DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Politische Unterstützung für Kreuzfahrten-Branche gefordert: Jobmotor mit Zukunft

Der Deutsche ReiseVerband (DRV) informiert in der dritten und aktuellen Ausgabe seiner Politikthemen über zentrale Themen der Tourismusbranche und verdeutlicht ihren Stellenwert bei der Bereitstellung und dem Ausbau von Arbeitsplätzen. Etwa im Kreuzfahrtenmarkt, dem Boomsegment der Touristik. Kaum ein anderes Segment des deutschen Reisemarktes entwickelt sich derzeit ähnlich erfolgreich wie die Kreuzfahrtenbranche. Inzwischen unternehmen weit mehr als 1,4 Millionen Deutsche pro Jahr eine Hochsee- oder Flusskreuzfahrt. Damit einher gehen langfristig gesicherte Arbeitsplätze und tausende neuer Stellen.

Deutsche Anbieter von Kreuzfahrten behaupten sich erfolgreich am Markt. Trotz zunehmender internationaler Konkurrenz – insbesondere durch US-amerikanische Kreuzfahrtanbieter – konnten sie 2009 ihren Anteil am weltweiten Umsatz ausbauen. Deutschland ist inzwischen hinter den USA und Großbritannien der drittgrößte Markt für Kreuzfahrten. Zum Erfolg beigetragen haben die hohe Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Unternehmer sowie ihre enorme Flexibilität: Frühzeitig haben sie neue Marktsegmente und Zielgruppen – etwa Familienreisen oder Angebote für junge Menschen – erschlossen und sich darauf eingestellt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Noch schnell anmelden: DRV-Seminar am 16. April zu "Kunden-Beratung optimieren mit Web 2.0"

Für dieses Seminar des DRV gibt es nur noch wenige Plätze: Das Präsenzseminar „Optimierung der Beratung durch Web 2.0-Einsatz“ für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Reisebüros findet am 16. April in Berlin statt. Projektmanager Michael Faber (B.A.) von der Fachhochschule Worms wird den Teilnehmern des Tagesseminars, das zur Reihe „E-Commerce im Reisevertrieb“ gehört, zentrale Grundlagen vermitteln und ihnen eine systematische Einführung in die verschiedenen Anwendungen des World Wide Web geben. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Veranstaltung des Travel Industry Club zum Online-Marketing

Klassisches Offline-Marketing reicht schon lange nicht mehr. Eine Anzeige ist wichtig, ein guter Ruf wertvoll, doch diese Wege allein überzeugen den Kunden von heute nicht mehr. Welche Methoden kennt das Online-Marketing, um Kunden zu gewinnen? Der Travel Industry Club will in seiner Veranstaltung am 3. Mai in Düsseldorf das Thema Online-Marketing stärker beleuchten. Bei diesem Networking-Abend sollen verschiedene Online-Kanäle sowie die Kampagnenoptimierung und Neukundengewinnung am Beispiel erfolgreicher Online-Kampagnen diskutiert werden. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Krisenmanagement: DRV bietet vertiefendes Seminar für Touristikunternehmen an

Gemeinsam mit der Autorin des DRV-Krisenleitfadens, Steffi Kranawetter, bietet die DRV Service GmbH vertiefende Tagesseminare zum Thema Krisenmanagement an. Themenschwerpunkte des Seminars am 6. Mai 2010 in Berlin sind „Krisenprävention – Erlernen der Techniken und Methoden“ und „Vorbereiten auf den Krisenfall – Kommunikation, Versicherung/Assistance“. Eingeladen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Touristikunternehmen, die bereits im Krisenmanagement tätig sind, diesen Bereich in ihrem Unternehmen aufbauen wollen oder bereits am DRV-Grundseminar „Einführung in das Krisenmanagement“ teilgenommen haben. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt die Flyamo GmbH

Flyamo GmbH ist neues Mitglied der ungebundenen Reisemittler (Säule A) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Serviceanbieter für Fluginformationen sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Marktplatz, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Papstbesuch: Malta führt bis zum 18. April wieder Grenzkontrollen ein

Anlässlich des Besuchs von Papst Benedikt XVI. am 18. April 2010 wird Malta in der Zeit vom 5. April (00.00 Uhr) bis 18. April 2010 (24.00 Uhr) wieder Grenzkontrollen gemäß Art. 23 ff des Schengener Abkommens durchführen. Darauf weist das Auswärtige Amt (AA) hin. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aus den Fachbereichen

Nach Intervention des DRV: S7 Airlines erstattet ADMs

Nach Intervention durch den DRV hat die russische Fluggesellschaft S7 Airlines ihre Erstattungsregelung für ADMs geändert. Näheres erfahren Sie im DRV-Mitgliederrundschreiben vom 7. April 2010. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Neuer Formulierungsvorschlag für Änderungsvorbehalt

Nach der BGB-Informationspflichtenverordnung sind die Angaben des Reiseveranstalters in einem Katalog verbindlich, es sei denn, der Reiseveranstalter behält sich Leistungsänderungen vor und weist den Reisenden vor Vertragsschluss auf geänderte Leistungsinhalte hin. Maßgebend ist dann die Reisebestätigung. Der DRV-Rechtsausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung einen Formulierungsvorschlag für einen solchen Änderungsvorbehalt verabschiedet, den Sie im Mitgliederrundschreiben vom 8. April finden. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Pädagogen sind zur 33. DRV-Berufs- und Fachschullehrertagung nach Freiburg eingeladen

Der Deutsche ReiseVerband lädt ein zur zentralen branchenspezifischen Fortbildungs-Veranstaltung für Pädagogen mit Schwerpunkt Tourismus. Die 33. Berufs- und Fachschullehrertagung des DRV findet in diesem Jahr vom 12. bis 14. November im Stadthotel Freiburg Kolping Hotels & Resorts statt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Termin anlässlich des Reisepavillons: Preisverleihung des Sekretariats der Biodiversitäts-Konvention

Mit einer Preisverleihung im Rahmen des Reisepavillons ehrt das Sekretariat für das Übereinkommen über die biologische Vielfalt am 23. April 2010 die Gewinner des sogenannten "Indigenous Tourism and Biodiversity Website Award". In diesem Jahr konnten sich Time Unlimited Tours aus Auckland, Neuseeland, sowie das schwedische Reiseunternehmen Nutti Sámi Siida über die Auszeichnung freuen. Der Reisepavillon findet vom 22. bis 24. April in Berlin statt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Senegal: Premiere der Internationalen Tourismusmesse TICAA

Vom 28. bis 30. Mai 2010 findet in Dakar, Senegal, die erste internationale Messe für Tourismus, Kulturelle Industrie und Kunsthandwerk (Tourisme, Industrie Culturelle et Artisanat d'Art - TICAA) statt. Mit dieser Messe möchte das Ministerium für Handwerk und Tourismus das Reiseziel Senegal stärker bewerben und die verschiedenen Akteure zusammenbringen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Verpflegung an Bord eines Kreuzfahrtschiffes kein Arbeitslohn

Ein Unternehmen, das Flusskreuzfahrten durchführt, verpflegt die Mitarbeiter an Bord unentgeltlich. Betriebliche Erfordernisse würden zu einer Einheitsverpflegung der Belegschaft zwingen. Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass in dieser Konstellation ein Fall überwiegenden eigenbetrieblichen Interesses des Arbeitgebers vorliegen kann, so dass die den Arbeitnehmern gewährte Verpflegung kein Arbeitslohn darstellt. Urteil vom 21. Januar 2010. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr