DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

8. DRV-Reisebürotag: Branchenvertreter diskutieren mit RTL-Urlaubsretter Ralf Benkö

Das Programm des zentralen DRV-Vertriebstreffens am 15. Mai 2013 von 10 bis 17 Uhr im InterCityHotel in Frankfurt am Main steht. Ein Höhepunkt der Tagung: Im Forum Einspruch stellt sich RTL-Urlaubsretter Ralf Benkö der Diskussion mit DRV-Vorstand Ralf Hieke, Patrick Feil (Geschäftsführer des Hotelbewertungs- und Buchungsportals HolidayCheck), und Richard Vogel (Vorsitzender der Geschäftsführung von TUI Cruises). Moderiert wird die Diskussionsrunde zum Thema „Der Urlaubsretter: Fluch oder Segen für den Reisebürovertrieb? Der Einfluss der Medien auf die Reisebuchung“ vom Tourismusexperten Prof. Karl Born. Alle Teilnehmer des Reisebürotags sind aufgefordert sich an der Diskussionsrunde des ‚Forum Einspruch‘ zu beteiligen und mitzudiskutieren. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Der deutsche Reisemarkt in Zahlen: DRV-Broschüre belegt anhaltendes Wachstum im Tourismus

Wer hätte das gedacht: Noch immer werden in Deutschland die meisten – nämlich rund 92 Prozent – der jährlich rund 43 Millionen Pauschalreisen im Reisebüro gebucht. Und weiterhin verfügen wir hierzulande mit knapp 10.000 Reisebüros bezogen auf die Einwohnerzahl über eines der dichtesten Reisebüronetze weltweit. Diese und weitere Daten hat der Deutsche ReiseVerband (DRV) in seiner aktuellen Ausgabe der Broschüre "Fakten und Zahlen zum deutschen Reisemarkt 2012" zusammengestellt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

FAZ-Sonderpublikation zu Geschäftsreisen: Sonderkonditionen auf Anzeigenpreise für DRV-Mitglieder

Der unabhängige Verlag Mediaplanet veröffentlicht am 13. Juni 2013 eine Sonderpublikation zum Thema „Business Travel", die in der „Frankfurter Allgemeine Zeitung” erscheint. Ziel sei es mit der Beilage, der Branche eine zusätzliche Plattform zu bieten, um ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen und auf Innovationen und Entwicklungen im Geschäftsreisemarkt hinzuweisen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt Kroatien Holiday

Kroatien Holiday ist neues Mitglied der mittelständischen Reisemittler (Säule A) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Vermittler von Ferien- und Urlaubsunterkünften in Kroatien sowie eine Übersicht über die kürzlich dem Branchenverband beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Termine & Fortbildungsangebote

DRV-Seminar "Reiserecht für Touristiker" am 12. April in München

Die Vielzahl der Gesetzestexte und die daraus oft folgende unterschiedliche Rechtsprechung betreffen auch die Tourismusbranche. Die Einführung des Reisevertragsgesetzes sollte zu einer größeren Transparenz und einer einheitlicheren Beurteilung der Sachlage bei Rechtsstreitigkeiten zwischen den Beteiligten führen. In der Praxis hat sich jedoch gezeigt, dass die Entwicklung der Branche keine standardisierte Beurteilung und Zuordnung zulässt. Referent Joachim Lettow, bekannter Reiserechtsexperte und Prokurist der TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH, gibt im Seminar "Reiserecht für Touristiker" am 12. April in München einen Überblick zu den Grundlagen der rechtlichen Beziehungen zwischen Reisebüro, Reiseveranstalter, Leistungsträger und Kunde und zeigt die notwendigen und möglichen Versicherungsmöglichkeiten auf. Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenstermehr

Top-Manager reden Klartext beim Travel Industry Day - Vergünstigte Konditionen für DRV-Mitglieder

„Eine Industrie im Umbruch: Chancen, Risiken & Perspektiven – Top Manager der Reisebranche reden Klartext“ lautet der Titel des 1. Travel Industry Day am Montag, 27. Mai 2013 im THE AIRCRAFT at Burghof in Dreieichenhain bei Frankfurt am Main. Auf der vom Travel Industry Club ausgerichteten Veranstaltung in Medienkooperation mit der Fachzeitschrift Travel One vermitteln Top Führungskräfte von Schlüsselunternehmen der Tourismus-Industrie ihre Rezepte, Strategien und Szenarien. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

DRV warnt vor „UST-IDNR.org“

Der Deutsche ReiseVerband (DRV) warnt erneut dringend davor, leichtfertig ein Formular für einen Datenüberprüfungsbogen des „Europäischen Zentralregisters zur Erfassung und Veröffentlichung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern „UST-IDNR.org“ auszufüllen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Flughafen Frankfurt: Auch 2013 kostenloses Seminarangebot für Reisebüro-Expedienten

Der Betreiber des Frankfurter Flughafens, die Fraport AG, bietet Reisebüro-Expedienten mit dem "FRA-ExpertNet" alle für die Kundenberatung relevanten Informationen über den Flughafen Frankfurt am Main. So können Expedienten gezielt auf Kundenwünsche eingehen und sie individuell beraten. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Keine Ausgleichszahlung bei Anschlussflug

Fluggäste buchen bei einer europäischen Fluggesellschaft einen Flug von Frankfurt am Main nach São Paulo zusammen mit einem Anschlussflug nach Belém. Der Anschlussflug verspätet sich um über acht Stunden. Die Reisenden verlangen von der Airline eine Ausgleichszahlung nach der Fluggastrechteverordnung aufgrund der Verspätung des Anschlussfluges. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass kein Anspruch besteht, da es sich um zwei Flüge handelt und der Anschlussflug außereuropäisch war. Urteil vom 13. November 2012. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr