DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Neue Ausgabe der DRV-Politikthemen: Tourismus fördert Arbeit und Wohlstand

Die neuen DRV-Politikthemen sind erschienen und behandeln unter anderem die Luftverkehrssteuer und Pauschalreiserichtlinie: Themen sind unter anderem die Luftverkehrssteuer und die Pauschalreiserichtlinie. Eine vermeidbare Zusatzbelastung sieht der DRV in der von der Bundesregierung geplanten Luftverkehrssteuer. Sie führt nach Angabene des Branchenverbands nicht nur zu Mehrkosten für Verbraucher, sondern erschwert auch die Kalkulation und Preisgestaltung der Reiseveranstalter, die ihre Kataloge für die Wintersaison bereits veröffentlicht haben. Mögliche Belastungen für die Reisewirtschaft sieht der DRV auch auf EU-Ebene: Um auch zukünftig Pauschalreisen zu ermöglichen, begleitet der Verband das Vorhaben der Europäischen Union (EU) zur Überarbeitung der EU-Pauschalreiserichtlinie. Er setzt sich unter anderem dafür ein, dass Reiseveranstaltern und Reisebüros keine erweiterten Haftungs- und Schadenersatzpflichten aufgebürdet werden. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

DRV Hilfe ohne Grenzen sammelt weiter für die Flutopfer in Pakistan: Bereits 100.000 Euro gespendet

Der Dank gilt allen Spendern: Durch großzügige Unterstützung aus der Reisebranche konnten vom gemeinnützigen Verein DRV Hilfe ohne Grenzen bereits 100.000 Euro an das „Bündnis Entwicklung hilft“ überwiesen werden, damit den Überschwemmungsopfern schnell geholfen werden kann. Neben den ersten Großspenden von Phoenix-Reisen und JT Touristik sind inzwischen größere Summen vom DER Deutschen Reisebüro, Studiosus und der MIC-Marbach-Group eingegangen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neues DRV-Seminar für Reiseverkäufer: Soziale Netzwerke sinnvoll nutzen

Der Deutsche ReiseVerband (DRV) lädt Reisebüro-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Präsenzseminar „Social Media am Counter“ am 23. September 2010 in Frankfurt am Main ein und eröffnet damit sein Seminarangebot zur Reihe „E-Commerce im Reisevertrieb“ für das zweite Halbjahr 2010. Projektmanager Michael Faber (B.A.) von der Fachhochschule Worms wird den Teilnehmern des Tagesseminars zentrale Grundlagen der sozialen Netzwerke – wie Facebook, Twitter oder Bewertungsplattformen – und eine systematische Einführung in die verschiedenen Anwendungen des World Wide Webs vermitteln und insbesondere auf Internetanwendungen eingehen, die einen Mehrwert für die Beratung am Counter bieten. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Inlandstourismus: Vier Prozent mehr Übernachtungen im Juli 2010

Im Juli 2010 wurden nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) in Deutschland 47,0 Millionen Gästeübernachtungen in Beherbergungsstätten mit neun oder mehr Betten und auf Campingplätzen gezählt. Damit stieg die Anzahl der Übernachtungen gegenüber Juli 2009 um vier Prozent. Auf inländische Gäste entfielen im Juli 2010 rund 39,1 Millionen Übernachtungen (plus drei Prozent). Mit einem Plus von elf Prozent auf 7,9 Millionen nahm die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland besonders stark zu. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Freie Plätze bei Studienreisen und einem Sprachkurs der Willy Scharnow-Stiftung

Mitglieder des DRV lädt die Willy Scharnow-Stiftung zu einer Studienreise nach Ligurien, Italiens Sonnenterasse, vom 27. bis zum 30. Oktober 2010 ein. Weitere Studienreisen bietet die Stiftung vom 14. bis 18. November 2010 nach Zypern sowie vom 2. bis 9. Dezember 2010 nach Madeira an. Freie Plätze sind ebenso noch im dem Sprachkurs „Spanisch für den Beruf“ verfügbar. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt die Touristikfit GmbH

Die Touristikfit GmbH ist assoziiertes Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Dienstleiter von Beratungen, Schulungen und Veranstaltungsservice sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Aus den Fachbereichen

Erfolgsfaktoren für den Reisevertrieb – DRV-Praxistipps Folge 6: "Spezielle Herausforderung: Kunden mit Kindern oder Hunden im Reisebüro"

In Folge 6 der Reihe "Erfolgsfaktoren für den Reisevertrieb" gibt Ihnen der Ausschuss Mittelstand/ Touristische Reisebüros im Deutschen ReiseVerband (DRV) Empfehlungen für eine gezielte Ansprache von Kunden, die Ihr Reisebüro mit ihren Kindern oder Hunden besuchen. Der DRV-Ausschuss hat Handlungsempfehlungen für den stationären Reisevertrieb erarbeitet. Ziel ist es, Reisebüros mit geeigneten Praxishilfen beim Entwickeln von Alleinstellungsmerkmalen zu unterstützen. Denn individuelle Service-Angebote und spezielle Dienstleistungen können helfen, bestehende Kundenkontakte weiter zu intensivieren und neue aufzubauen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Ausweis der Luftverkehrssteuer im GDS

Seit dem Wochenende steht im Ticketing der Taxcode OY für die deutsche Luftverkehrssteuer. Durch diesen neuen Taxcode wird die Luftverkehrssteuer ab sofort bei jeder neuen Buchung für alle Flüge nach dem 1. Januar 2011 im GDS automatisch berechnet und separat in der Taxbox ausgewiesen. Mehr dazu im DRV-Mitgliederrundschreiben vom 6. September 2010. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Amadeus: Kostenloses Seminar speziell für Auszubildende

Amadeus Germany hat auch in diesem Jahr wieder für die neuen Auszubildenden kostenfreie Virtual Trainings angeboten und somit die DRV-Ausbildungsoffensive „Zukunft buchen“ unterstützt. Die Trainings geben eine Einführung in die wichtigsten Buchungsthemen im Reisebüro.Da die Seminare nach kürzester Zeit ausgebucht waren, hat sich Amadeus Germany kurzfristig entschlossen, ein weiteres kostenfreies Seminar für Azubis anzubieten: Frankfurt Airport: FRA-ExpertNet inkl. DB Rail&Fly E-Ticketing Dieses Seminar vermittelt den Azubis Kenntnisse über das vielfältige Angebot des Frankfurter Flughafens mit Hilfe des Online-Beratungstools "FRA-ExpertNet". Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

EU-Kommission weitet Schwarze Liste verbotener Fluggesellschaften aus

Die EU-Kommission hat nach eigenen Angaben zwei ghanaische Fluglinien auf die Schwarze Liste der Flugverbote gesetzt. Für die Fluggesellschaft Meridian Airways gilt nunmehr ein vollständiges Flugverbot. Für die Linie Airlift International wurden Betriebsbeschränkungen verhängt. „Bei der Flugsicherheit können wir uns keine Kompromisse erlauben", sagte Siim Kallas, Vizepräsident der Kommission und für Mobilität und Verkehr zuständig. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Mitarbeiter erhält keinen Urlaub zurück, wenn Kind krank wird

Eine Arbeitnehmerin erhält von ihrem Arbeitgeber Urlaub bewilligt. Während des Urlaubs wird ihr Kind krank und wird von ihr gepflegt. Im Anschluss begehrt sie von ihrem Arbeitgeber die Feststellung, dass ihr die für den bewilligten Urlaub genommenen Urlaubstage weiterhin zustehen. Das Arbeitsgericht Berlin hat die entsprechende Klage der Arbeitnehmerin abgewiesen. Urteil vom 17. Juni 2010.Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr