DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Imagekampagne 2008: Jetzt noch schnell anmelden!

Jetzt ist Eile angesagt! In wenigen Tagen endet die Anmeldefrist für die Teilnahme an der Reisebüro-Imagekampagne 2008. Noch bis zum Mittwoch, den 31. Oktober 2007, können sich Einzelbüros, Ketten, Kooperationen oder Franchisenehmer für die im Januar 2008 startende neue Kampagne mit dem Slogan „Reisebüro. Lassen Sie kümmern.“ anmelden – am besten online unter www.proreisebuero.de.

Dass es sich lohnt mitzumachen, belegt eine Studie des Radiomarketing-Dienstleisters RMS aus dem Frühjahr 2007. So informieren sich Befragte, die Kontakt mit der Kampagne hatten, vor ihrer Reise häufiger im Reisebüro, sind eher bereit dort zu buchen und haben ein deutlich besseres Bild von Reisebüros als Befragte, die nicht über die Vorteile einer Reisebüro-Buchung informiert waren. Als Fazit stellte sich heraus: Gutes Finden finden alle gut. Im Reisebüro sitzen Menschen, die aufgrund von Erfahrung, Wissen und Können schnell die Traumreise für ihre Kunden finden. Und das finden die Kunden gut. So einfach ist die Kernaussage der neuen Kampagne.  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

„Urlaub bleibt 2008 preisgünstig“: Reisende profitieren von Pauschalreiseangeboten

„Der Urlaub bleibt weiter preisgünstig“, stellt Klaus Laepple, Präsident des Deutschen ReiseVerbands (DRV), klar. Laepple widerspricht damit dem Eindruck, der durch eine Meldung der Nachrichtenagentur AFP vom 23. Oktober 2007 entstand. Danach könnte „der Urlaub im kommenden Jahr deutlich teurer werden.“ Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

KET-Seminar zu E-Mail-Marketing am 7. November in Hamburg

Am 7. November 2007 lädt das Kompetenzzentrum E-Business Touristik (KET) zum Seminar "E-Mail-Marketing und Response Management" nach Berlin ein. Das KET wendet sich mit diesem Seminar an Inhaber und Führungskräfte mittelständischer Reisebüros und Reiseveranstalter, die sich mit E-Business beschäftigen und über Grundkenntnisse im E-Marketing verfügen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt die argonaut.de Reisewelt GmbH

Die argonaut.de Reisewelt GmbH ist neues Mitglied der konzernungebundenen Reisemittler (Säule A) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten über das Internetreiseportal argonaut.de mit Pauschal- und Bausteinprodukten sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Der DRV-Terminkalender: Alle Branchenveranstaltungen auf einen Blick

Wann ist die Reisemesse Köln International? Schauen Sie im Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterDRV-Terminkalender nach. Dort finden Sie die wichtigen Branchentermine. So auch den der Reisemesse Köln, die vom 30. November bis 2. Dezember 2007 auf dem Kölner Messegelände stattfindet.

Haben Sie eine Veranstaltung geplant? Dann tragen Sie Ihren Termin Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensteronline auf der Seite des DRV-Portals in den DRV-Branchenkalender ein, oder senden Sie eine E-Mail an presse[at]drv.de. Im DRV-Branchenkalender sind alle wichtigen Termine der Tourismusbranche verzeichnet. Planen Sie eine Veranstaltung, so können Sie Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterhier erfahren, welche Termine noch verfügbar sind.

Aus den Fachbereichen

Europapolitik: DRV wendet Nachteile für die Reisebranche erfolgreich ab

Im Rechtsausschuss des Europaparlamentes wurde ein Bericht zur neuen Tourismuspolitik verabschiedet unter dem Titel: "Wege zu mehr Partnerschaft für den europäischen Tourismus". Er enthält eine Vielzahl von Anforderungen, gerichtet an die Adresse der EU-Kommission. Bevor der Bericht dort ankommt, muss er zwar noch vom Plenum des EU-Parlaments angenommen werden. Danach ist es auch noch keineswegs klar, ob die Kommission die Forderungen aufgreift. Dennoch ist interessant, was inhaltlich gefordert wird. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Workshop Incoming am 29. Oktober in Leipzig: Schwerpunkt-Thema USA

Im Rahmen des US Advisory Board Meetings der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) findet am Montag, 29. Oktober 2007, in Leipzig ein Workshop des ASTA Chapter Germany statt. Schwerpunkt ist die ausführliche Information über den US-Markt und ein Gespräch mit einem Reiseunternehmer aus den USA zur Frage: "Was erwartet ein amerikanisches Reiseunternehmen von einem deutschen Incoming-Partner?"  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Haftung trotz Versäumung der Ein-Monats-Frist

Die Urlauberin wird bei einem Animationsprogramm von einem Schuh am Kopf getroffen. Erst Monate später treten Symptome eines so genannten Anfallsleiden auf. Die Urlauberin macht nunmehr Schadensersatzansprüche geltend. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Urlauberin auch jetzt noch Ihre Ansprüche verfolgen kann, obwohl die einmonatige Ausschlussfrist verstrichen war, da der Reiseveranstalter nicht ordnungsgemäß auf die Ausschlussfrist hingewiesen hat. Urteil vom 12. Juni 2007. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr