DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Deutsche Bahn erhält die EcoTrophea: DRV-Umweltpreis würdigt Angebote für CO2-freies Reisen

Vorbildliches Umweltengagement in der Reisebranche wird ausgezeichnet: Die Deutsche Bahn (DB) nutzt zunehmend Strom aus erneuerbaren Energien und vermeidet so bei Bahnfahrten den Ausstoß von Kohlendioxid-Emissionen. Für dieses „Umwelt-Plus“ genannte Angebot erhält die Deutsche Bahn die Internationale Umweltauszeichnung des Deutschen ReiseVerbands (DRV), die EcoTrophea 2010. Alljährlich prämiert der größte Verband der Reisebranche umweltverträgliche und nachhaltige Tourismusprojekte mit dem Umweltpreis EcoTrophea. „Das Engagement der Deutschen Bahn für CO2-freies Reisen in Deutschland, das sie mit ihrem Umwelt-Plus-Angebot eindrucksvoll unter Beweis stellt, ist vorbildlich“, lobt Dr. Peter Zimmer, Vorsitzender der DRV-Umweltjury und des DRV-Ausschusses Umwelt, das Siegerprojekt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

DRV-Pressemitteilung zur Luftverkehrsteuer: DRV verhindert Berechnung für Buchungen vor dem 1. September 2010

Erfolgreiche Lobbyarbeit des Deutschen ReiseVerbands (DRV): Sowohl Reiseveranstalter als auch Flugpassagiere profitieren von der Ausnahmeregelung bei der Übergangsvorschrift zur Anwendung der Luftverkehrsteuer, die das Bundesfinanzministeriums (BMF) auf Initiative des Branchenverbands einräumt. Damit steht jetzt endgültig fest: Reisende, die ihren Flug für das Jahr 2011 vor dem 1. September 2010 gebucht haben, brauchen die Luftverkehrsteuer nicht zu entrichten – auch dann nicht, wenn der Reiseveranstalter zwar die jeweiligen Flugplätze vor diesem Stichtag eingekauft hatte, den Kundennamen der Fluggesellschaft aber erst am oder nach dem 1. September 2010 mitteilt oder mitgeteilt hat. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Klaus Laepple zum Ehrenpräsidenten ernannt: Zehnjährige DRV-Präsidentschaft endete

Für die Anerkennung seiner großen Verdienste für den Branchenverband ist Klaus Laepple zum Ehrenpräsidenten des Deutschen ReiseVerbands (DRV) ernannt worden. Diesem Antrag stimmte die Mitgliederversammlung auf der Jahrestagung des DRV in Agadir einstimmig bei drei Enthaltungen und in offener Abstimmung zu. Nach zehnjähriger Amtszeit endete die Ära von Klaus Laepple als DRV-Präsident am Samstag, den 27. November 2010, auf der 60. Jahrestagung des Branchenverbands. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

100.395 Euro für Flutopfer in Pakistan: Spenden für 300 Nothilfe-Camps und 175.000 Menschen verwendet

Das Geld hat sein Ziel erreicht, jeder Euro hat geholfen: Spenden in Höhe von 100.395 Euro hat der gemeinnützige Verein DRV Hilfe ohne Grenzen dem Bündnis Entwicklung Hilft für die Flutopfer in Pakistan zur Verfügung gestellt. „Mit diesem Geld hat unsere pakistanische Partnerorganisation HANDS vielen Tausenden von der Flut hart getroffenen Menschen helfen können“, erklärt Bündnis-Geschäftsführer Peter Mucke. Mit dem großzügigen Betrag hat die Reisebranche HANDS beim Aufbau von insgesamt mehr als 300 Nothilfe-Camps unterstützt. In diesen wurden rund 175.000 von der Flutkatastrophe betroffene Menschen mit Zelten, Planen, Lebensmitteln, Wasser sowie sanitärer und medizinischer Hilfe versorgt. Mobile Teams kümmern sich zusätzlich um Binnenflüchtlinge, die aus Angst vor Plünderungen ihre Dörfer nicht verlassen wollen oder am Straßenrand und auf Dämmen campieren. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Robinson Club Agadir gewürdigt: DRV-Umwelturkunde für ganzheitliches Nachhaltigkeitskonzept

Gelungenes und ganzheitliches Nachhaltigkeitskonzept in der Reisebranche: Der Robinson Club Agadir verfügt über ein umfassendes Umweltmanagement und übernimmt zugleich soziale Verantwortung für die Menschen in seinem Umfeld. Dafür würdigt der Deutsche ReiseVerband (DRV) den Club mit einer DRV-Umwelturkunde. „Der Robinson Club Agadir hat sich von Anfang an konsequent für die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit eingesetzt. Die vielfältigen Maßnahmen, die bei der Konzeption, dem Bau und im Management des Clubhotels umgesetzt wurden, sind ein sehr gutes Beispiel für aktiven und nachhaltigen Umweltschutz“, betonte Dr. Peter Zimmer, Vorsitzender der DRV-Umweltjury und des DRV-Ausschusses Umwelt, in seiner Laudatio zur Verleihung der DRV-Umwelturkunde 2010. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Auf ein Wiedersehen in Südkorea: DRV-Jahrestagung 2011 vom 24. bis 26. November in Daegu

Nach zwölf Jahren findet das zentrale Branchentreffen des Deutschen ReiseVerbands (DRV) erstmals wieder in einem Fernreiseziel statt: Im kommenden Jahr sind die Mitglieder und Gäste des DRV vom 24. bis 26. November 2011 in das südkoreanische Daegu eingeladen. Damit hat sich der Vorstand des Branchenverbands nach seiner Jahrestagung 1999 im thailändischen Bangkok nach langer Zeit wieder für eine Fernreisedestination als Austragungsort seiner jährlichen Mitgliederversammlung entschieden. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt die Reiseagentur Hartmann

Die Reiseagentur Hartmann ist neues Mitglied der mittelständischen Reisemittler im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zur individuellen Reisevermittlung aus Berlin sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Aus den Fachbereichen

BMF bestätigt dem DRV: Luftverkehrsteuer wird erst für Flugbuchungen ab 1. September 2010 erhoben

Die Lobbyarbeit des DRV war erfolgreich. Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat dem DRV in einem Schreiben bestätigt, dass es eine Ausnahme bei der Anwendung des Luftverkehrsteuergesetz zulässt: Die Luftverkehrsteuer ist demnach erstmals auf Rechtsvorgänge ab dem 1. September 2010 anzuwenden, bei denen der Fluggast dem Luftverkehrsunternehmen erst am oder nach dem 1. September 2010 benannt wird und die zu Abflügen ab dem 1. Januar 2011 berechtigen. Nähere Einzelheiten sowie das Schreiben des BMF finden Sie im DRV-Mitglieder-Rundschreiben vom 8. Dezember 2010. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Wochen der Kreuzfahrt 2011: Insgesamt 2.040 Reisebüros machen mit

Erneut großer Zuspruch für die Wochen der Kreuzfahrt: Im kommenden Jahr werden sich 2.040 Reisebüros beteiligen. Vom 11. bis 26. Februar 2011 werben die teilnehmenden Agenturen für Urlaub auf dem Wasser. Dafür stehen ihnen exklusive Angebote von 22 Kreuzfahrtveranstaltern zur Verfügung, die in einer großen Mediakampagne und mit aufmerksamkeitsstarken Reisebüro-Werbemitteln beworben werden. Initiiert vom Schiffahrtsausschuss im Deutschen ReiseVerband (DRV) und erstmals 2008 durchgeführt, präsentieren 22 Kreuzfahrtanbieter unter dem Motto „Ein Urlaub, tausend Möglichkeiten“ in einer deutschlandweiten Aktion die Vielfalt der Reiseform Kreuzfahrt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Überstundenabgeltung im Arbeitsvertrag

Ein Arbeitsvertrag enthält die Klausel, dass mit dem festgelegten Gehalt erforderliche Überstunden des Arbeitnehmers mit abgegolten sind. Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass diese Klausel unwirksam ist, da nicht ersichtlich ist, wann der Umfang der ohne zusätzliche Vergütung zu leistenden Überstunden überschritten ist. Urteil vom 1. September 2010. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr