DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Jetzt bewerben! Die Ausschreibung für die EcoTrophea 2009 hat begonnen

Die Ausschreibung für die EcoTrophea 2009 hat begonnen: Der Deutsche ReiseVerband (DRV) sucht erneut innovative, wirkungsvolle und beispielhafte Umweltschutzprojekte im Tourismus. „Bewerben Sie sich um die renommierte internationale Umweltauszeichnung des DRV und nutzen Sie die Möglichkeit, Ihr Projekt einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Das ist Ihre Chance, Ihr Engagement für Umwelt und Tourismus wirkungsvoll in der Öffentlichkeit zu demonstrieren“, wirbt Dr. Peter Zimmer, Vorsitzender der Umweltjury und des DRV-Umwelt-Ausschusses, für die Teilnahme an der Ausschreibung zur EcoTrophea 2009. Bereits seit 1987 prämiert der Deutsche ReiseVerband herausragende Umweltschutzprojekte im Tourismus. Bewerber sind eingeladen, ihre Unterlagen in deutscher oder englischer Sprache per E-Mail an: EcoTrophea2009​[at]​drv.de zu senden. Die Bewerbungsfrist endet am 21. September 2009. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

DRV-Erfolg beim CRS Code of Conduct: EU-Verordnung - Branchenverband erreicht wichtige Anpassungen

Am 29. März 2009 tritt ein EU-Gesetz über einen Verhaltenskodex im Bezug auf Computerreservierungssysteme (CRS Code of Conduct) in Kraft. Der Deutsche ReiseVerband (DRV) konnte gemeinsam mit dem europäischen Dachverband der Reisebüros und Reiseveranstalter ECTAA durch aktive Lobbyarbeit bedeutende Anpassungen im Sinne der Reisemittler erreichen. Damit bringt die neue Verhaltensvorschrift deutliche Verbesserungen gegenüber den bisherigen Regelungen – sowohl für die Reisebüros als auch deren Kunden. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr 

DRV erreicht Klarstellung für Reiseleiter: Vorerst keine Lizenz für Parks in Berlin und Brandenburg nötig

Das Gespräch des Deutschen ReiseVerbands (DRV) mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg am Rande der ITB Berlin 2009 war erfolgreich: Die Stiftung räumte ein, dass eine Reglementierung von Reiseleitern vorerst nicht umgesetzt werden soll. Bislang sei, so die Stiftung gegenüber dem DRV, die Zertifizierung von Reiseleitern fakultativ und die Reiseleitertätigkeit zur Führung in den Parkanlagen nicht vom Stiftungs-Zertifikat abhängig. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Reiselust der Deutschen ungebremst: DRV präsentiert Zahlen zum deutschen Reisemarkt 2008

Im vergangenen Jahr unternahmen die Bundesbürger knapp 30 Millionen Urlaubsreisen ab fünf Tagen Dauer im eigenen Land. Das ist erneut ein Zuwachs für das Reiseland Deutschland. Spanien behauptete sich 2008 an der Spitze der beliebtesten Auslandsreiseziele der Deutschen mit über acht Millionen Urlaubsreisen, gefolgt von Italien (6,8 Millionen) und Österreich (5,3 Millionen) auf Platz zwei und drei. Diese und weitere Zahlen zur deutschen Tourismusbranche enthält die aktuelle Ausgabe der vom Deutschen ReiseVerband (DRV) herausgegebenen Broschüre „Fakten und Zahlen zum deutschen Reisemarkt 2008“. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neuer Handelsplatz auf der DRV-Homepage: B2B-Plattform für Dienstleister und Anbieter im Tourismus

Der Deutsche Reiseverband (DRV) hat jetzt sein Serviceangebot im Internet mit einer neuen B2B-Plattform ausgebaut. Touristische Unternehmen sowie Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Tourismusbranche werden auf diesem neuen Handelsplatz auf Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.drv.de fündig: Der Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterMarktplatz auf der DRV-Homepage bietet den geeigneten Rahmen für den Austausch von Informationen sowie den Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

"Krisen erfolgreich bewältigen": Jetzt anmelden zum DRV-Seminar

Nur noch wenige freie Plätze beim DRV-Seminar „Einführung in das Krisenmanagement“. Die Autorin des DRV-Krisenleitfadens, Steffi Kranawetter, gibt im Seminar am 11. Mai von 9.30 bis 17.00 Uhr in Frankfurt am Main einen ersten Einblick in erfolgreiches Krisenmanagement. Eingeladen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mittelständischer Touristikunternehmen. Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten auf der DRV-Homepage im Bereich Seminare/ DRV Service GmbH. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Die Votingfrage zum boomenden Kreuzfahrtenmarkt

Der Kreuzfahrtenmarkt boomt. Im Jahr 2008 zählten die Unternehmen auf dem deutschen Markt bereits rund 1,3 Millionen Kreuzfahrtgäste. Wir haben nachgefragt: "Wird der Markt weiter wachsen?" Rund 77 Prozent der Abstimmungsteilnehmer auf der DRV-Homepage waren sich sicher und votierten mit "Ja". Lediglich knapp 23 Prozent zeigten sich skeptisch und stimmten mit "Nein".

In dieser Woche dreht sich die Votingfrage auf drv.de um das Thema "Ausbildung im Tourismus". Wir möchten wissen: "Werden Sie auch 2009/2010 Ausbildungsplätze bereitstellen?" Machen Sie mit bei der Abstimmung auf der DRV-Homepage. Jede Stimme zählt! Zu welchem Ergebnis die Voting-Teilnehmer kommen, erfahren Sie im DRV-Newsletter. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt Bayern Reisen & Service GmbH

Bayern Reisen & Service GmbH ist neues förderndes Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Incomingunternehmen für Ostbayern sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

DRV-Tipp: Wie die Reisebranche vom Konjunkturpaket II profitiert

Für viele stellt sich derzeit eine zentrale Frage: Wie lassen sich Umsatzeinbrüche ohne Entlassungen abfedern? Beispielsweise durch die staatlichen Fördermaßnahmen im Rahmen des Konjunkturpakets II, von denen die Tourismusbranche profitieren kann. Der Staat stellt hierbei unter anderem Geld für die berufliche Fort- und Weiterbildung bereit. Darauf weist Petra Weigand-Datz, Geschäftsführerin der Schule für Touristik, die DRV-Mitglieder hin. Auf der ITB informierte sie über verschiedene Fördermöglichkeiten. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu geregelt: Einreisekosten für Busse in Florenz und Venedig

Die Einfahrt in die Innenstadt von Florenz ist für Reisebusse nur beschränkt möglich und vor allem kostenpflichtig. Die Tagestarife sind jetzt neu gestaffelt. Auch Venedig hat die Kosten für eine Einfahrtsgenehmigung geändert. Weitere Informationen dazu auf der DRV-Homepage im Fachbereich Bus. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Mehr Daten für das Reisebürobarometer: Studie über Wirtschaftlichkeit im Vertrieb wird ausgeweitet

Das „Reisebürobarometer“ des Deutschen ReiseVerbands (DRV) wird jetzt auf eine noch breitere Datenbasis gestellt: Mit zusätzlichen Datenlieferanten ermöglicht die exklusive Studie des führenden Branchenverbands daher eine noch detailliertere Auswertung über betriebswirtschaftliche Kennziffern. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Flug-Kostenerstattung bei Reiseabsage

Die Kunden buchten über ein Reisebüro zunächst bei einem Reiseveranstalter ein Ferienappartement und anschließend bei einer Fluggesellschaft die entsprechenden Flüge. Der Reiseveranstalter hat das Ferienappartement dann doch nicht zur Verfügung stellen können und auch keine gleichwertige Alternative angeboten. Das Amtsgericht München hat entschieden, dass der Reiseveranstalter die Flugkosten zu erstatten hat. . Urteil vom 23. Januar 2009. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr