DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Endspurt: ITB-Tickets jetzt bestellen! Fünf Tage für nur 28 Euro exklusiv für DRV-Mitglieder

Jetzt heißt es zugreifen: Nur noch zwei Wochen bis zum Start der weltgrößten Reisemesse ITB Berlin 2009! Damit läuft auch der Countdown für den Erwerb von ermäßigten Eintrittskarten zu diesem wichtigen Branchenevent. Alle Mitglieder des Deutschen ReiseVerbands (DRV) haben jetzt noch die Chance, sich per Kreditkartenzahlung vergünstigte Eintrittskarten zu sichern. Das Angebot kann per Online-Bestellung über die Homepage des Branchenverbands genutzt werden. DRV-Mitglieder, die unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.drv.de buchen, zahlen für den ITB-Eintritt nur 28,- Euro statt des regulären Eintrittspreises von 46,- Euro. Die personalisierten Eintrittskarten gelten für den gesamten Messezeitraum von Mittwoch, 11., bis Sonntag, 15. März 2009. Buchungen sind auch noch während der Messezeit möglich.

Und so wird gebucht: Auf der Website Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.drv.de, in der Rubrik „ITB-Tickets“ unter Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterÖffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://tickets.drv.de können Interessenten unter Angabe der DRV-Mitgliedsnummer und der Anschrift ihres Unternehmens ihre Tickets direkt online bestellen. Bezahlt wird einfach per Kreditkarte und die Eintrittskarte kann direkt ausgedruckt werden. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

DRV-Presseinfo: Urlaub steht auch 2009 hoch im Kurs

Urlaub und Erholung sind den Bundesbürgern nach wie vor äußerst wichtig: Die Mehrheit der Deutschen will auch 2009 wieder verreisen. Und: Drei Viertel der reisefreudigen Bundesbürger wollen für ihren Urlaub in diesem Sommer genauso viel oder sogar mehr ausgeben. Dies hat das renommierte Forsa-Institut in einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Magazins „Stern“ herausgefunden, die in der Ausgabe des Wochenmagazins vom heutigen Donnerstag, 26. Februar 2009, veröffentlicht wurde. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

DRV-Mitglieder zahlen weniger Disagio - Partnerverträge: Unterstützung bei Kreditkartenabrechnungen

DRV-Mitglieder können bei Kreditkartenzahlungen ihrer Kunden jetzt sparen: Ab sofort bietet die DRV Service GmbH zwei neue Rahmenverträge mit Kartenzahlungsunternehmen. Die Anbieter B+S Card Service und ConCardis stellen Hard- und Software für den bargeldlosen Zahlungsverkehr in touristischen Unternehmen zur Verfügung. Sie unterstützen die Unternehmen zudem bei der Kartenzahlungsabrechnung. DRV-Mitglieder profitieren hierbei von exklusiven Sonderkonditionen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

ITB-Berlin 2009: Junge Führungskräfte im DRV treffen sich am Stand 117, Halle 10.1

Die Jungen Führungskräfte im DRV treffen sich am ITB-Freitag, 13. März 2009, am Stand des Branchenverbands in Halle 10.1. Stand 117. Das Come-Together mit DRV-Vorstand Peter Hamburger findet unmittelbar vor dem DRV-Branchentalk von 16 bis 17 Uhr statt.  Interessenten, die am Treffen der Jungen Führungskräfte auf der ITB 2009  teilnehmen möchten, um sich zu aktuellen Themen und Neuigkeiten auszutauschen, senden eine E-Mail an DRV-Referentin Susanne Ziegler, ziegler [at] drv.de. Weitere Informationen zum Kreis der Jungen Führungskräfte im DRV finden Sie Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterhier

DRV-Presseinfo: Früh buchen lohnt sich doppelt! Jetzt entscheiden, sparen und aus dem Vollen schöpfen

Kinderfestpreise, Preisabschläge und viele Zusatzleistungen – Frühbucher profitieren von vielfältigen finanziellen Vorteilen und schöpfen aus der vollen Reiseangebotspalette. Die derzeit angebotenen Frühbucherofferten schonen die Reisekasse und sind in diesem Jahr noch vielfältiger geworden, berichtet der Deutsche ReiseVerband (DRV). Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Mit der Willy Scharnow-Stiftung Deutschland neu entdecken

Deutschland ist und bleibt der Deutschen liebstes Reiseziel. Um Mitarbeitern von Reisebüros und Reiseunternehmen die Vielfalt des eigenen Landes und seiner Sehenswürdigkeiten näher zu bringen, bietet die Willy Scharnow-Stiftung Studienreisen von Usedom bis zum Bodensee. Wer sich für Usedom, die Lüneburger Heide, Konstanz und den Bodensee, Oberammergau, Frankfurt am Main, Bonn mit dem "Rhein in Flammen", Lübeck und die Holsteinische Schweiz, oder eine Wandertour am Rothaarsteig interessiert, sollte sich beeilen. Noch sind einige Plätze frei! Weitere Informationen sind auf der Internetseite der Willy Scharnow-Stiftung für Touristik www.willyscharnowstiftung.de zu finden. Persönliche Auskunft gibt es unter der Telefonnummer (0 69) 27 39 07 16 oder per E-Mail info [at] willyscharnowstiftung.de.

Die Votingfrage zu aktuellen Sommerbuchungen

Der Winter hat Deutschland fest im Griff. Wächst dabei nicht das Bedürfnis nach Sonne, Strand und Meer? Wir haben nachgefragt: "Buchen jetzt mehr Bundesbürger ihren Sommerurlaub?" lautete die Votingfrage der vergangenen Woche. Während knapp 43 Prozent der Abstimmungsteilneher mit "Ja" antworteten, sahen rund 57 Prozent im kalten Winterwetter kein zusätzliches Motiv für Urlauber zu buchen.

Die neue Abstimmungsfrage auf der Homepage des Branchenverbands lautet: "Die ITB Berlin 2009 ist ausgebucht: Rechnen Sie mit zusätzlichem Schwung für das diesjährige Reisegeschäfts?" Machen Sie mit bei der Abstimmung auf der DRV-Homepage. Jede Stimme zählt! Zu welchem Ergebnis die Voting-Teilnehmer kommen, erfahren Sie im DRV-Newsletter. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Neu im Verband: Der DRV begrüßt die Schule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau

Die Schule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau ist neues förderndes Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zur staatlichen Berufsfachschule sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Aus den Fachbereichen

China: Kurzfristige Reisesperre für Tibet

Für März 2009 besteht erneut eine Reisesperre für Tibet. Darauf weist das Auswärtige Amt in einem aktuellen Reise- und Sicherheitshinweis für China hin. So werden nach Auskunft des Tibetischen Reisebüros für den gesamten März keine Spezialgenehmigungen für Tibet ausgestellt. Diese Spezialgenehmigung (TAR-permit) ist jedoch Voraussetzung, um als Ausländer Tibet besuchen zu können. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Unzulässige AGB-Klausel

Die Beklagten verwendeten eine Klausel in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), in der unter anderem geregelt ist, dass Sonderwünsche der Schriftform bedürfen. Die Klägerin fordert Unterlassung wegen Verstoßes gegen gesetzliche Regelungen. Zu Recht, wie das Landgericht Bamberg in seinem Urteil vom 15.01.2009 feststellt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr