DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

DRV-Wahl: Vorläufige Kandidatenliste - Aktuelle Bewerbungen um die DRV-Vorstandsposten

Noch bis zum 29. Oktober 2010 haben potentielle Kandidaten Zeit, sich um einen Vorstandsposten beim Deutschen ReiseVerband (DRV) zu bewerben. Auf der diesjährigen DRV-Jahrestagung in Marokko finden die turnusgemäßen Neuwahlen des gesamten DRV-Vorstands statt. Von den derzeitig amtierenden Vorstandsmitgliedern stellen sich bis auf DRV-Präsident Klaus Laepple und DRV-Vizepräsident Hans Doldi (mittelständische Reisemittler, Säule A) alle Mitglieder des Gremiums zur Wiederwahl. Damit wollen die bisherigen Vorstandsmitglieder für Kontinuität bei der Verbandsarbeit sorgen. Hier die vorläufige Kandidatenliste in alphabetischer Reihenfolge im Überblick: Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

DRV-Vorstandswahlen: Weiterer Präsidentschafts-Kandidat - Jürgen Marbach bewirbt sich

Jürgen Marbach hat am Freitag, den 15. Oktober 2010, gegenüber der DRV-Geschäftsstelle offiziell seine Kandidatur um das Amt des Präsidenten des Deutschen ReiseVerbands (DRV) erklärt. Damit gibt es nun mit Jürgen Büchy (Deutsche Bahn) und Jürgen Marbach (MIC-Marbach-Group) zwei Kandidaten, die sich auf der diesjährigen DRV-Jahrestagung in Marokko, am Samstag, 27. November 2010, zur Wahl stellen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Ab November neue Regelung für USA-Flüge: Angabe von Name, Geburtsdatum, Geschlecht erforderlich

Bei Flügen in die USA treten vom 1. November 2010 an neue Regelungen der US-Behörden zu Passagierdaten in Kraft. Im Rahmen des so genannten „Secure Flight Programms" müssen Fluggesellschaften künftig bis spätestens 72 Stunden vor Abflug neben dem vollständigen Namen auch Geburtsdatum und Geschlecht des Reisenden an die US-amerikanische Transportsicherheitsbehörde (TSA) übermitteln. Darauf weist der Deutsche ReiseVerband (DRV) hin. Die Regelung ist unabhängig vom Zeitpunkt der Buchung und gilt für alle internationalen Flüge in die und aus den USA, für alle weltweiten Flüge aller US-amerikanischen Fluggesellschaften sowie für inneramerikanische Strecken. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

DRV im Gespräch mit seinen Mitgliedern: Regionaltagung des Verbands am 4. November in Düsseldorf

Der direkte Austausch mit den Mitgliedern wird fortgesetzt: Der Deutsche ReiseVerband (DRV) lädt diesmal am 4. November 2010 seine Mitgliedsunternehmen aus Nordrhein-Westfalen zum Diskussions- und Informationsaustausch in die Landeshauptstadt ein. Gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Düsseldorf veranstaltet der Branchenverband zum Thema „Wohin geht die Reise? – Innovative Ideen für die Reisebranche“ eine weitere DRV-Regionaltagung. Unternehmen der Tourismusbranche aus der Region sind herzlich dazu eingeladen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

DRV Service GmbH schließt Kooperation mit der Initiative von DAK und Hanse Merkur

Mit dem Gesundheitsverbund, einer Arbeitgeberinitiative von DAK und Hanse Merkur, hat die DRV Service GmbH für die Mitgliedsunternehmen des Deutschen ReiseVerbands (DRV) eine attraktive Kooperation vereinbart. Die Leistungen für die angeschlossenen Firmen des weltweit drittgrößten Branchenverbands reichen von attraktiven Produkt- und Serviceangeboten für die Mitarbeiter über Unterstützungsleistungen für Arbeitgeber zu den Themen Soziales und Verwaltung, Wirtschaftlichkeit und Prozessoptimierung bis zum Gesundheitsmanagement. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Forderung der Wirtschaft zum 15. Rundfunkänderungsstaatsvertrag: Keine versteckten Erhöhungen!

Vor der nächsten entscheidenden Beratung der Ministerpräsidenten über die Reform der Rundfunkfinanzierung appelliert die deutsche Wirtschaft erneut an die Länder, diese Reform nicht für eine Steigerung des Anteils der Wirtschaft am Gesamtaufkommen zu nutzen. Das von den Ländern vorgeschlagene Modell führt nach Ansicht der Wirtschaft aber zu genau dieser versteckten Erhöhung. Die Beteiligung an der Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in der bisherigen Höhe darf nicht überschritten werden. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Weiterbildung zu Sonderkonditionen: DRV-Rahmenvereinbarung mit der FernAkademie Touristik

DRV-Mitglieder profitieren ab sofort von zehn Prozent Preisnachlass bei der Inanspruchnahme von Bildungsangeboten der FernAkademie Touristik. Fünf Prozent Ermäßigung erhalten Teilnehmer des E-Learning-Angebots. Grundlage hierfür ist eine Rahmenvereinbarung, die von der DRV Service GmbH – der Dienstleistungstochter des Deutschen ReiseVerbands (DRV) – mit dem Anbieter touristischer Aus- und Weiterbildungslehrgänge aus Münster abgeschlossen wurde. DRV-Mitglieder erhalten zudem Sonderkonditionen für die Teilnahme am Fernstudium "Tourismusfachwirt (IHK)", einer rund zweijährigen Aufstiegsqualifizierung für Touristiker, Hotelfachkräfte und Praktiker der FernAkademie Touristik. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt Domicillo

Domicillo ist Mitglied der mittelständischen Reiseveranstalter (Säule C) im Deutschen ReiseVerband. Nähere Einzelheiten zum Anbieter hochwertiger Feriendomizile sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Insolvenz Delphin Kreuzfahrten und Delphin Cruises: Infos zum Insolvenzverwalter

Nähere Infos zum Insolvenzverwalter enthält das DRV-Mitgliederrundschreiben vom 15. Oktober 2010. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Informationen zum Entzug der Betriebserlaubnis von Hamburg International (HHI)

In einem DRV-Mitgliederrundschreiben vom 20. Oktober 2010 informiert der Branchenverband über erste Einzelheiten des Insolvenzantrags der Fluggesellschaft Hamburg International. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

DRV informiert: Frist für Mehrwertsteuererstattungsanträge 2009 verlängert

Auf der Sitzung des Rates der Europäischen Union (Umweltrat) am 14. Oktober 2010 wurde die Frist für Mehrwertsteuererstattungsanträge für das Jahr 2009 bis zum 31. März 2011 verlängert. Die Regelung gilt ab dem 1. Oktober 2010. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Hinweispflicht des Reisebüros auf Flugzeitenänderung

Die Kunden buchen bei einem Reisebüro einen Nur-Flug sieben Monate im Voraus. Die ursprüngliche Abflugzeit wird von der Fluggesellschaft vorverlegt, worüber die Reisenden vom Reisebüro jedoch nicht informiert werden. Die Kunden verpassen daraufhin den Flug. Das Amtsgericht Hamburg-Altona hat entschieden, dass das Reisebüro schadenersatzpflichtig ist. Urteil vom 19. Januar 2010. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr