DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Zypern unterstützt Imagekampagne: Erster Vier-Sterne-Partner der Werbeaktion "Pro Reisebüro" 2009

Die Imagekampagne Pro Reisebüro geht 2009 in die dritte Runde und erhält erneut breite Unterstützung: Die Fremdenverkehrszentrale Zypern wird erster Vier-Sterne-Partner der Werbeaktion für den stationären Vertrieb in Deutschland. 25.000 Euro stellt Zypern für die neue Kampagne mit dem frischen Slogan „Reisebüro. Hier fängt Ihr Urlaub an!“ zur Verfügung. Die Reisebüro-Imagekampagne findet im Kernzeitraum vom 13. bis 23. November 2009 statt. „Mit seiner großzügigen Unterstützung hebt Zypern die Bedeutung des stationären Vertriebs für das Reiseland hervor. Zugleich unterstreicht die Fremdenverkehrszentrale die zentrale Aufgabe des Reisebüromitarbeiters, der wie kein anderer auf Grundlage eigener Reiseerfahrungen beraten können und erste Ansprechpartner rund um das Thema Reisen sind“, freut sich Hans-Gustav Koch, Hauptgeschäftsführer des Deutschen ReiseVerbands (DRV), über das Engagement der Fremdenverkehrszentrale Zypern. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Koch übernimmt Hauptgeschäftsführung: Wechsel in der Geschäftstelle des Deutschen ReiseVerbands

Zum Jahreswechsel übernimmt Hans-Gustav Koch (57) die Hauptgeschäftsführung des Deutschen ReiseVerbands (DRV) in Berlin. Er folgt Tobias Jüngert, der den Branchenverband zum Ende des Jahres 2008 auf eigenen Wunsch verlässt, um bei der Rewe Touristik in Köln eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. "Wir freuen uns, in Hans-Gustav Koch einen versierten Kenner der Branche und kompetenten Hauptgeschäftsführer gefunden zu haben", so Klaus Laepple, Präsident des Deutschen ReiseVerbands (DRV). "Ich freue mich auf eine gute, erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Herrn Koch. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Reisen zu Weihnachten sehr beliebt - Trends bei Winterzielen: Fernreisen und Schneeurlaub

Es sind nur noch wenige Tage bis Weihnachten – doch wer jetzt noch über die Feiertage in den Urlaub will, kann nur noch auf ausgewählte Restplätze hoffen. Viele Ziele sind inzwischen ausgebucht. Für kurzfristige Weihnachtsferien im Schnee oder in der Sonne sind nur noch vereinzelte Plätze verfügbar. Darauf weist der Deutsche ReiseVerband (DRV) hin. Spontanbucher müssen sowohl bei den europäischen Zielen als auch bei Flugreisen zu nahen und fernen Zielen hinsichtlich Abreisezeitpunkt, Reiseziel, Abflughafen und Unterkunft sehr flexibel sein. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Umsatzrendite sichert Überleben: Rückvergütungen führen zum wirtschaftlichen Aus für Reisebüros

Das DRV-Reisebürobarometer belegt: Die Reisebüros haben ihre Kosten im Griff, aber – die Umsatzrendite muss gesteigert werden. „Sonst steht die Existenz vieler Reisebüros auf dem Spiel. Renditeabsicherung und -steigerung sind unsere vorrangigen Ziele im kommenden Jahr“, hebt Angelika Hummel, Vorstandsmitglied des Deutschen ReiseVerbands (DRV) und Vorsitzende des Ausschusses Mittelstand/ Touristische Reisebüros, hervor. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

 

ANZEIGE

Die Votingfrage zum Nutzen mehrerer GDS im Reisebüro

Erstmals waren sich die Teilnehmer der Abstimmungsfrage auf der DRV-Homepage uneinig: Auf unsere Frage: "LH-Vorzugspreis ab 1.2.2009: Ist Multi-GDS die Lösung?" antworteten 50 Prozent mit "Nein" und 50 Prozent mit "Ja".

Die neue Votingfrage auf der DRV-Homepage lautet: "Mehr Werbung im Reisebüro: Werden Sie Ihr Budget für 2009 erhöhen?" Machen Sie mit bei der Abstimmung auf der DRV-Homepage. Jede Stimme zählt! Zu welchem Ergebnis die Voting-Teilnehmer kommen, erfahren Sie im DRV-Newsletter. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt Traffics Softwaresysteme für den Tourismus GmbH

Traffics Softwaresysteme für den Tourismus GmbH ist neues assoziiertes Mitglied (Säule E) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Anbieter von kompletten Software-Lösungen für den Reisevertrieb sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Amadeus-Aufbauseminar für Berufsschullehrer: "Ein Tag im Firmendienst"

Auch 2009 bietet der Deutsche ReiseVerband gemeinsam mit Amadeus Germany und der Deutschen Bahn Berufsschullehrern von Reiseverkehrsklassen Seminare zur Qualifizierung an. Die eintägigen Seminare, die am 27. März und am 24. April 2009 im Trainingscenter von Amadeus Germany in Bad Homburg stattfinden, sollen den Lehrern die spezifischen Buchungsprozesse im Firmenreisedienst näherbringen. Damit wird auf die rasante Entwicklung dieses Geschäftsbereichs, der künftig auch im Rahmen der Ausbildung an Bedeutung zunehmen wird, reagiert. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

IATA: Air Tanzania vom BSP suspendiert

Die International Air Transport Association (IATA) hat ihre Mitglieder in einem Rundschreiben vom 15. Dezember 2008 darüber informiert, dass die Fluggesellschaft Air Tanzania mit sofortiger Wirkung vom Billing and Settlement Plan (BSP) suspendiert wurde. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Fünfstündige Verspätung kein Kündigungsgrund

Es besteht kein Erfahrungssatz dahingehend, dass eine vierzehntägige Reise allein dadurch, dass ein Teilnehmer ein oder maximal zwei Tage verpasst, so erheblich beeinträchtigt ist, dass eine Kündigung wegen erheblicher Beeinträchtigung gerechtfertigt erscheint. Urteil des Bundesgerichtshofs vom 7. Oktober 2008. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr