DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Der DRV will’s wissen: „Ihre Meinung zählt“ - Branchenverband startet jetzt Mitgliederbefragung

Verbandsspitze und Geschäftsführung wollen es wissen: Was erwarten die Mitglieder vom Branchenverband? Der Deutsche ReiseVerband (DRV) startet in diesen Tagen mit einer großangelegten telefonischen Mitgliederbefragung, um eine aktuelle Einschätzung seiner Leistungen und seines politischen Wirkens zu erhalten. Dazu werden in den nächsten Wochen sowohl aktive Mitglieder (aus den Säulen der mittelständischen Reisebüros und ungebundenen Reiseveranstalter) als auch ehemalige sowie Nicht-Mitglieder kontaktiert. Ziel der kürzlich vom DRV-Vorstand beschlossenen Befragung ist, die Arbeit des größten Branchenverbands noch zielgerichteter und besser auf die Anforderungen seiner Mitglieder auszurichten. Die Ergebnisse werden zudem Grundlage für die künftige Ausgestaltung der Verbandspolitik, aber auch der angebotenen Dienstleistungen sein. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Deutsche Branche wählt Marokko: Agadir wird Austragungsort der DRV-Jahrestagung 2010

Die Entscheidung für 2010 ist gefallen: Marokko ist Gastgeberland der Jahrestagung des Deutschen ReiseVerbands (DRV) im nächsten Jahr. Vom 24. bis 28. November 2010 wird die Spitze der deutschen Reisebranche in Agadir zusammentreffen. „Ich freue mich, dass die Leitveranstaltung des DRV 2010 in einem der wichtigsten touristischen Zentren des Landes stattfinden wird. Die Bewerbung Marokkos hat den DRV-Vorstand einstimmig überzeugt“, sagte DRV-Präsident Klaus Laepple. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Für Reisebüros: Neuer Anmeldeschluss - Spätentschlossene können noch an Imagekampagne teilnehmen

Jetzt die Weichen für die Wintersaison 2009/10 stellen: Reisebüros können als Teilnehmer der einzigartigen bundesweiten Plakataktion mit dem Slogan „Reisebüro. Hier fängt Ihr Urlaub an!“ auf sich und ihre Fachkompetenz aufmerksam machen. Damit noch möglichst viele Agenturen diese Chance wahrnehmen können, hat der Deutsche ReiseVerband (DRV) jetzt den Anmeldeschluss für die Imagekampagne Pro Reisebüro 2009 verlängert. Interessenten können sich nun noch bis zum 31. August 2009 anmelden – die bisherige Deadline war der 15. Juli. Außerordentlich günstig sind dabei die Teilnahme-Kosten für Reisebüros im Vergleich zu durchschnittlichen Preisen in anderen Medien. DRV-Mitglieder profitieren zudem von einem Preisvorteil von 30 Euro bei der Registrierung. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Branche befürchtet steigende Flugpreise: Geplante Erhöhung der Airport-Landeentgelte ist falsches Signal

Flugreisen könnten schon in wenigen Monaten für die Bundesbürger wesentlich teurer werden. Der Grund: Zahlreiche Flughafenbetreiber in Deutschland wollen die Landeentgelte massiv anheben. So plant etwa der Betreiber des Frankfurter Flughafens, die Fraport AG, nach eigenen Angaben für 2010 eine Entgelterhöhung um 8,4 Prozent. Die deutsche Reisebranche befürchtet dadurch neuerliche massive Kostenbelastungen für Fluggesellschaften und explodierende Ticketpreise für Flugreisende. „Bei allem Verständnis für die Notwendigkeit von Investitionen in den Ausbau etwa von Landebahnen und neuen Terminals ist eine Anhebung der Entgelte gerade jetzt das falsche Signal“, kritisiert der Präsident des Deutschen ReiseVerbands (DRV), Klaus Laepple. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Geschäfte sicher im Internet abwickeln: DRV-Seminar am 8. September 2009 in Frankfurt am Main

Wie können Reisebüros ihren Kunden vermitteln, dass Buchungen oder Zahlungsvorgänge im Internet sicher sind? Um Reisebüromitarbeiter aktiv im Internet-Vertrieb zu unterstützen, bietet der Deutsche ReiseVerband (DRV) im Rahmen des Projekts „E-Commerce im Reisevertrieb“ ein neues Seminar an. Dabei geht es um die Frage, wie das Vertrauen der Kunden – und auch der Reisebüros – für eine Nutzung des Internets gewonnen werden kann. Besonders im Web spielt das Thema Aufbau von Vertrauen eine wichtige Rolle, da die Kunden keine persönliche Beziehung zu einem Verkäufer aufbauen können. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

DRV Service GmbH: Sonderangebote im Technikshop

Die DRV Service GmbH bietet noch bis 31. August 2009 im Rahmen einer Sommeraktion Sonderpreise auf einige Artikel im DRV-Shop. Im Angebot ist die Digitalkamera JD 7.0z3 Easy Shot von Jenoptik mit sieben Millionen Pixel, einem dreifach optischen Zoom, schlankem Alumnium-Gehäuse, inklusive Lilonen-Akku, Ladegerät und Kameratasche für nur 49,99 Euro. Im Preis inbegriffen ist die Mehrwertsteuer, zusätzlich fallen 2,50 Euro Versandkosten an. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Schwarze Liste für EU-Flugverbot aktualisiert

Allen Luftfahrtunternehmen aus Sambia und Kasachstan mit Ausnahme der kasachischen Air Astana ist der Flugbetrieb in der Europäischen Union (EU) untersagt worden. Damit hat die EU-Kommission die gemeinschaftliche Liste von Luftfahrtunternehmen aktualisiert, für die in der EU ein Flugverbot gilt. Bei dieser Aktualisierung wurde das Flugverbot für fünf Luftfahrtunternehmen aufgehoben, deren Sicherheit sich verbessert hat. Dabei handelt es sich um die indonesischen Luftfahrtunternehmen Garuda Indonesia, Airfast Indonesia, Mandala Airlines und Premiair sowie das thailändische Luftfahrtunternehmen One Two Go. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Jahresbericht 2008 der Wettbewerbszentrale - Folge 3: Verstöße der Reiseveranstalter gegen die Pflicht zur Kundengeldabsicherung

Die Wettbewerbszentrale macht wettbewerbswidriges Verhalten in der Wirtschaft publik. Auszugsweise veröffentlicht der Deutsche ReiseVerband (DRV) Beispiele aus dem jüngsten Jahresbericht der Wettbewerbszentrale. Der dritte Auszug beinhaltet Verstöße von Reiseveranstaltern gegen die Reisepreisabsicherungspflicht. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Woche der Kreuzfahrt 2009: 1.950 Reisebüros mit Experten-Urkunde ausgezeichnet

Die 1.950 offiziellen Reisebüros der Woche der Kreuzfahrt 2009 können sich jetzt mit neuen Materialien als Kreuzfahrt-Experten ausweisen. Sie erhalten in diesen Tagen eine Urkunde, die sie als „Experte für faszinierende Urlaubswelten auf dem Wasser“ auszeichnet. Außerdem machen Fensteraufkleber zur Woche der Kreuzfahrt mit dem Claim „Wir sind die Experten“ darauf aufmerksam, dass es sich bei den Büros um Kreuzfahrtspezialisten handelt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Aushändigung der AGB an Kunden

Ein Reisender macht über ein Jahr nach der Rückkehr aus dem Urlaub gegen den Veranstalter Ansprüche wegen Reisemängeln geltend. Der Reiseveranstalter beruft sich auf seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die die Verjährungsfrist für alle Ansprüche auf ein Jahr verkürzen. Die AGB waren in dem der Reise zugrunde liegenden Katalog abgedruckt und vom Kunden im Reisebüro anerkannt, diesem jedoch nicht mitgegeben worden. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die AGB nicht Vertragsinhalt wurden und die Verkürzung der Verjährungsfrist auch unzulässig war. Urteil vom 26. Februar 2009. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr