DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Neue DRV-Seminare mit Fokus auf gezielte Nutzung des Internet im Reisebüro

Das Internet bietet umfangreiches Potenzial, das von vielen Reisebüros bislang noch nicht genügend genutzt wird - gerade hinsichtlich kostengünstiger Möglichkeiten zur Neukundengewinnung und gezielten Kundenansprache. Um die Internet-Kompetenz der Mitarbeiter im Reisevertrieb zu stärken, bietet der Deutsche ReiseVerband (DRV) hierzu zahlreiche Seminare an.

Mit Michael Buller und Claudia Brözel als Referenten halten zwei anerkannte Branchenexperten und IT-Spezialisten ein exklusives DRV-Seminar am 5. Mai in den Räumen des Online-Reiseanbieters Lastminute.com in München. Das Thema: Wie können Reisebüromitarbeiter das Internet gezielt und aktiv für ihre tägliche Arbeit nutzen, und wie können Reisebüros ihren Kunden vermitteln, dass Buchungen oder Zahlungsvorgänge im Internet sicher sind? Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Reisepavillon: DRV informiert am 22. April in Berlin über Umwelt-Engagement der Tourismusbranche

Das Thema Nachhaltiger Tourismus ist das Leitthema des Reisepavillons, der in diesem Jahr vom 22. April bis zum 24. April in Berlin stattfindet. Auf dieser internationalen „Plattform für anderes Reisen“ findet zum Auftakt der Jubiläumsveranstaltung eine eigene Veranstaltung des Deutschen ReiseVerbands (DRV) statt: Unter dem Titel "Schutz von Umwelt und Kulturen im Tourismus: Wie sich der Deutsche ReiseVerband (DRV) für Nachhaltigkeit engagiert" stellt der Branchenverband am 22. April 2010 von 11 bis 13 Uhr nicht nur eigene Projekte und Auszeichnungen wie die Internationale Umweltauszeichnung EcoTrophea, das Projekt "Green Counter" oder die Nachhaltigkeitsinitiative Futouris vor, sondern lädt auch zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Kompensationsleistungen ein. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktualisierte DRV-Konditionenempfehlung: Wortlautänderung bei den Allgemeinen Reisebedingungen

Das vom DRV empfohlene Muster für Allgemeine Geschäftsbedingungen von Reiseveranstaltern und Reisemittlern ist im Punkt "Ausschluss von Ansprüchen" den aktuellen Gegebenheiten angepasst worden. Anlässlich der jüngsten DRV-Rechtsausschuss-Sitzung wurde eine Wortlautänderung in § 12 Abs. 2 der DRV-Konditionenempfehlung vorgenommen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

DRV-Seminare im Mai und Juni zum Veranstaltungs- und Eventmanagement

Was verbirgt sich hinter den Begriffen Convention, Event, Incentive, Meeting? Und was unterscheidet die Anlässe voneinander? Im Seminar „Veranstaltungs- und Eventmanagement“ unter Leitung von Referent Gerhard Au, Geschäftsführer der Touristikfit GmbH, erhalten die Teilnehmer einen Überblick über verschiedene Veranstaltungsformen. Sie lernen im Rahmen des Projektmanagements alle Phasen einer Veranstaltung von der Planung bis zum Monitoring kennen. Die nächsten beiden Seminare zum Thema finden am 19. Mai in Bad Homburg und am 17. Juni 2010 in Berlin statt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Wirtschaftstrends für unterschiedliche Branchen nach der Wirtschaftskrise

Trends für verschiedene Wirtschaftsbereiche - auch für den Tourismus - zeigt eine aktuelle Zusammenstellung von Landor Associates. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Professionelle Reiseleitung: DSFT-Seminar im Mai in Berlin

Worauf  es bei einer optimalen Reiseleitung und ‑begleitung wirklich ankommt, vermittelt Christian Schröder von Wikinger Reisen. Das DSFT-Seminar vom 5. bis 7. Mai 2010 in Berlin, das in Kooperation mit der Willy-Scharnow-Stiftung veranstaltet wird, bereitet auch auf die Prüfung zum Reiseleiterzertifikat des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) und der Hochschule Bremen vor. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt das Royal Atlantis SPA & Resort Hotel

Das Royal Atlantis SPA & Resort Hotel ist assoziiertes Mitglied (Säule E) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Fünf-Sterne-Hotel an der türkischen Mittelmeerküste sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Wie ist die rechtliche Situation bei Nutzung und Weitergabe von MIDT-Daten? Exklusive DRV-Hintergrundinfos zum CRS Code of Conduct

MIDT-Daten sind Marketing-, Buchungs- und Verkaufsdaten, die aus dem Computer-Reservierungssystemen (CRS) stammen und die das Buchungsverhalten eines einzelnen Reisebüros zeigen. Das Justitiariat des DRV hat eine rechtliche Einschätzung zum Thema Marketing Information Data Tapes (MIDT) ausgearbeitet. Darauf aufbauend wurde ein Papier mit häufig gestellten Fragen (FAQs) entworfen. Neben diesen beiden Dokumenten ist auch der Text der EU-Verordnung 80/2009 - dem CRS Code of Conduct - zum Herunterladen hinterlegt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Kuba: Nachweispflicht einer Krankenversicherung

Reisende nach Kuba sind ab 1. Mai 2010 verpflichtet, bei der Einreise einen für Kuba gültigen Krankenversicherungsschutz nachzuweisen. Mehr erfahren Sie im DRV-Mitgliederrundschreiben vom 13. April 2010. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Katar: Kein Visum bei Ankunft mehr

Urlaubs- oder Geschäftsreisende nach Katar müssen für Reisen ab dem 1. Mai 2010 ein Visum beantragen. Die bisherige Regelung, wonach Reisende mit deutschem Pass bei der Ankunft am Flughafen von Doha ein Visum erhalten, wird abgeschafft. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Reiseleitertätigkeit in Spanien: Kontaktstellen für die Anmeldung liegen vor

Der Tätigkeitsbereich der (Studien-) Reiseleiter ist in Deutschland nicht reglementiert. Daher kann im Gastland von deutschen (Studien-) Reiseleitern ein Nachweis darüber verlangt werden, dass die Tätigkeit während der letzten zehn Jahre mindestens zwei Jahre lang ausgeübt wurde. Einige Staaten haben die EU-Richtline 2005/36/EG zur gegenseitigen Anerkennung von Berufsqualifikationen in den EU-Mitgliedsstaaten nicht fristgerecht zum 20. Oktober 2007 umgesetzt, so dass dem Deutschen ReiseVerband (DRV) nicht alle Kontaktstellen für die Zusendung der Anzeige vorliegen. Spanien hat die EU-Richtlinie nun umgesetzt und dem DRV über entsprechende Kontaktstellen informiert. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Wahrheitsgemäße Abbildungen in der Werbung

Ein Unternehmen wirbt im Internet mit einem modernen Omnibusfuhrpark unter Abbildung eines Zwölfmeterreisebusses. Das Unternehmen mietet jedoch größere Busse nur im Einzelfall an. Das Landgericht Heilbronn hat entschieden, dass der Unternehmer dadurch irreführend bezüglich seiner geschäftlichen Angaben wirbt und zu Recht abgemahnt wurde. Urteil vom 10. November 2009. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr