DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Der Berufseinstieg in die Welt des Reisens: DRV und Arbeitsagentur laden zur Infoveranstaltung ein

Mit Urlaubsplanung Geld verdienen? Für Reiseverkehrskaufleute ist das alltägliches Geschäft. Welche Voraussetzungen für die Ausbildung notwendig sind, welche Inhalte während der Ausbildung vermittelt werden, wo Reiseverkehrskaufleute tätig werden können und welche Aufstiegschancen es gibt, darüber informiert der Deutsche ReiseVerband (DRV) am Donnerstag, 4. Juni 2009, um 15.00 Uhr gemeinsam mit dem Berufsinformationszentrum (BIZ) der Arbeitsagentur in Frankfurt am Main. Jugendliche und junge Erwachsene, die sich für eine Ausbildung im Tourismus interessieren, sind herzlich zur Infoveranstaltung beim BIZ, Raum 1, Agentur für Arbeit Frankfurt am Main, Fischerfeldstraße 10-12 60311 Frankfurt a.M. eingeladen. Die Teilnahme an der offenen Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Informationen zur Infoveranstaltung sind Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhier direkt sowie unter folgendem Pfad der Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterArbeitsagentur zu finden:, Veranstaltungen, Hessen, Frankfurt am Main. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

DRV-Jahrestagung 2009: Erste Hotels bereits ausgebucht!

Noch gut sechs Monate bis zum Start der 59. Jahrestagung des Deutschen ReiseVerbands (DRV), die vom 3. bis 5. Dezember in Ägypten stattfindet. Doch bereits jetzt sind insgesamt vier der angebotenen Hotels ausgebucht! Sie haben noch nicht gebucht? Dann entscheiden Sie sich jetzt und profitieren Sie noch bis zum 30. Juni 2009 vom Frühbucherrabatt. Hier geht's direkt zur  Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterOnlineanmeldung. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

VhU informiert am 4. Juni über staatliche Förderungsmöglichkeiten für den Mittelstand

Staatliche Institutionen stellen, insbesondere für mittelständische Unternehmen, in der Wirtschaftskrise eine Vielzahl von Unterstützungsangeboten bereit. Die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) informiert am 4. Juni 2009 gemeinsam mit dem hessischen Wirtschaftsminister Dieter Posch im Rahmen der Veranstaltung „Von der Krise zum Turnaround – Staatliche Finanzhilfen für Unternehmen“ über Förderungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen sowie die Kriterien für die Kreditvergabe der Banken. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Reisebüro-Besuch als Einkaufserlebnis: Mit neuem Format „DRV-Denkfabrik“ Trends im Vertrieb setzen

Neue Ausstattungs-Ideen, besonderer Kunden-Service oder außergewöhnliches Design: Es geht um Innovationen für’s Reisebüro und wie der stationäre Vertrieb zum Trendsetter im Verkauf werden kann. Der Ausschuss Mittelstand/touristische Reisebüros im Deutschen ReiseVerband (DRV) will neue Trends und Konzepte für den Reiseverkauf entwickeln und sich mit dem „Einkaufserlebnis Reisebüro“ auseinandersetzen. Dafür wurde eine neue Veranstaltungsreihe konzipiert: die „DRV-Denkfabrik“. Am 25. und 26. Juni 2009 werden sich die Mitglieder des Gremiums mit Gästen in Freiburg treffen, um sich abseits der tagesaktuellen Themen und des üblichen Termindrucks untereinander austauschen zu können. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Bundeswirtschaftsminister zu Guttenberg wirbt für Ausbildungsplätze

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg, hat zur Sicherung und Schaffung von Ausbildungsplätzen in Deutschland aufgerufen: "Ausbildung ist Zukunft. Nur durch Ausbildung heute kann der Fachkräftemangel von morgen vermieden werden. Deshalb betreiben jetzt viele Unternehmen eine voraus schauende Personalpolitik und halten das Ausbildungsangebot trotz Krise aufrecht. Ich appelliere daran, diesem Beispiel zu folgen. Denn wer ausbildet und damit Jugendlichen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben ermöglicht, übernimmt auch ein wichtiges Stück soziale Verantwortung." Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Meldung verpasst oder Sie wollen einzelne Texte nochmal nachlesen? Das Archiv hilft weiter

Sie wollen sich einen Überblick über die bisherigen Meldungen und News auf dem Verbandsportal drv.de verschaffen? Oder noch einmal einzelne Meldungen nachlesen? Kein Problem: Alle Meldungen aus den Fachbereichen sind auch dem jeweiligen Fachbereich zugeordnet, aktuelle Meldungen können Sie im Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterArchiv finden und nachlesen.

Das Branchenportal unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.drv.de wird von den Mitgliedern und der Öffentlichkeit rege genutzt. Täglich gibt es aktuelle Meldungen aus der Verbandsarbeit. Der DRV informiert seine Mitglieder so schnell und umfassend über die Projekte und Ereignisse, die die Branche bewegen.

ANZEIGE

Der DRV begrüßt den Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie und Tourismusforschung der LMU München

Der Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie und Tourismusforschung der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München ist neues förderndes Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zur universitären Einrichtung sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Aus den Fachbereichen

Neue Übersicht: Kontaktstellen zum Anmelden der Reiseleitertätigkeit im Ausland

Staaten, in denen die Tätigkeit der Reiseleiter/Fremdenführer reglementiert ist, können zusätzliche Unterlagen zum Tätigkeitsnachweis fordern. Der DRV stellt eine Übersicht über notwendige Dokumente und Kontaktstellen zur Verfügung. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Deutsche Bahn bietet kostenlose Online-Seminarreihe für Expedienten

Die Deutsche Bahn (DB) bietet Reisebüromitarbeitern eine Online-Seminarreihe zum Thema "Verkauf von Bahnwerten". Teilnehmen können alle interessierten Reiseverkäufer; eine Anmeldung ist notwendig. Kostenlos und vom PC aus können Reiseverkäufer unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.db-agenturservice.de das "Bahn-Fuchs"-Seminar mit seinen Grund- und Aufbaukursen absolvieren. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Vergleichbarkeit des Ersatzhotels

Eine Familie bucht eine Reise. Der Reiseveranstalter muss den Kunden jedoch vor Reisebeginn mitteilen, dass das gebuchte Hotel noch nicht fertig gestellt ist. Die von ihm angebotenen Ersatzhotels lehnen die Reisenden u. a. aufgrund anderer Hotelkategorie, fehlender Kinderbetreuung und anderer Schlafzimmeraufteilung ab. Das Amtsgericht Hannover hat entschieden, dass die Ersatzhotels nicht vergleichbar waren, und sprach der Familie Schadenersatz zu. Urteil vom 8. Mai 2008.Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr