DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Langfristige Hilfe für Haiti: Reisebranche will Wiederaufbauprojekte finanziell fördern

Jede Unterstützung für das vom verheerenden Erdbeben getroffene Land Haiti ist hilfreich. Für die Soforthilfe hat der Deutsche ReiseVerband (DRV) daher auf seiner Homepage Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.drv.de einen Link zum „Bündnis Entwicklung Hilft“ veröffentlicht. Hier kann jeder Spender, der die humanitäre Hilfe vor Ort unterstützen möchte, seinen individuellen finanziellen Beitrag leisten. „Über die kurzfristige Hilfe eines jeden einzelnen hinaus gilt es, als Branche Projekte zu unterstützen, die den langfristigen Wiederaufbau der zerstörten Infrastruktur auf Haiti zum Ziel haben – etwa von Gebäuden, Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern oder Waisenhäusern“, betont Jürgen Marbach, Vorsitzender des Vorstands DRV Hilfe ohne Grenzen. Aus diesem Grund wird sich der gemeinnützige Verein DRV Hilfe ohne Grenzen mittelfristig an konkreten Wiederaufbauprojekten auf Haiti beteiligen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

DSFT: Planen Sie jetzt Ihr Fortbildungsprogramm für Frühjahr und Sommer 2010

Die 122 Seiten umfassende Programmbroschüre des Deutschen Seminars für Tourismus (DSFT) für Frühjahr und Sommer 2010 macht's möglich: Sie beinhaltet Semianrangebote zu den Bereichen Marketing und Produktentwicklung, Kommunikation und Vertrieb, Arbeitstechniken, Unternehmensstrategie und Führungskompetenz, Betriebswirtschaftslehre und Recht sowie spezielle Seminare für die Hotellerie und Gastronomie sowie für Reisebüros und Reiseveranstalter. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Futouris startet Online-Umfrage zu sozialem und ökologischem Engagement im Tourismus

Gemeinsam etwas für Umwelt- und Klimaschutz, Völkerverständigung und Entwicklungszusammenarbeit zu tun - dieses Ziel hat sich die Nachhaltigkeitsinitiative Futouris e.V. gesetzt, für die der DRV die Schirmherrschaft übernommen hat. Mit einer Online-Umfrage wendet sich der gemeinnützige Verein derzeit an Unternehmen der Tourismusbranche, insbesondere Reisebüros. Ziel ist es, Handlungsfelder im sozialen und ökologischen Engagement zu identifizieren und bei der Planung zukünftiger Projekte zu berücksichtigen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Neu im Verband: Der DRV begrüßt das Holiday Land Reisebüro Bandura

Das Holiday Land Reisebüro Bandura ist Mitglied der konzernungebundenen Reisemittler (Säule A) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Reisemittler aus Niedersachsen sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Aus den Fachbereichen

Attraktives Reiseland Deutschland: DRV-Ausschuss Deutschlandtourismus zur Mehrwertsteuersenkung

Seit 1. Januar 2010 gilt in Deutschland der reduzierte Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent für Übernachtungsleistungen. Um die Nachfrage nach Deutschlandreisen weiter zu stimulieren, appelliert Martin Katz, Vorsitzender des Ausschusses Deutschlandtourismus im Deutschen ReiseVerband (DRV), an die Hotelbetreiber in Deutschland, die Kunden durch attraktive Preise zumindest teilweise an der aktuellen Mehrwertsteuersenkung teilhaben zu lassen. Denn: Das Reiseland Deutschland ist gefragter denn je. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Einigung zwischen IATA und JAL zur Bedienung von IATA-Forderungen nach Insolvenzantrag

Nach Anmeldung ihrer Insolvenz am Dienstag, 19. Januar 2010, hat sich die Japan Airlines (JAL) vertraglich bereit erklärt, alle Forderungen der International Air Transport Association (IATA) zu bedienen. Darüber hinaus kann die IATA im Falle unerwarteter Zahlungsausfälle auf eine zentrale Sicherheitshinterlegung der JAL zurückgreifen. Entsprechend hat die IATA darauf verzichtet, JAL aus dem BSP auszuschließen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Malediven kündigt höhere Flughafengebühren an

Die Zivilluftfahrtbehörden der Malediven haben eine drastische Anhebung der Flughafengebühren angekündigt. Das berichtet die International Federation of Tour Operators (IFTO). Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

European Travel Factory: Erkundungstour für Touristik-Azubis nach Paris

Das DRV-Mitgliedsunternehmen BBT European Travel Factory aus Soest lädt Touristik-Auszubildende zur Stadterkundung nach Paris ein. Der Gruppen-Reiseveranstalter bietet vom 26. bis zum 28. Februar 2010 eine Informationsfahrt in die französische Hauptstadt an. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Hinweise zur Besteuerung von Vermittlungsentgelten

In Ergänzung eines Mitgliederrundschreibens vom 15. Oktober 2009 gibt der DRV-Ausschuss Steuern im Mitgliederrundschreiben vom 15. Januar 2010 weitere Hinweise für die Umsatzbesteuerung von Vermittlungsentgelten beim Verkauf von Flugtickets. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Die Folgen einer Tiefstpreis-Garantie

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 2. Oktober 2008 entschieden, dass die Werbung mit einem Preis, der 13 Prozent unter jedem Mitbewerber-Preis liegt, auch dann nicht wettbewerbswidrig ist, wenn die Werbung dazu veranlasst, dem Anbieter die Planungsunterlagen des Mitbewerbers zur Verfügung zu stellen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr