DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

ITB 2013: Herzlich Willkommen zum DRV-Branchentalk am Freitag, 8. März 2013 in Halle 10.1, Stand 117

Jetzt den Termin vormerken: Am Freitag, 8. März 2013, lädt der Deutsche ReiseVerband (DRV) im Rahmen der ITB Berlin zum traditionellen Branchentalk ein. Von 17.00 bis 19.00 Uhr wird der DRV-Stand 117 in Halle 10.1 zum zentralen Treffpunkt für den Austausch über Neuigkeiten aus den Messehallen. Er bietet einen optimalen Rahmen für das Gespräch von Touristikern, Medienvertretern und Politkern mit DRV-Vorstandsmitgliedern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der DRV-Geschäftsstelle. Dabei stehen der Austausch zu Innovationen, aktuellen Verbandsthemen und die Branchenpolitik im Mittelpunkt. Dank freundlicher Unterstützung der Europäischen Reiseversicherung (ERV) ist sowohl für Getränke als auch einen kleinen Imbiss gesorgt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Andreas Heimann wird Vizepräsident: Mitglieder der konzerngebundene Reisemittler haben gewählt

Am Donnerstag, dem 24. Januar 2013, fand in Frankfurt am Main die Bereichsversammlung der konzerngebundenen Reisemittler (Säule B) im Deutschen ReiseVerband (DRV) statt. Dabei wurden der Vizepräsident und die Bereichsvertreter neu gewählt. Für das Amt des Vizepräsidenten wurde Andreas Heimann (DER Deutsches Reisebüro) einstimmig berufen. Als Bereichsvertreter haben Ralf Horter (TUI Leisure Travel) und Albin Loidl (Thomas Cook Touristik) kandidiert – auch sie wurden einstimmig gewählt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Großer Zuspruch für DRV-Poolinitiative: Schauinsland-Reisen schließt sich Sicherheits-Projekt an

Immer mehr Unternehmen schließen sich der Poolsicherheits-Initiative unter dem Dach des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) an: Mit sofortiger Wirkung steigt Schauinsland-Reisen in der laufenden Wintersaison in das Projekt ein. Gestartet wird mit Hotelprüfungen auf den Kanaren und in Ägypten, also besucherstarken und beliebten Winterreisezielen. Gerald Kassner, Geschäftsführer und alleiniger Inhaber von Schauinsland-Reisen begründet den Schritt: „Wir begrüßen die DRV-Initiative zur Verbesserung der Poolsicherheit und unterstützen sie selbstverständlich. Denn die Sicherheit und die Zufriedenheit unserer Kunden hat für uns höchste Priorität. Die durchzuführenden speziellen Pooltests in den Ferienhotels vor Ort verbessern und erhöhen die Qualität und die Sicherheit vor Ort nachhaltig.“ Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Bundesregierung will ländlichen Tourismus stärken

Seit Jahren boomt der Tourismus in Deutschland mit immer neuen Rekordzahlen bei den Gästeübernachtungen. Allerdings zieht es die Touristen hauptsächlich in die größeren Städte und bekannten Urlaubsregionen. Dagegen hinken die ländlichen Regionen beim Wachstum zumeist hinterher. Mit dem Ziel, die Chancen des Tourismus in ländlichen Regionen besser zu erkennen und zu nutzen, hatte die Bundesregierung daher Ende 2011 das Projekt Tourismusperspektiven in ländlichen Räumen gestartet. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

DIHK-Saisonumfrage zur Sommersaison 2012 und den Erwartungen für die Wintersaison 2012/2013

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat seine Saisonumfrage zu „Bilanz der Sommersaison 2012 – Erwartungen für die Wintersaison 2012/2013“ vorgelegt. Die Erhebung zeigt laut DIHK, dass die Stimmung in der Tourismuswirtschaft zwar nicht überschäumt, aber spürbar stabiler ist als in der Gesamtwirtschaft. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt SD – Holidays

SD – Holidays ist neues Mitglied der mittelständischen Reisemittler (Säule A) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Spezialist für „Blaue“ Reisen, Kreuzfahrten und Yachtcharter in Kroatien sowie eine Übersicht über die kürzlich dem Branchenverband beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Schiffspassagierrechte: Informationsblatt für die Kunden

Im Rundschreiben vom 23. Januar 2013 weist der DRV seine Mitglieder nochmals auf die am 18. Dezember 2012 in Kraft getretene „EU-Verordnung über die Fahrgastrechte im See- und Binnenschiffsverkehr“ und die Konsequenzen für die Unternehmen hin (vgl. DRV-Rundschreiben vom 21. November 2012). Als Anlage stellt der Branchenverband seinen Mitgliedern ein einseitiges Informationsblatt für die Kunden sowie die von der Europäischen Kommission herausgegebene ausführliche Darstellung der Fahrgastrechte in der Personenschifffahrt zur Verfügung. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Angebot bei Hochseekreuzfahrtschiffen wächst: Geplante Schiffsneubauten 2013 und 2014

Das Angebot im Kreuzfahrtenmarkt wächst. Im Jahr 2013 sollen - so die Planung - sechs neue Schiffe vom Stapel laufen. Dazu zählt die MSC Preziosa (MSC Kreuzfahrten), die am 14. März 2013 zur Jungfernfahrt von der Werft im französischen St. Nazaire/Frankreich zum Heimathafen in Genua startet. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Schadensersatz bei Aschewolke

Der Kläger wurde aufgrund der Aschewolke von seinem Reiseveranstalter nicht zum vertraglich vereinbarten Zeitpunkt von Mombasa zurück befördert. Allerdings wurden am selben Tag von der Condor Passagiere nach Deutschland geflogen. Der Kläger ist der Auffassung, der Veranstalter muss im Einzelnen nachweisen, dass keine Möglichkeit der Rückbeförderung an diesem Tag bestanden hat, andernfalls ist er zum Ersatz der entstandenen Kosten (Übernachtung, Telefon, Verdienstausfall) verpflichtet. Zu Unrecht, wie das Amtsgericht München in seinem Urteil vom 18. August 2011 befindet. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr