DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Mittelstand stärkt die DRV-Ausbildungsoffensive: 400 Azubis bei LCC-Büros

Der Mittelstand setzt auf qualifiziert ausgebildeten Nachwuchs: Die Lufthansa City Center (LCC) bauen deshalb konsequent die Zahl der Lehrstellen in ihren Reisebüros aus. „Ich gehe davon aus, dass die LCC-Franchiseunternehmen die Zahl der Ausbildungsplätze im Ausbildungsjahr 2008/09 nochmals um zehn Prozent steigern werden“, hebt Klaus Henschel, Geschäftsführer der Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH, das Engagement für den Nachwuchs heraus. Die LCC haben die Zahl der Ausbildungsplätze in ihren Reisebüros im Ausbildungsjahr 2007/08 bereits um 100 zusätzliche Lehrstellen erhöht. Damit stehen bei den LCC-Büros nun insgesamt 400 Lehrstellen zur Verfügung. Im Verhältnis der Mitarbeiterzahl von 2.500 liegt die Ausbildungsquote bei den Büros der Reisebüro-Kette somit bei 16 Prozent – jetzt soll nochmals aufgestockt werden. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Verbändeerklärung: Unterzeichnungsfrist zum "Vorzugspreisprogramm" nicht wahrnehmen!

Die Verbände ABTA, DRV, ÖRV, SRV, VDR und VIR haben am 14. März 2008 eine neue Verbändeerklärung zum Thema "Lufthansa Vorzugspreise" veröffentlicht. Das Schreiben ist auf der Startseite des Deutschen ReiseVerbands unter Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterwww.drv.de hinterlegt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr 

Schwacher Dollar beflügelt Fernreisen: Schub für Reiseziele in USA, Fernost und der Karibik

Der günstige Dollarkurs beflügelt derzeit Reisen in Länder, deren Währung an den US-Dollar gekoppelt sind – wie etwa den Vereinigten Staaten von Amerika, Ägypten, die arabische Halbinsel und die Karibik. Für USA-Buchungen, die Urlauber in den vergangenen Monaten über Reisebüros getätigt haben, ermittelte die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zum Beispiel bislang fast 40 Prozent Umsatzplus für diesen Sommer gegenüber dem Vorjahr. Ägypten weist im Buchungszeitraum September 2007 bis Januar 2008 ebenfalls ein Umsatzplus von 31 Prozent bei Buchungen über Reisebüros für diesen Sommer aus. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Wie profitabel die Reisebranche ist: Neue DRV-Studie untersucht Wirtschaftlichkeit

Der Konjunkturmotor brummt und die Reisebranche boomt. Doch dürfen diese positiven Meldungen nicht über die zum Teil weiterhin angespannte Lage vieler Reisebüros hinwegtäuschen. Strukturveränderungen, wie etwa der Wegfall der Provisionen im Fluggeschäft, haben die Wirtschaftlichkeit mittelständischer Reiseunternehmen (und hier besonders kleinerer Reisemittler) teilweise stark beeinflusst. Die Geschäftsentwicklung bei den meisten Reiseveranstaltern deckt sich zudem nicht immer mit der Margenentwicklung bei den Agenturen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

DRV.de: „Ihre Meinung ist gefragt!“

In nur elf Wochen ist es soweit: Dann sollen auf Initiative der International Air Transport Association (IATA) weltweit nur noch elektronische Flugtickets ausgestellt werden. Wie sehen Reisebüros und Veranstalter die Vorbereitungen für die Umstellung auf das „100 Prozent E-Ticketing“ genannte Projekt? Besucher der DRV-Homepage können darüber abstimmen, ob sie sich sehr gut, gut, befriedigend, ausreichend oder nur ungenügend auf die Einführung vorbereitet fühlen. Der Verband fordert seine Mitglieder auf: „Machen Sie mit und geben Sie jetzt Ihre Stimme ab!“ Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

News auf drv.de verpasst? Einfach Meldungen im Archiv nachlesen

Das Branchenportal unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.drv.de wird von den Mitgliedern und der Öffentlichkeit rege genutzt. Täglich gibt es aktuelle Meldungen aus der Verbandsarbeit. Der DRV informiert seine Mitglieder so schnell und umfassend über die Projekte und Ereignisse, die die Branche bewegen. Sie wollen sich einen Überblick über die bisherigen Meldungen und News verschaffen? Oder noch einmal einzelne Meldungen nachlesen? Kein Problem: Alle Meldungen aus den Fachbereichen sind auch dem jeweiligen Fachbereich zugeordnet, aktuelle Meldungen können Sie im Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterArchiv finden und nachlesen.  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Best Exhibitor Awards ITB 2008: DRV-Präsident übernahm Schirmherrschaft

Bereits zum achten Mal zeichnete das studentische Messeteam der Cologne Business School (CBS) die besten Aussteller der ITB 2008 in Berlin aus. Dazu nahmen die angehenden Tourismus-Manager als Partner der Messe Berlin alle Einzel- und Gemeinschaftsstände der mehr als 11.100 Aussteller auf der weltweit größten Tourismus-Messe unter die Lupe. Die Ausstellerprämierung stand unter der Schirmherrschaft von Klaus Laepple, Präsident des Deutschen ReiseVerbands (DRV), der die Preisverleihung mit einem persönlichen Grußwort eröffnete. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt die Versicherungskontor Mitteldeutschland GmbH

Die Versicherungskontor Mitteldeutschland GmbH ist neues assoziiertes Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum ungebundenen Versicherungsmakler sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Termin: Mitgliederversammlung der Säule C im DRV

Am Mittwoch, 9. April 2008, um 11.30 Uhr treffen sich die konzernungebundenen Reiseveranstalter (Säule C) im Deutschen ReiseVerband. Auf dem Programm der Sitzung stehen unter anderem der Austausch der Mitglieder zur aktuellen Branchenentwicklung und Informationen über verschiedene europäische Gesetze, die zur Zeit in Brüssel vorbereitet werden. Tagungsort ist der Planungsverband Ballungsraum Frankfurt/Rhein Main, Poststraße 16 in 60329 Frankfurt/Main (Raum 8a, Untergeschoss). Anmeldiungen über die DRV-Geschäftsstelle an die E-Mail zwink​[at]​drv.de.

Aus den Fachbereichen

Kreuzfahrtwoche '08: Über 2.600 Reisebüros sind im Boot

Die Kreuzfahrtwoche '08 hat bereits vor ihrem Start den geplanten Erfolg eingestellt. Mit über 2.600 teilnehmenden Reisebüros ist das gesteckte Ziel von 1.000 Reisebüros bei weitem übertroffen. DRV-Präsident Klaus Laepple, Schirmherr der Branchenaktion, gratuliert: „Ich bin von der Begeisterung innerhalb der Reisebürolandschaft für die Kreuzfahrtwoche überwältigt und gratuliere den Initiatoren der ersten Kampagne ihrer Art in der deutschen Touristiklandschaft zu ihrem bahnbrechenden Erfolg! Die Reisebüros haben den Trend Kreuzfahrten erkannt und gestalten ihn nun gemeinsam mit den 29 ausrichtenden Veranstaltern mit.“ Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Syrien: Schließung des Internationalen Flughafens Damaskus vom 28. bis 30. März 2008

Die syrischen Behörden haben für den 28. bis 30. März 2008 die Schließung des Internationalen Flughafens Damaskus für den zivilen Luftverkehr angekündigt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

DRV-Umfrage zur Einführung von 100 Prozent E-Tickets

Die Umfrage des Deutschen ReiseVerbands (DRV) zu noch offenen Fragen in Zusammenhang mit der Einführung von 100 Prozent E-Tickets zum 1. Juni 2008 zeigt erste Erfolge. Lesen Sie in der Rubrik Flug, 100 Prozent E-Tickets, die bereits vorliegenden Antworten von Alitalia und British Airways zum Thema. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Ausschuss Umwelt und Kultur wählt Dr. Peter Zimmer zum Vorsitzenden

Neuer Vorsitzender des DRV-Ausschusses Umwelt & Kultur ist Dr. Peter Zimmer, Leiter ADAC Tourismus und Reisedienste. Die Mitglieder wählten ihn während der konstituierenden Sitzung am 12. März 2008. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Rumänien: Behinderungen im Flugverkehr durch NATO-Gipfel

Nach vorläufigen Informationen kommt es während des NATO-Gipfels vom 2. bis 4. April 2008 in Bukarest auf beiden internationalen Flughäfen zu Behinderungen im Flugverkehr. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Kreuzfahrtenmarkt Deutschland mit starkem Passagierzuwachs

Kreuzfahrten auf Fluss und Meer haben in den vergangenen Jahren kräftig zugelegt: Buchten im Jahr 1997 noch rund 283.000 deutsche Gäste einen Urlaub auf einem Hochsee-Schiff, so waren es 2007 bereits rund 763.000. Im gleichen Zeitraum stieg die Zahl der Passagiere auf Fluss-Schiffen von rund 118.000 im Jahr 1997 auf rund 334.000 im Jahr 2007.

Weitere interessante Zahlen und Fakten zum Kreuzfahrtenmarkt Deutschland 2007 enthält die gleichnamige DRV-Studie, die für 93 Euro zuzüglich Versandkosten über die Homepage des Branchenverbands unter www.drv.de in der Rubrik Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterShop/Publikationen bestellt werden kann.

Das Rechtsurteil: Rail & Fly Ticket ist Teil einer Pauschalreise

Ein Reisender hat eine Pauschalreise gebucht, die ein Rail & Fly Ticket beinhaltete. Die Zugfahrt erfolgte verspätet. Das Amtsgericht Erfurt hat entschieden, dass vertragliche Ansprüche wegen der Verspätung nur gegenüber dem Reiseveranstalter, nicht jedoch gegenüber der Bahn geltend gemacht werden können. Urteil vom 21. August 2007. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr