schadcode verteilt wird und erhalten Unterstützung bei dessen Beseitigung. Mit diesem Dienst reagiert eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. auf die aktuelle Situation: 50 Prozent der Angriffe richten sich nach dem Internet Security Threat Report von Symantec gegen die Webseiten von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Daher spricht Startet den Datei-Downloaddas Angebot vor allem KMUs an, die aufgrund mangelnder Ressourcen besonders häufig Sicherheitslücken in ihrem Internetauftritt haben oder eine Ergänzung ihrer eigenen Sicherheitslösung wünschen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie fördert das Projekt im Rahmen der Task Force „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Internationales Barcamp für mehr Nachhaltigkeit im Tourismus in Schweden

Vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2013 findet das dritte Green Tourism Camp für die Touristik-, Hotel-, Veranstaltungs- und Gastronomiebranche als internationales Event in Schweden statt. Die Teilnehmer diskutieren über die Situation in der Branche in Europa sowie über mögliche Lösungsansätze oder Ideen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt Aruba Tourism Authority

Aruba Tourism Authority ist neues förderndes Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Fremdenverkehrsamt für Aruba sowie eine Übersicht über die kürzlich dem Branchenverband beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

ANZEIGE

Termine & Fortbildungsangebote

DRV-Seminar: Online-Marketing - SEO Suchmaschinenoptimierung am 19. April in Hamburg

Eine gute Position bei Google & Co entscheidet heute oft über den Erfolg oder Misserfolg einer Website. Wie Sie Ihre Webpräsenz so gestalten können, dass sie über eine Suchmaschine schnell und zielgerichtet gefunden werden, erfahren Sie im DRV-Seminar "Online-Marketing - SEO Suchmaschinenoptimierung" am 19. April in Hamburg. Referentin und Web-Media-Expertin Andrea Zander vermittelt fundiertes und praxisorientiertes Wissen zur Suchmaschinenoptimierung (SEO). Sie lernen, wie Sie Ihre Website Nutzer- und Suchmaschinenfreundlich anlegen und wie Texte und Bilder suchmaschinengerecht gestaltet werden können. Sie erfahren, wie Sie Schlüsselwörter erkennen und nutzen können und wie Sie durch interne und externe Verlinkungsstrategiern Ihr SEO-Ranking optimieren können. Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenstermehr

Aus den Fachbereichen

Kinderschutz: DRV engagiert sich - Verband erneut im Vorstand des Child Protection Code vertreten

Mit einem Sitz im Führungsgremium der Organisation The Code of Conduct for the Protection of Children from Sexual Exploitation in Travel and Tourism (The Child Protection Code) unterstreicht der Deutsche ReiseVerband (DRV) sein Engagement zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung im Tourismus. Die Neuwahlen für das sogenannte Board of Directors des Child Protection Code fanden kürzlich auf der jährlichen Mitgliederversammlung der Organisation in Berlin statt. Dabei wurde der Vorsitzende des Ausschusses Nachhaltigkeit im DRV und Beauftragte für Umwelt und Nachhaltigkeit bei der Touristik der Rewe Group, Andreas Müseler, wiedergewählt. Er übernimmt im Board of Directors für den Branchenverband der Touristik den Sitz der Travel Agency/Distribution. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr