DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Documenta: Außergerichtliche Einigung gescheitert

„Dies ist eine Behinderung der Berufsausübung, wie sie die deutsche Wirtschaft noch nicht erlebt hat“, kritisiert der Präsident des Deutschen ReiseVerbands (DRV), Klaus Laepple, die Ausgrenzung von Reiseleitern deutscher Reiseveranstalter bei der Kassler Kunstschau Documenta 12. „Ein solches Verhalten darf auf keinen Fall Schule machen, es widerspricht deutschem und europäischem Recht“, stellt Laepple fest.

Die Organisatoren verweigern trotz mehrfacher Aufforderungen und wiederholten Protests des Deutschen ReiseVerbands den Reiseleitern von Touristikunternehmen seit Eröffnung der Ausstellung Anfang Juni die Möglichkeit, ihren Kunden eigene Führungen durch die weltbekannte Ausstellung anzubieten. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Schon gewusst? Viele Krankenkassen übernehmen die Kosten für Reiseschutzimpfungen

„Vor Reiseantritt sollten Urlauber sich umfassend über das jeweilige Reiseziel und seine Besonderheiten informieren - beispielsweise darüber, ob Impfungen für das jeweilige Urlaubsland empfohlen werden", rät Klaus Laepple, Präsident des Deutschen ReiseVerbands (DRV). Informationen zum notwendigen Impfschutz gibt es zum Beispiel bei den Tropeninstituten. Seit kurzem übernehmen zahlreiche gesetzliche Krankenkassen die Kosten für Reiseschutzimpfungen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

DRV-Terminkalender: Alle Branchenereignisse auf einen Blick

Aktueller Termin im DRV-Branchenkalender: Vom 7. bis 9. August 2007 findet in Köln der Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterRDA Workshop statt. Die Fachmesse für Bustouristik, bei der sich Dienstleister aus allen Tourismussparten auf dem Kölner Messegelände präsentieren, wird bereits seit 1975 ausgerichtet.

Haben Sie eine Veranstaltung geplant? Dann tragen Sie Ihren Termin Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterhier auf dieser Seite des DRV-Portals online in den DRV-Branchenkalender ein, oder senden Sie eine E-Mail an presse​[at]​drv.de. Im Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterDRV-Branchenkalender sind alle wichtigen Termine der Tourismusbranche verzeichnet. Planen Sie eine Veranstaltung, so können Sie hier erfahren, welche Termine noch verfügbar sind.

Neu im Verband: Der DRV begrüßt WR tours

Das Unternehmen WR tours GmbH (www.wr-tours.de), ein Vollreisebüro aus Bad Nauheim, ist neues DRV-Mitglied der Säule A (konzernungebundene Reisebüros). Eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie ab sofort unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Neuauflage Englisch-Praxiswörterbuch Tourismus im DRV-Shop erhältlich

Ob Städtereise, Rundreise oder Abenteuerurlaub: Im Praxiswörterbuch Tourismus finden Sie die passenden englischen Übersetzungen. Die Neuauflage des Nachschlagewerks mit rund 11.000 Fachbegriffen aus den Bereichen Freizeit, Reisen, Touristik und Verkehr ist ab sofort erhältlich. Online bestellt werden kann das Wörterbuch Englisch-Deutsch/Deutsch-Englisch für 16,95 Euro über die Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterDRV-Homepage, Rubrik Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterShop.

Aus den Fachbereichen

Neue Regelung für die Übermittlung der Passagierdaten an die USA

Die US-Behörden haben vom 1. Januar 2008 an Zugriff auf 19 einzelne Angaben von europäischen Flugpassagieren, die in die USA ein- und ausreisen. Die bisher übermittelte Liste des PNR-Datensatzes (Passenger Name Record) umfasste 34 einzelne Positionen. Allerdings sind in den 19 künftigen Datensätzen zahlreiche Einzelangaben aus den bisherigen 34 Angaben zusammengefasst worden. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Gesetz regelt Tätigkeit von ausländischen Reiseleitern in Italien

Reiseleiter und Fremdenführer anderer Mitgliedstaaten benötigen in Italien künftig zur Ausübung ihrer Tätigkeit keine Genehmigung mehr. Am 2. April 2007 wurde in Italien ein Gesetz verabschiedet, das den zeitlich befristeten Einsatz ausländischer Reiseleiter und Fremdenführer regelt. Das Gesetz muss nun in den Regionen Italiens umgesetzt werden. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Praxistipp zu Preisangaben durch Reisebüros

Was Reisebüros bei Preisangaben beachten müssen, erläutert der DRV in seinem 8. DRV-Praxistipp. In unserer Fortsetzungsserie erfahren Sie, welche Fälle die Wettbewerbszentrale in Bad Homburg im Jahr 2006 verfolgt hat und wie Sie als DRV-Mitglied wettbewerbswidriges Verhalten vermeiden können. Auszugsweise veröffentlicht der Deutsche ReiseVerband (DRV) Beispiele aus dem Jahresbericht 2006 der Wettbewerbszentrale. In diesen Wochen befassen sich die DRV-Praxistipps mit Reisebüro-Themen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Informationspflicht des Reisebüros

Das Reisebüro teilt dem Reisenden bei Buchung der Reise mit, dass ein Reiserücktritt über die Kreditkarte des Reisenden abgedeckt werde. Als der Reisende tatsächlich zurücktreten muss, übernimmt das Kreditkartenunternehmen nur einen Teil der Stornokosten. Das Landgericht Frankfurt am Main hat entschieden, dass der Reisende keinen Schadensersatzanspruch gegen das Reisebüro hat. Urteil vom 9. März 2007. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr