DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Melden Sie sich jetzt zur Jahrestagung in Budapest an

Gastgeberland der diesjährigen DRV-Jahrestagung ist Ungarn. Vom 12. bis 16. November 2008 trifft sich die deutsche Reisebranche in Budapest. Warten Sie nicht zu lange mit der Anmeldung zu diesem Branchen-Highlight: Denn die ersten Hotels sind bereits ausgebucht. Melden Sie sich deshalb jetzt an und sichern Sie sich Ihr Wunschhotel zur DRV-Jahrestagung 2008 in der ungarischen Hauptstadt. Alle wichtigen Informationen zum 4. Deutschen Reisebürotag und der 58. Jahrestagung des Deutschen ReiseVerbands (DRV) in Budapest - unter anderem zur Anmeldung, Anreise und Unterkunft - enthält die Einladungsbroschüre. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

TV-Magazin testet Kauf von Bahnfahrkarten: Meist billiger im Reisebüro

Ein Test des Fernseh-Verbrauchermagazins „Infomarkt“ des Südwestrundfunks (SWR) zeigt: Bahnfahrkarten gibt es im Reisebüro meist billiger als im Internet oder am Automaten. In der Fernsehsendung am 15. Mai 2008 hatte die SWR-Redaktion verglichen, ob es sich lohnt, die Tickets am Bahnautomaten, im Internet oder im Reisebüro zu kaufen. Die Frage lautete: Was kostet eine Fahrkarte ohne Bahncard-Ermäßigung von Freiburg nach Mannheim für zwei Erwachsene und zwei Kinder? Das eindeutige Ergebnis: „In fast allen Fällen konnte das Reisebüro die preiswerteren Tickets besorgen“, heißt es als Quintessenz beim TV-Magazin „Infomarkt“. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

DRV-Jahrestagung 2009: Deutsche Branche wählt Ägypten

Ägypten ist Gastgeberland der DRV-Jahrestagung 2009. Vom 26. bis 29. November 2009 wird die Spitze der deutschen Reisebranche in Marsa Alam am Roten Meer zusammentreffen. Dies hat der Vorstand des Deutschen ReiseVerbands (DRV) auf seiner jüngsten Vorstandssitzung einstimmig beschlossen. „Die deutsche Reisebranche hat Ägypten gezielt ausgewählt, da es gerade auch in diesem Jahr zu den Trendzielen der deutschen Urlauber zählt“, betonte DRV-Präsident Klaus Laepple. Unter den Zielgebieten der Bundesbürger zählt Ägypten aktuell zu den Ländern mit den größten Zuwachsraten. Laut Auswertungen des GfK-Tourismuspanels gehört das Land in der diesjährigen Sommersaison zu den Gewinnern bei den Buchungen der Urlauber in deutschen Reisebüros. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Tragen Sie Ihre Veranstaltung in den DRV-Terminkalender ein

Haben Sie eine Veranstaltung geplant? Dann tragen Sie Ihren Termin Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensteronline auf der Seite des DRV-Portals in den DRV-Branchenkalender ein, oder senden Sie eine E-Mail an presse[at]drv.de. Im DRV-Branchenkalender sind alle wichtigen Termine der Tourismusbranche verzeichnet. Planen Sie eine Veranstaltung, so können Sie Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterhier erfahren, welche Termine noch verfügbar sind. Teilen Sie dem DRV kostenlos mit, ob Sie eine Roadshow oder Stammtische, Info-Treffen, Seminare oder Messen veranstalten.

ANZEIGE

KET-Seminar: Erfolgreiches Marketing per E-Mail

Die wichtigsten Schritte zum erfolgreichen E-Mail-Marketing: Das Kompetenzzentrum E-Business Touristik (KET) veranstaltet am Mittwoch, den 11. Juni 2008,  in Frankfurt am Main ein Praxis-Seminar für Fortgeschrittene. Das Thema:  E-Mail-Marketing und Response Management. Referent des KET-Praxis-Seminars ist Olaf Slater, Touristik-Manager Strategie und CRM. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Bequemer Start in den Urlaub mit dem Reisebus

Die Nachfrage nach höherpreisigen und anspruchsvollen Busreisen steigt. Das hat der Deutsche ReiseVerband (DRV) für das Segment der Bustouristik festgestellt. Die Mitglieder des DRV-Ausschusses Bustouristik beobachten einen Trend hin zu mehr Kultur-, Studien- und Wellnessreisen. Aber auch die Kombination von Busreisen mit Flug und Schiff sowie die Städtereisen sind stark gefragt, ergab eine Umfrage unter den Mitgliedern des Bustouristik-Ausschusses. Seit Jahren behauptet sich der Bus – nach Auto und Flugzeug – auf Platz drei der beliebtesten Reiseverkehrsmittel der Deutschen.Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster mehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt die B+S Card Service GmbH

Die B+S Card Service GmbH ist neues assoziiertes Mitglied (Säule E) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Dienstleister für Kartenzahlungen in Deutschland sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Aus den Fachbereichen

Deutschland-Boom als Chance für die Reisebüros

Urlaub in Deutschland liegt im Trend: Von diesem Boom können Reisebüros deutlich mehr profitieren. „Die Agenturen sollten den Trend zum Deutschland-Urlaub für das eigene Geschäft wesentlich stärker nutzen“, ruft Hans Doldi, Vize-Präsident des Deutschen ReiseVerbands (DRV), die Reiseverkäufer auf. Dieser anhaltende Boom biete den Agenturen eine gute Chance, sich nicht nur als kompetenter Ansprechpartner für den Urlaub im eigenen Land zu positionieren, sondern auch ihr Stammkundenpotenzial besser „auszuschöpfen“, das mangels Anregung im Reisebüro ihre Städtereisen und Kurzferien in Deutschland überwiegend direkt bucht. „Damit lässt sich eine gute Zukunftsperspektive für das eigene Geschäft schaffen“, sagt Doldi, der im DRV-Vorstand unter anderem für das Thema Aus- und Fortbildung zuständig ist. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Gemischte Wirtschaftskommission Deutschland - VAE tagt in Berlin

Unter Vorsitz von Staatssektretär Dr. Bernd Pfaffenbach, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), wird die 7. Sitzung der Gemischten Wirtschaftskommission Deutschland - Vereinigte Arabische Emirate (VAE) am 9. und 10. Juni 2008 in Berlin stattfinden. Das Programm und die Teilnehmer stehen derzeit noch nicht fest. Die Gemischte Wirtschafskommission dient der Verbesseung der wechselseitigen Wirtschaftsbeziehungen und bietet Raum, zentrale Anliegen der deutschen Wirtschaft zu platzieren. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Unternehmerreise zur Messe "China International Travel Mart 2008"

Durch den Wirtschaftsboom Asiens ist auch die Bedeutung der Tourismusbranche in den letzten Jahren zunehmend gewachsen. Dabei kommt dem nachhaltigen Tourismus eine besondere Rolle zu. Nicht nur für Unternehmen aus Deutschland bietet sich damit großes Potenzial. Im Rahmen der Tourismusmesse „China International Travel Mart 2008 Fair“ in Shanghai führt die BHK International GmbH in Zusammenarbeit mit dem ConnectAsiaEurope e. V. vom 20. bis 22. November 2008 eine Unternehmerreise durch. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Haftung für Spielplatz und Kinderbetreuung

Die Familie fährt in den Urlaub. Auf dem Spielplatz in der Hotelanlage, der von Betreuern beaufsichtigt wird, bricht sich die Tochter einen Arm. Das Amtsgericht Hannover hat entschieden, dass der Reisende eine Pflichtverletzung des Reiseveranstalters, die den Unfall verursacht haben soll, darlegen und beweisen muss. Urteil vom 20. Dezember 2006. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr