DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

DRV-Ausschuss Business Travel stellt Branchen-Initiative auf ITB vor: Business Travel muss Chefsache werden

Auf Geschäftsreisen setzen Unternehmen ihre wichtigste Ressource ein: den hochqualifizierten Mitarbeiter. Der effizienten Gestaltung von Geschäftsreisen im Unternehmen misst die Chefetage jedoch trotzdem oft keine strategische Bedeutung zu. Dabei wird diese Aufgabe immer komplexer. Nicht nur Kosten, sondern auch andere Kriterien wie zum Beispiel Nachhaltigkeit oder Sicherheit gilt es zu beachten. Beratung und Unterstützung zur Optimierung des Reisemanagements bieten die professionellen Geschäftsreisebüros, die sogenannten Travel Management Companies (TMC), an. Doch nicht alle Unternehmer sind sich des strategischen Mehrwerts einer solchen Zusammenarbeit bewusst. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Begriffe und Prozesse verständlich gemacht: DRV-Ausschuss X-Veranstalter sorgt für Transparenz

Was ist ein dynamisch produzierender Reiseveranstalter und worin bestehen die entscheidenden Unterschiede zwischen dynamischer und klassischer Reiseproduktion? Auf diese und viele weitere Fragen hat der Ausschuss „Dynamisch produzierende Veranstalter“ im Deutschen ReiseVerband (DRV) auf seiner jüngsten Ausschuss-Sitzung eindeutige Definitionen und Begriffserläuterungen zusammengestellt. „Das nun erstellte Dokument soll für mehr Transparenz im Markt sorgen sowie Reisebüros und Konsumenten noch stärker über diese Art der Reiseproduktion informieren“, erläutert DRV-Ausschussvorsitzende Jasmin Taylor den Grundgedanken der Zusammenstellung, die in Kürze noch weiter ergänzt werden soll. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

DRV-Veranstaltungen auf der ITB Berlin: Die Termine des Branchenverbandes im Überblick

Der Deutsche ReiseVerband (DRV) wird im Rahmen der ITB Berlin, vom 7. bis 11. März 2012, verschiedene Veranstaltungen, darunter Bereichsversammlungen und Ausschusssitzungen durchführen. Außerdem hält DRV-Präsident Jürgen Büchy zahlreiche Reden und Vorträge auf der weltgrößten Tourismusmesse. Ferner lädt der führende Branchenverband alle Touristiker zum DRV-Branchentalk am Freitag, 9. März, ab 17 Uhr an seinen Stand in Halle 10.1, Stand 107 ein. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Bundestagsausschuss für Tourismus: Anhörung zur entwicklungspolitischen Bedeutung des Reisens

Der Tourismusausschuss des Deutschen Bundestages wird sich am 29. Februar in einer öffentlichen Anhörung mit der entwicklungspolitischen Bedeutung des Reisens auseinandersetzen. Diesen Termin kündigte jetzt der Deutsche Bundestag an. Unter dem Titel „Tourismus und partnerschaftliche Entwicklungszusammenarbeit“ sollen von 14 Uhr an in einer dreistündigen Veranstaltung Experten gehört werden. Zu diesen gehören der Präsident des Deutschen ReiseVerbandes (DRV), Jürgen Büchy, der Geschäftsführer von Studiosus Reisen, Peter-Mario Kubsch, und Klaus Lengefeld von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Plattform tourismus-fuers-land.de: Neue Website für Projekt Tourismuschancen in ländlichen Räumen

Neue Online-Plattform startet mit Aufruf Best-Practice-Beispiele einzureichen: Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.tourismus-fuers-land.de wird ab sofort die zentrale Informations- und Kommunikationsplattform für das Projekt des Deutschen ReiseVerbands (DRV) zur Förderung des Tourismus in ländlichen Räumen. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat den DRV mit der Leitung dieses Förderprojektes beauftragt. Das Internetforum setzt dabei auf eine breite Einbindung der Tourismusbranche und ihrer Partner. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

DRV Service GmbH: Geschäftsführung wechselt - Christiane Otter verlässt DRV-Tochterunternehmen

Der Aufsichtsratsvorsitzende der DRV Service GmbH, Hans-Gustav Koch, informiert, dass Christiane Otter mit Wirkung zum 29. Februar 2012 aus der Geschäftsführung der DRV Service GmbH ausscheidet. Die Aufgaben der Dienstleistungstochter des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) übernimmt ab 1. März 2012 Olaf Collet.

ANZEIGE

Neu im Verband: Der DRV begrüßt Hannover Fairs International

Hannover Fairs International ist neues assoziiertes Mitglied (Säule E) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum internationalen Messerveranstalter sowie eine Übersicht über die kürzlich dem Branchenverband beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Termine & Fortbildungsangebote

Noch wenige freie Plätze: DRV-Seminar „Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten“

Seit die Kreditkarte in der Reisebranche zur Zahlung genutzt wird, ist auch der richtige Umgang mit Kreditkartendaten zu einem unumgänglichen Thema für Touristiker geworden. Dabei stehen vor allem Fragen der Sicherheit und des Datenschutzes im Vordergrund. Die DRV Service GmbH bietet daher gemeinsam mit dem Dienstleister für die Kartenakzeptanz B+S Card Service GmbH das Seminar „Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten“ an. Die Seminarteilnehmer erfahren, wie sie sensible Kundendaten schützen und Betrugsversuche wirkungsvoll verhindern können. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr 

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

UPDATE zum Sachstand bei Mehrwertsteuer auf die Beförderung auf deutschen Flussstrecken

Aufgrund der Lobbyarbeit der Verbände und betroffenen Unternehmen hatte das Land Rheinland-Pfalz einen Gesetzentwurf zur Änderung des Umsatzsteuergesetzes (Verlängerung des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes für die Personenbeförderung mit Schiffen bis Ende 2013) in den Bundesrat eingereicht. Dieser entschied in seiner Sitzung am 25. November 2011, den Gesetzentwurf in den Bundestag einzubringen. Die Bundesregierung hat demgemäß den Antrag in den Bundestag eingereicht. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Jahrestagung der Kinderschutzorganisation "The Code" am 10. März 2012 in Berlin

Anlässlich der ITB Berlin trifft sich auch in diesem Jahr die internationale Organisation "The Code", die sich für den Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung im Tourismus engagiert, zu ihrem Jahrestreffen am 10. März 2012, von 9:00 bis 13:30 Uhr im Berliner Novotel am Tiergarten. Der Deutsche ReiseVerband (DRV) hat den Verhaltenskodex zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung in Zielgebieten stellvertretend für seine Mitglieder im Jahr 2001 unterzeichnet und ist seit vielen Jahren im Vorstand von The Code tätig.  Interessierte Unternehmen sind herzlich eingeladen, an der Jahrestagung von "The Code" am ITB-Samstag teilzunehmen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Insolvenzversicherung bei Rücktritt

Die gebuchte Kreuzfahrt eines Kunden, die dieser vorfällig in voller Höhe bezahlte, wurde wegen Nichterreichens der Teilnehmerzahl abgesagt. Später wurde das Insolvenzverfahren eröffnet, zur Rückzahlung des Reisepreises kam es nicht mehr. Der beklagte Versicherer lehnte eine Erstattung ab. Zur Unrecht, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in seinem Urteil vom 2. November 2011 feststellt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr