DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

DRV-Positionen zur Bundestagswahl 2013: Branchenverband zeigt aktuellen Handlungsbedarf auf

Die deutsche Tourismusbranche zählt zu den Wachstumsbranchen Deutschlands und trägt jährlich rund 100 Milliarden Euro zur Bruttowertschöpfung bei. Im Vorfeld der diesjährigen Bundestagswahl legt die Reisebranche nun ihre zentralen Positionen und Forderungen gegenüber den Parteien und der Regierung vor. Hierzulande sind fast drei Millionen Menschen im Tourismus beschäftigt. Damit sich die Branche weiterhin als Wachstumsgarant behauptet, fordert der Deutsche ReiseVerband (DRV) in der aktuellen Ausgabe seiner DRV-Politikthemen tragfähige politische Rahmenbedingungen. „Nur so können auch in Zukunft Arbeitsplätze geschaffen und der grenzüberschreitende Austausch vorangetrieben werden“, mahnt DRV-Präsident Jürgen Büchy. Konkret weist der DRV darauf hin, dass gerade der Mittelstand entlastet werden muss. Schließlich bilden die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) das Rückgrat der Branche. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Neuer Anlauf für entzerrte Sommerferien: Wirtschaftsminister machen Druck auf Länder-Kultusminister

Das ist ein gutes Signal: Wirtschaftsminister der Bundesländer plädieren für eine Ausweitung des Zeitkorridors für die Sommer-Schulferien auf 90 Tage. Eine entsprechende Initiative verschiedener Ressortchefs stand beim Zusammentreffen der Ministerkollegen am 5. und 6. Juni in Rostock auf der Tagesordnung. Der Deutsche ReiseVerband (DRV) weist schon seit Jahren auf die Problematik hin, die ein zu eng bemessener Ferienkorridor verursacht. Der Branchenverband der Touristik fordert daher, den Sommerferienkorridor deutschlandweit auf 92 Tage auszudehnen, damit es weniger Überschneidungen bei den Ferienzeiten gibt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Grüne Anreise zu DRV-Seminaren dank Kooperation von DRV und Deutscher Bahn

Bahnanreise zu den DRV-Seminaren auf Basis von 100 Prozent Ökostrom: Dank einer Kooperation der DRV Service GmbH mit der Deutschen Bahn (DB) können Teilnehmer von Seminaren der Dienstleistungstochter des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) ab sofort das Veranstaltungsticket in allen Zügen der Deutschen Bahn nutzen – es besteht keine Zugbindung – und umweltschonend reisen. Mit dem Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn sind DRV-Seminarteilnehmer bundesweit umweltbewusst auf Basis von 100 Prozent Ökostrom unterwegs. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt Pure Surfcamps

Pure Surfcamps (Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.puresurfcamps.com) gehört nach eigenen Angaben zu den führenden Reiseveranstaltern im Bereich Surf-Reisen (Wellenreiten) in Europa. Die unternehmenseigenen Surfcamps in Südfrankreich und Portugal richten sich an die Zielgruppe im Alter von 16 bis 50 Jahren. Das Unternehmen arbeitet mit Partnern auf dem ganzen Globus zusammen und bietet daher Surfcamps in Indonesien, Marokko, auf den Kanarischen Inseln, in Nicaragua und vielen weiteren Destinationen an. Die Pure Surfcamps GmbH ist Mitglied der mittelständischen Reisemittler (Säule A) und mittelständischen Reiseveranstalter (Säule C) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Spezialist für Surf-Reisen sowie eine Übersicht über die kürzlich dem Branchenverband beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

DRV startet Fotowettbewerb auf seiner Facebook-Fanpage

Unter dem Motto „Wir suchen die besten Reisetipps der Touristiker“ startet der Deutsche ReiseVerband (DRV) am Donnerstag, 13. Juni einen Fotowettbewerb auf seiner Facebook-Fanpage. Wer kann mitmachen und wie funktioniert's? Ganz einfach: DRV-Fans laden ein Foto von ihrem besten Reisetipp hoch und erläutern diesen mit einem kurzen Text. Der Reisetipp kann sich beispielsweise auf eine Stadt, ein Hotel, ein Erlebnis oder eine Veranstaltung beziehen. Der Gewinner erhält einen Gutschein für die Teilnahme an einem Social-Media- oder Onlinemarketing-Seminar seiner Wahl aus dem Seminarprogramm der DRV Service GmbH inklusive An- und Abreise per Bahn (2. Klasse). Mehr zum Fotowettbewerb auf der DRV-Facebookseite unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterbit.ly/DRV-Fotowettbewerb.

Termine & Fortbildungsangebote

DSFT veröffentlicht Weiterbildungsprogramm für Herbst und Winter 2013

Das Herbst/Winter-Programm des Deutschen Seminars für Tourismus (DSFT) in Berlin bietet Fach- und Führungskräften aus der Tourismuswirtschaft erneut eine Vielfalt an Qualifizierungsmöglichkeiten. Das Angebot umfasst Seminare zu Marketing, Führungskompetenz, Recht, Management, Service, Kundenorientierung sowie Online-Marketing und Social Media. Das gute Preis-/Leistungsverhältnis wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und den Senat von Berlin ermöglicht, welche circa neunzig Prozent der Seminare fördern. Weitere Inforamtionen zum Seminarangebot sowie zu den Buchungsmöglichkeiten sind auf der DSFT-Homepage unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.dsft-berlin.de zu finden.

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Insolvenz von GTI Travel, Buchmal Reisen und Sky Airlines

Die Reiseveranstalter GTI Travel und Buchmal Reisen sowie die Fluggesellschaft Sky Airlines haben laut Unternehmensangaben ihren Betrieb eingestellt. Welche Konsequenzen sich daraus für Reisebüros und Reiseveranstalter ergeben, darüber informiert der DRV seine Mitglieder in den Rundschreiben vom 4. Juni und 11. Juni 2013. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

„Das Potential von Hellas entfalten“: Deutsch-griechische Arbeitsgruppe erörtert Maßnahmen

Griechenland zählt zu den beliebtesten Reisezielen deutscher Urlauber. Doch seit Jahren steht das Land unter Druck: Die Wirtschaftsleistung ist seit 2008 um ein Viertel eingebrochen, die Arbeitslosigkeit liegt bei fast 30 Prozent. Nur allmählich zeigen die Reformen Wirkung. Perspektiven bietet insbesondere der Tourismus: Für den Deutschen ReiseVerband (DRV) und deutsche Reiseunternehmen Grund genug, die griechische Tourismuswirtschaft aktiv zu unterstützen. In diesem Sinne arbeiten griechische und deutsche Spitzenvertreter der führenden Tourismusverbände, Reiseunternehmen und Ministerialbürokratie seit Anfang 2012 gemeinsam daran, die Attraktivität von Griechenland-Reisen wieder zu steigern. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Erinnerung zum EU-Beitritt Kroatiens: Margensteuerfreiheit für Reiseveranstalter entfällt

Der DRV hatte seine Mitglieder bereits im Newsletter vom 22. Juni 2012 darüber informiert, dass die EU-Kommission Kroatien zum 1. Juli 2013 in die Europäische Gemeinschaft aufnehmen wird und damit Margensteuerfreiheit für Reiseveranstalter entfällt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aus dem Jahresbericht der Wettbewerbszentrale 2012: Verstöße von Luftfahrtgesellschaften (Folge 1)

Die Wettbewerbszentrale macht wettbewerbswidriges Verhalten in der Wirtschaft publik. Auszugsweise veröffentlicht der Deutsche ReiseVerband (DRV) Beispiele aus dem jüngsten Jahresbericht der Bad Homburger Zentrale. Der erste Auszug beinhaltet Verstöße von Luftfahrtgesellschaften. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Einwilligung in Werbeanrufe

Die Beklagte hat zu Werbezwecken Verbraucher durch ein Callcenter anrufen lassen. Die persönlichen Daten hatte die Beklagte von Dritten erworben. Diese hatten die Daten mit Hilfe verschiedener Internetgewinnspiele erhalten. Die Klägerin, ein Verbraucherschutzverein, hält die Einwilligungen für unwirksam. Urteil vom 25. Oktober 2012. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr