DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

DRV lädt zur Jahrestagung 2009 ein: Broschüre mit detaillierten Angeboten zum Branchentreffen in Ägypten liegt vor

Anfang Dezember trifft sich die deutsche Reisebranche in Ägypten zur DRV-Jahrestagung 2009: Jetzt liegt die Einladungsbroschüre mit den Einzelheiten zum Ablauf und den Reisemöglichkeiten druckfrisch vor. In diesen Tagen wird das 44-Seiten umfassende Heft an Verbandsmitglieder und Interessenten versandt. Der 5. DRV Deutsche Reisebürotag und die 59. DRV-Jahrestagung finden im ägyptischen Luxusresort Port Ghalib am Roten Meer statt. Die jetzt erschienene Einladung enthält Informationen über die An- und Abreisemöglichkeiten zum Veranstaltungsort des zentralen Branchentreffens in Port Ghalib, zu den Hotels am Kongressort und in Luxor, den Zielgebietsprogrammen sowie den Fachstudienreisen des Vor- und Nachkongressprogramms.

Kulturinteressierte können auf Fachstudienreisen vom 28. November bis 2. Dezember Kairo und Umgebung kennenlernen, während sich für Golfbegeisterte das Makadi Golf Package anbietet. Touristiker können hierbei in der Nähe von Hurghada ihr Handicap ausgiebig testen. Auch das neue Luxusresort Port Ghalib lädt Reiseexperten auf Erkundungstour ein. Als Nachkongressangebote vom 6. bis 10. Dezember stehen eine Nilkreuzfahrt von Luxor nach Aswan, eine Safari durch die ägyptische Wüste sowie Hotelaufenthalte in Luxor zur Auswahl. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Weiter freie Fahrt für Reisebusse in Berlin: Berliner Senat beschließt Ausnahmeregelungen bis 2012

Busreiseveranstalter und ihre Kunden können auch künftig das beliebteste Städtereiseziel in Deutschland direkt ansteuern: Reisebusse mit gelber Plakette haben in Berlin weiter freie Fahrt. Im Jahr 2010 soll die zweite Stufe der Umweltzone in der Hauptstadt umgesetzt werden. Diese soll dazu beitragen, die CO2-Emissionen in der Berliner Innenstadt weiter zu reduzieren. In diesem Zusammenhang hat der Senat jetzt über Ausnahmeregelungen entschieden. Bis zum Jahr 2012 – so die Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz – dürfen Reisebusse mit dem Abgasstandard Euro 3 die Berliner Innenstadt ohne Einschränkung befahren. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Zentraler Sperr-Notruf 116 116 sperrt jetzt auch Zugänge zum Online-Banking

Neuer Service für mehr Sicherheit von Online-Kunden der Banken und Sparkassen: Zentraler Sperr-Notruf 116 116 sperrt jetzt auch die Zugänge zum Online-Banking. Seit 2005 gibt es in Deutschland die einheitliche Rufnummer 116 116 für Notsperren von Konto- und Kreditkarten. Rund um die Uhr können die Kunden telefonisch ihre verlorenen oder gestohlenen Karten sperren, um einen Missbrauch durch unberechtigte Dritte zu verhindern. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Die Votingfrage zur Beflaggung von Kreuzfahrtschiffen

Rund 84 Prozent der Abstimmungs-Teilnehmer auf der DRV-Website plädierten dafür, das deutlich mehr Kreuzfahrtschiffe wieder unter deutscher Flagge fahren sollen. Unions- und SPD-Fraktion haben im Bundestag einen entsprechenden Antrag gestellt.

Die neue Votingfrage ist bereits online. Wir würden gerne wissen, ob Sie in nächster Zeit für Ihr Unternehmen Kurzarbeit planen? Machen Sie mit bei der Abstimmung auf der DRV-Homepage. Jede Stimme zählt! Zu welchem Ergebnis die Voting-Teilnehmer kommen, erfahren Sie im DRV-Newsletter. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt den Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen

Der Landesverband Bayerischer Omnibusunternehmen ist neues förderndes Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zur Interessenvertretung der bayerischen Omnibusunternehmen sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Ausbildung im Tourismus: Bestellen Sie die neue DRV-Kennzeichnung "Wir bilden aus!"

In diesen Tagen versendet der Deutsche ReiseVerband (DRV) die neue DRV-Kennzeichnung für Ausbildungsbetriebe im Tourismus mit dem Aufdruck "Wir bilden aus!". Den hochwertigen Hinter-Glas-Aufkleber im Format 160 x 200 mm erhalten alle auf der Internetseite Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.zukunft-buchen.de registrierten Unternehmen in der Tourismusbranche, die ausbilden. Mit der Kennzeichnung können sie ihr Engagement für den Nachwuchs werbewirksam gegenüber der Öffentlichkeit und ihren Kunden demonstrieren. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Freier Zugang für Reiseleiter: Infos zum Zertifikat jetzt online bei der Schlösserstiftung

Reiseleiter können auch künftig ohne ein spezielles Zertifikat der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg durch die Parkanlagen in der Region führen. Die Zertifizierung von Reiseleitern ist weiterhin fakultativ, das hat die Schlösserstiftung gegenüber dem Deutschen ReiseVerband (DRV) erneut bekräftigt. Das freiwillig zu erwerbende Reiseleiterzertifikat kostet einmalig 75 Euro und muss für jeden Park einzeln erworben werden. Damit bleibt, so der DRV, die Dienstleistungsfreiheit für Reiseleiter gewahrt. Alle Informationen zum Reiseleiterzertifikat der Schlösserstiftung sind auf der Internetseite im Bereich Service, Reiseveranstalter / Gästeführer sowie unter dem direkten Link Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.spsg.de/zertifizierung abrufbar. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: „Screen Scraping“ ist rechtlich zulässig

Die Antragstellerin vermittelt unter anderem Flüge, die sie mittels Durchsuchen der Internetseite der Antragsgegnerin findet und auf ihrer eigenen Website anzeigt. Das Oberlandesgericht hält das für zulässig und verneint die Existenz eines virtuellen Hausrechts, da Websites gerade dazu da sind, besucht und zur Kenntnis genommen zu werden. Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main vom 5. März 2009. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr