DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Nach Einigung Lufthansa und Sabre: Neuer Termin des DRV beim Kartellamt am 3. Juni 2008

Es kommt Bewegung in das Thema „Vorzugspreise“ der Deutschen Lufthansa (LH): Die Fluggesellschaft hat dem massiven Drängen des Marktes mit den Forderungen der Verbände-Erklärungen sowie den vom Deutschen ReiseVerband (DRV) eingeleiteten wettbewerbsrechtlichen Schritten nachgegeben und eine Vereinbarung mit dem Computer-Reservierungssystem (GDS) Sabre geschlossen. Demnach entfällt für Sabre-Kunden, die sich zur Teilnahme an dem LH-Vorzugspreisprogramm entschieden haben, das GDS-Entgelt in Höhe von 4,90 Euro pro Segment. Dies hat die Deutsche Lufthansa überraschend eineinhalb Tage vor einem vom DRV mit dem Bundeskartellamt anberaumten Termin mitgeteilt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

FVW Mediengruppe wird Medien-Sponsor der Ausbildungsoffensive des DRV

Nach den Sponsoren Willy Scharnow-Stiftung für Touristik und Phoenix-Reisen aus Bonn erhält die Ausbildungsoffensive nun auch Rückenwind von den Medien: Die FVW Mediengruppe unterstützt die Offensive mit Medialeistung. In den Ausgaben 10, 11 und 13 der FVW International werben Anzeigen für die Ausbildung von Reiseverkehrskaufleuten. Zusätzlich wird auf der FVW-Homepage www.fvw.de ein Banner mit Link zum Portal www.zukunft-buchen.de geschaltet. "Die Unterstützung der FVW begrüßt der DRV ausdrücklich, denn es zeigt deutlich das Engagement des Verlages für die Zukunftssicherung der Branche", hebt DRV-Vizepräsident Hans Doldi hervor. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Ihr Weg zum Ausbildungsbetrieb: Bestellen Sie Ihre kostenlose Ausbildungsmappe!

Sie möchten gerne ausbilden, wissen aber nicht, was Sie dabei alles beachten müssen? Dann empfehlen wir Ihnen die DRV-Ausbildungsmappe. Sie gibt Antworten auf Ihre Fragen und informiert Sie umfassend. Beispielsweise über die ersten Schritte zum Ausbildungsbetrieb, wie eine Stellenanzeige aussehen könnte oder was Sie beim Bewerbungsgespräch und beim Ausbildungsvertrag beachten sollten. Bestellen Sie Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhier Ihr kostenloses Exemplar der DRV-Ausbildungsmappe. Darin finden Sie die 20-seitige Broschüre mit allen zentralen Informationen zum Thema Ausbildung von Reiseverkehrskaufleuten, eine CD-Rom mit den Kampagnenlogos sowie einen Kugelschreiber im Kampagnen-Design. Es gibt viele gute Gründe, warum sich die Ausbildung von Reiseverkehrskaufleuten für Ihr Unternehmen lohnt. Informieren Sie sich  hier über die Vorteile der Ausbildung und machen auch Sie mit bei der DRV-Ausbildungsoffensive. Alle Infos unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.zukunft-buchen.de.

Gut vorbereitet in den Sommerulaub: Fachkompetente Beratung im Reisebüro

In wenigen Wochen ist es soweit: Die Sommerferienzeit beginnt und viele Bundesbürger starten in den wohlverdienten Urlaub. „Planen Sie Ihre Reise sorgfältig und informieren Sie sich vorab umfassend über Ihr Reiseziel“, rät Klaus Laepple, Präsident des Deutschen ReiseVerbands (DRV). „Unterstützung bei Fragen rund um Urlaub und Reisebuchung erhalten Sie in Ihrem Reisebüro.“ Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Meldung verpasst oder Sie wollen einzelne Texte nochmal nachlesen? Das Archiv hilft weiter

Das Branchenportal unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.drv.de wird von den Mitgliedern und der Öffentlichkeit rege genutzt. Täglich gibt es aktuelle Meldungen aus der Verbandsarbeit. Der DRV informiert seine Mitglieder so schnell und umfassend über die Projekte und Ereignisse, die die Branche bewegen. Sie wollen sich einen Überblick über die bisherigen Meldungen und News verschaffen? Oder noch einmal einzelne Meldungen nachlesen? Kein Problem: Alle Meldungen aus den Fachbereichen sind auch dem jeweiligen Fachbereich zugeordnet, aktuelle Meldungen können Sie im Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterArchiv finden und nachlesen.  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt das Alltours Reisecenter

Das Alltours Reisecenter in Düsseldorf ist neues Mitglied der konzernungebundenen Reisemittler (Säule A) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum 1996 gegründeten Franchisebüro des Unternehmens sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Aus den Fachbereichen

Voting auf drv.de: Mehrheit hat LH-Vorzugspreisvertrag nicht unterschrieben

Die Auswertung des jüngsten und gerade beendeten Votings auf der Homepage des Deutschen ReiseVerbands (DRV) macht deutlich: Das so genannte Vorzugspreismodell der Lufthansa (LH), das die Fluggesellschaft am 1. Juli einführen will, stößt nach wie vor auf Ablehnung in der Tourismusbranche. Auf die Voting-Frage „Haben Sie den Vertrag zu den Vorzugspreisen der Lufthansa unterschrieben, antworteten rund 60 Prozent der Teilnehmer mit „Nein“. Die neue Voting-Frage seit vergangener Woche lautet: „Gute Umsatzzahlen im ersten Quartal 2008: Hält der Aufschwung?“ Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

EU prangert Irreführung auf europäischen Flugticket-Websites an

Die EU-Kommission hat einen Zwischenbericht zu den Praktiken des Flugticket-Verkaufs auf Websites herausgegeben. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Dominikanische Republik plant Millionen-Investitionen in Tourismus

Bis 2012 will die Dominikanische Republik eine Milliarde US-Dollar in die Entwicklung von Tourismusprojekten investieren. Das gab Tourismusminister Felix Jimenez auf der diesjährigen Dominican Annual Tourism Exchange (DATE) bekannt. So soll beispielsweise in naher Zukunft eine einstündige Fährverbindung zwischen Ost- und Nordküste hergestellt werden, so dass Golftouristen die Möglichkeit haben, auch an der Nordostküste zu spielen. mehrÖffnet einen internen Link im aktuellen Fenster

Stimmen aus der Branche zur Ausbildungsoffensive: „Mit jedem Ausbildungsplatz steigt die Akzeptanz bei den Kunden“

„Die Arbeit mit jungen Leuten hält uns selbst auch jung und dynamisch", betont Manfred Hirsch, Bereichsleiter Personal & Organisation bei Raiffeisen-Tours RT-Reisen GmbH. Er sieht in der Ausbildung von jungen Menschen auch eine soziale Verantwortung der Gesellschaft gegenüber: „Wir stehen zu unserer sozialen Verantwortung als Arbeitgeber in der Region. Diese soziale Verantwortung treibt uns immer wieder an, Ausbildungsplätze zu vergeben", sagt Hirsch. RT-Reisen unterstützt die Ausbildungsoffensive des Deutschen ReiseVerbands aktiv mit zusätzlichen Ausbildungsstellen: "Mit jedem zur Verfügung gestellten Ausbildungsplatz steigern wir auch die Akzeptanz bei unseren Kunden." Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr  

Das Rechtsurteil: No Show nicht automatisch ein Rücktritt

Die Urlaubsfamilie verpasst den im Rahmen einer Pauschalreise gebuchten Hinflug. Sie reist später auf eigene Kosten an. Der Veranstalter hat unmittelbar, nachdem die Reisenden nicht am Abflughafen erschienen sind, den Rückflug anderweitig vergeben. Die Reisenden verlangen von dem Veranstalter die Kosten für den ersatzweise von ihnen selbst gebuchten Rückflug. Zu Recht, wie das Landgericht Frankfurt am Main entschieden hat. Urteil vom 30. August 2007. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr