DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Sonderaktion der Deutschen Bahn: Fahrkarten gibt’s nur im Reisebüro

Am Montag, dem 21. Mai 2007 beginnt der Verkauf von vergünstigten Fahrscheinen, die ausschließlich in den Reisebüros mit DB-Agentur erhältlich sind. Der Deutsche ReiseVerband begrüßt diese Sonderverkaufsaktion für den stationären Vertrieb. Diese Aktion gilt auch als Fortführung der Imagekampagne „Reisebüro. Lassen Sie kümmern.“.

Die Deutsche Bahn bietet für die Zeit vom 1. Juni bis 31. August 2007 ein besonderes Schnäppchen an: In allen rund 3.400 Reisebüros mit Fahrkartenverkauf für Züge der Deutschen Bahn gibt es vom 21. Mai bis zum 3. Juni das Reisebüro-Spezial. Damit können zwei Personen für nur 49 Euro in der 2. Klasse per Bahn einmal quer durch Deutschland reisen. Die Fahrt in der 1. Klasse kostet 74 Euro.

Für Familien ist das Angebot besonders attraktiv: Kinder bis einschließlich 14 Jahre reisen in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern kostenlos mit. Der erste mögliche Reisetag ist der 1. Juni. Die verbilligten Fahrkarten gibt es in keinem anderen Vertriebskanal, nur im Reisebüro. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

DRV empfiehlt Reiseunternehmen: Beraten Sie Urlauber zu Flug-Handgepäck

Die Sommerferien stehen bevor und viele Bundesbürger fliegen in den wohlverdienten Urlaub. Doch nicht alle sind so regelmäßig mit dem Flugzeug unterwegs wie etwa Geschäftsreisende. „Viele Sommerurlauber sind daher noch nicht mit den veränderten Handgepäck-Regelungen, die am 6. November 2006 in Kraft getreten sind, vertraut“, so Klaus Laepple vom Deutschen ReiseVerband (DRV). „Zum Start der Sommersaison appelliere ich nochmals an alle Reiseunternehmen, Kunden aktiv über die neuen Bestimmungen aufzuklären“, so der DRV-Präsident. Es könne sonst zu Beginn der Sommerferien an den Flughäfen zu Verzögerungen bei der Abfertigung kommen. Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenstermehr

Info-Kampagne der EU-Kommission: Poster zum konsularischen Schutz für Reiseunternehmen

Wo können in Notfällen EU-Bürger in Nicht-EU-Staaten konsularische Hilfe erhalten? Die EU-Kommission hat ein Poster zu Kunden-Ansprüchen auf konsularischen Schutz herausgebracht.Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster mehr

Willkommen beim DRV: Neue Verbands-Mitglieder stellen sich vor

Neu im Deutschen ReiseVerband (DRV) aufgenommen ist Meicanto Tours, Reiseveranstalter und Incoming-Agentur mit Sitz in der spanischen Extremadura. mehr

Aus den Fachbereichen

Aktueller Praxistipp zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG): DRV gibt seinen Mitgliedern Tipps zur Bewerbungsentscheidung

Um Verbands-Mitglieder auf Risiken bei der Umsetzung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) in die Praxis aufmerksam zu machen, gibt der DRV Hilfestellungen zum Umgang mit dem AGG. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Bundesgartenschau 2007: Ermäßigte Veranstalter-Konditionen

Die Bundesgartenschau (www.buga2007.de) will die gute Zusammenarbeit mit der Tourismusbranche untermauern und bietet daher touristischen Partnern die Möglichkeit, jetzt noch Verträge abzuschließen. So können Busreiseveranstalter auch nach Beginn der Veranstaltung einen Vertriebsvertrag mit der BUGA '07 zu ermäßigten Konditionen unterzeichnen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

KET-Praxis-Seminar zum Thema "Reisesites selbst erstellen" vom 13. bis 14. Juni in Frankfurt

Das Kompetenzzentrum E-Business Touristik (KET) lädt ein zum zweitägigen Praxis-Seminar "Reisesites selbst erstellen mit MS Frontpage", das am 13. und 14. Juni 2007 in Frankfurt am Main stattfindet. Das Praxis-Seminar unter Leitung von Ulrike Krausch von der Beratungs- und Schulungsagentur Hofmann, Krausch & Partner mit Sitz in Essen, informiert über den Nutzen einer eigenen Internet-Präsenz sowie über Wettbewerbsumfeld und Kundenverhalten in der Online-Welt. Um Anmeldung unter www.ket-online.net wird gebeten.Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenster mehr

"Profit 2007" in Uganda: Regionale Tourismuskonferenz für Ostafrika und Indischen Ozean

Investitionen und Entwicklungshilfe im Tourismussektor Ostafrikas und dem Indischen Ozean stehen im Fokus der regionalen Tourismuskonferenz "Profit 2007", die vom 27. bis 29. Juni in Kampala, Uganda, stattfindet. Die Veranstaltung ist Teil des Pro€Invest-Programms, einer gemeinsamen Initiative der Europäischen Union und den AKP-Staaten (Afrika, Karibik und Pazifik), die sich für die Förderung von Investitionen und Technologietransfers in AKP-Länder einsetzt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Unzulässige Stichwort-Nutzung für Suchmaschinen

Ein Unternehmen nutzt im Quelltext seiner Homepage den Namen eines Mitwerbers als Suchwort für Internet-Suchmaschinen. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass der Mitbewerber einen Unterlassungsanspruch hat. Urteil vom 18. Mai 2006. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr