DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Kundenfreundliche Online-Werbung: Verhaltenskodex gibt klare Regeln vor

Das Internet spielt bei der Urlaubsvorbereitung für viele Menschen eine wichtige Rolle. Der Schutz von Kunden vor unseriösen Anbietern im Web ist dem Deutschen ReiseVerband (DRV) daher ein großes Anliegen. Immer häufiger nutzen einzelne schwarze Schafe die technischen Möglichkeiten des Webs, um sich mit unlauteren Werbemethoden einen Vorteil zu verschaffen – auf Kosten von Reisenden und der seriösen Konkurrenz. Der DRV setzt ein Zeichen und hat im Herbst 2010 gemeinsam mit dem Verband Internet Reisevertrieb (VIR) einen Verhaltenskodex (Code of Conduct) entwickelt, der Unternehmen zu fairem Online-Marketing verpflichtet. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

DRV zeigt starke Präsenz auf der ITB: Schon 14 Aussteller am Gemeinschaftsstand 117 in Halle 10.1

Am Stand des Deutschen ReiseVerbands (DRV) auf der ITB Berlin trifft sich die Branche: Auch in diesem Jahr präsentiert sich der führende Branchenverband zusammen mit derzeit 13 weiteren Ausstellern aus der Tourismusbranche auf dem Gemeinschaftsstand 117 in Halle 10.1. in den Messehallen unter dem Berliner Funkturm. Unternehmen, die Interesse haben, ebenfalls am DRV-Gemeinschaftsstand präsent zu sein, sollten sich so schnell wie möglich entscheiden, da nur noch wenige Standplätze verfügbar sind. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Seminarangebot für Touristiker ausgebaut: DRV Service GmbH legt Programm für 1. Halbjahr 2011 vor

Die Dienstleistungs-Tochtergesellschaft des Deutschen ReiseVerbands, die DRV Service GmbH hat ihr Seminarprogramm für 2011 deutlich ausgebaut und die Themenpalette stark erweitert. Für das erste Halbjahr stehen Touristikern rund 30 Fortbildungsseminare aus den Fachbereichen Betriebswirtschaft, Gesprächsführung & Kommunikation sowie Marketing und Vertrieb zur Auswahl. Die Seminarteilnahme kostet für DRV-Mitglieder ab 179 Euro und für Nicht-Mitglieder ab 239 Euro jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer. Hier einige Beispiele aus dem umfangreichen Themenspektrum: Ein eintägiges Seminar mit theoretischen Grundlagen und praktischen Handreichungen zum Krisenmanagement findet am 24. Januar 2011 in Berlin statt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

FAZ gibt Sonderbeilage "Berufschancen in der Touristik" zur ITB 2011 heraus: DRV-Mitglieder erhalten Sonderkonditionen auf Anzeigenpreise

Kurz vor der ITB Berlin 2011 veröffentlicht die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ)eine Anzeigen-Sonderveröffentlichung zum Thema "Berufschancen in der Touristik". Diese Beilage erscheint am 5. und 6. März 2011. Alle Verbandsmitglieder des Deutschen ReiseVerbands (DRV) erhalten zehn Prozent Rabatt auf Stellenanzeigen in dieser Anzeigen-Sonderveröffentlichung. Anzeigenschluss für diese Ausgabe ist am Freitag, dem 25. Februar 2011.Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster mehr

DRV-Pressemitteilung an die Publikumsmedien: Die Reisetrends 2011 - Mit Frühbucherrabatten den Urlaub planen

In diesen Wochen stöbern viele Deutsche in den Katalogen der Reiseveranstalter und holen sich auf Reisemessen Anregungen für die schönsten Wochen des Jahres. Jetzt ist Hauptbuchungszeit für den Sommerurlaub, Anreize geben vor allem die Frühbucherrabatte der Reiseveranstalter. Auch die ersten Trends für das Reisejahr 2011 zeichnen sich ab: Gefragt ist bei den Deutschen vor allem der Badeurlaub sowohl an den Stränden des Mittelmeers als auch an den Küsten der Nord- und Ostsee in Deutschland – und das besonders in den Ferienmonaten. Bei den Deutschlandreisen liegen weiterhin die Städtereisen und der Wellnessurlaub im Trend. Neben den Metropolen sind vor allem auch kleinere und bislang eher unbekannte Städte im Fokus der Reisenden. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt Land Rover Experience / APS GmbH - Agentur für Promotion und Service

Die APS GmbH (Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.aps-team.de), Agentur für Promotion und Service, ist neues Mitglied der konzernungebundenen Reisemittler (Säule D) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zur Agentur für die Land Rover Experience Reisen sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Streit zwischen GDS und Airline behindert fairen Wettbewerb: "Vertrieb darf nicht zum Spielball werden“

Der Deutsche ReiseVerband (DRV) appelliert an die Fluggesellschaften, Verhandlungen über Konditionen zwischen ihnen und den Computer-Reservierungssystemen (GDS) nicht auf dem Rücken der Vertriebspartner auszutragen. Hierbei geht es um Entgelte, die Fluggesellschaften den GDS-Anbietern für die Bereitstellung von Flugtarifen und Verfügbarkeiten in diesen Systemen bezahlen müssen. „Diese Verhandlungen dürfen den Wettbewerb und das Angebot für unsere Kunden nicht einschränken. Stationäre Reisebüros und Online-Portale dürfen nicht zum Spielball der Interessen bei diesen Verhandlungen werden“, so Otto Schweisgut, DRV-Vizepräsident und Vorsitzender des DRV-Ausschusses Flug.Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster mehr

 

Ectaa gibt Tätigkeitsbericht 2010 heraus: Welche Themen der europäische Dachverband auf der Agenda hat

Der europäische Dachverband der Reisebüros und Reiseveranstalter Ectaa hat seinen Tätigkeitsbericht 2010 vorgelegt. Der Bericht fasst in größtmöglicher Kürze die Entwicklung der zurzeit auf EU-Ebene relevanten Themen und der Maßnahmen, die die Ectaa in diesem Zusammenhang im vergangenen Jahr aufgegriffen und umgesetzt hat, zusammen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Österreichisches Flugabgabegesetz: Die Details der Regelung im Überblick

Auch in Österreich wird die Flugbeförderung besteuert werden. Zum 1. Januar 2011 tritt das „Bundesgesetz, mit dem eine Flugabgabe eingeführt wird“ (Flugabgabegesetz – FlugAbgG) in Kraft. Das Inkrafttreten wurde von den Österreichern folgender Maßen geregelt: Das Bundesgesetz tritt am 1. Januar 2011 in Kraft. Liegt allerdings dem Abflug kein Rechtsgeschäft zugrunde, dann entsteht die Abgabenschuld erstmals für Abflüge nach dem 31. März 2011. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Landeskriminalamt warnt vor Geldfälschungen

Warnhinweis des Bayerischen Landeskriminalamts bezüglich Geldfälschungen in Kenia. Mehr dazu im DRV-Mitgliederrundschreiben vom 6. Januar 2011. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Gebührenpflicht für PC mit Internetzugang

Ein Rechtsanwalt nutzt für seinen Kanzleibetrieb einen PC mit Internetzugang. Für den Empfang von Rundfunksendungen wird der PC von ihm nicht eingesetzt. Die GEZ fordert die Zahlung von Rundfunkgebühren in Höhe der Grundgebühren von 5,52 Euro im Jahr 2007. Zu Recht, hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Urteil vom 27. Oktober 2010. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr