DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Großes Gewinnspiel zur Imagekampagne: Attraktive Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro für Reisebürokunden

Vom 13. bis 23. November 2009 ist es soweit: Dann werben Reisebüros deutschlandweit auf Großplakaten mit dem Slogan „Reisebüro. Hier fängt Ihr Urlaub an!“ für den Mehrwert und die Fachkompetenz des stationären Vertriebs. Erstmals gibt es in diesem Jahr im Rahmen der Imagekampagne ein großes Kunden-Gewinnspiel: Attraktive Preise sollen die potentiellen Bucher in die teilnehmenden Reisebüros locken. Bislang liegen dem Deutschen ReiseVerband (DRV) Zusagen über Preise im Gesamtwert von über 60.000 Euro zahlreicher Gewinnspiel-Partner vor. „Das ist die Chance für Reisebüros, auf sich aufmerksam zu machen. Nutzen Sie sie, um neue Kunden zu gewinnen und Ihre Stammkunden zu binden. Seien Sie deshalb auch in diesem Jahr dabei und machen Sie mit!“, ermuntert Ralph Osken, Vizepräsident des Deutschen ReiseVerbands (DRV), die Reisebüros zur Teilnahme. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Kurzfristig teilnehmen: Seminarwoche zum Krisenmanagement beginnt am 18. August 2009

Für das Grundseminar „Einführung in das Krisenmanagement“ am kommenden Dienstag, 18. August, sind kurzfristig noch Plätze frei geworden. Interesse? Dann melden Sie sich jetzt, über die DRV-Homepage unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.drv.de, in der Rubrik Shop, 'Weitere Seminare', an. Im Teilnahmepreis enthalten ist ein Exemplar des DRV-Krisenleitfadens von Steffi Kranawetter.  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Willy Scharnow-Stiftung lädt ein zur Studienreise nach Oberammergau

Vom 22. bis 24. Oktober 2009 lädt die Willy Scharnow-Stiftung für Touristik Reiseverkäufer zu einer Studienreise ins bayerische Oberammergau ein. Alle zehn Jahre locken die Passionsspiele Besucher aus aller Welt an - 2010 ist es wieder soweit. Das bedeutet: Eine hochwertige Verkaufschance natürlich auch für Reisebüros! Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen und melden Sie sich jetzt zur Studienreise an. Im Teilnahmepreis von nur 110 Euro sind die An- und Abreise mit der Deutschen Bahn, Unterkunft, Verpflegung und das Programm vor Ort enthalten. Nähere Informationen zur Reise nach Oberammergau sowie das Anmeldeformular finden Sie auf Homepage der Willy Scharnow-Stiftung unterÖffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.willyscharnowstiftung.de/176.html.

DRV-Seminar zur aktiven Internetnutzung am 8. September in Frankfurt am Main

Wie lassen sich Geschäfte im Internet sicher abwickeln? Die Referenten Claudia Brözel MA, Vorstand Verband Internet Reisevertrieb (VIR), und Michael Buller, ehemaliger Managing Director der Lastminute Gruppe/Deutschland, bieten ein praxisorientiertes Seminar zum Thema „Aktive Nutzung des Internets im Reisebüro: Vertrauensfaktoren für Verkaufsbeziehungen im Internet“ für Reisebüros an. Für das DRV-Seminar im Rahmen des Projekts „E-Commerce im Reisevertrieb“ am 8. September 2009 sind noch freie Plätze verfügbar. Detaillierte Informationen sowie das Online-Anmeldeformular sind auf der Website des Branchenverbands in der Rubrik 'Seminare' unter "E-Commerce im Reisevertrieb" zu finden. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

DRV-Regionalversammlung in Köln: Kundenbindung durch Kreativität und Individualisierung

Rund 70 Touristiker waren der Einladung des Deutschen ReiseVerbands (DRV) und der Industrie- und Handelskammern (IHK) Köln, Bonn und Aachen gefolgt. Sie nahmen an der Diskussionsveranstaltung mit Verbands- und Branchenvertretern unter dem Motto "Südsee oder Balkonien? – Wege aus der Wirtschaftskrise" teil. Unter Leitung von DRV-Hauptgeschäftsführer Hans-Gustav Koch diskutierten Dörte Bortfeldt (Marktforschungsunternehmen GfK, Nürnberg), DRV-Vizepräsident Hans Doldi (DER-Reisebüro Hamm), DRV-Vorstand Angelika Hummel (TUI Reisecenter, Freiburg) und dem ständigen Gast im DRV-Vorstand Klaus Henschel, (Lufthansa City Center Reisebüropartner – LCC, Frankfurt am Main) im Rahmen des RDA-Workshops in Köln über die aktuelle Lage der Reisebranche. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Jahresbericht der Wettbewerbszentrale 2008 – Folge 7: Verstöße der Hotellerie

Die Wettbewerbszentrale macht wettbewerbswidriges Verhalten in der Wirtschaft publik. Auszugsweise veröffentlicht der Deutsche ReiseVerband (DRV) Beispiele aus dem jüngsten Jahresbericht der Wettbewerbszentrale. Der siebte Auszug beinhaltet Verstöße der Hotellerie. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Deilmann Flusskreuzfahrtsparte: DRV informiert seine Mitglieder über Insolvenzverfahren

Der Deutsche ReiseVerband (DRV) informiert seine Mitglieder im Mitgliederrundschreiben vom 5. August 2009 über die Konsequenzen, die sich aus dem vorläufigen Insolvenzverfahren der Deilmann Flusskreuzfahrtsparte ergeben. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Ausgleichspflicht bei technischen Mängeln

Die Fluggesellschaft muss einen Flug aufgrund eines Turbinenschadens annullieren. Der Fluggast fordert daraufhin die Ausgleichszahlung nach der Verordnung Nr. 261/2004. Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass technische Probleme, die sich bei der Wartung von Flugzeugen zeigen oder infolge einer unterbliebenen Wartung auftreten, als solche keine „außergewöhnlichen Umstände“ darstellen. Urteil vom 22. Dezember 2008.  Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr