DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Beratung ist mehr als Preisvergleich: Reiseexperten geben qualitative Empfehlungen zu Urlaubsangeboten

„Die Beratungsqualität im Reisebüro lediglich aufgrund eines Preisvergleichs zu beurteilen, ist unseriös“, erklärt Jürgen Büchy, Präsident des Deutschen ReiseVerbandes (DRV), anlässlich eines Fernsehbeitrags des Verbrauchermagazins ‚Markt‘ im Norddeutsche Rundfunk (NDR) am 5. November. In seinem TV-Bericht hatte der öffentlich-rechtliche Sender sechs Reisebüros nach dem jeweils günstigsten Reisepreis für ausgewählte Ziele befragt. Solch ein Vergleich sei nicht repräsentativ und hinke, so der DRV-Präsident, denn nicht alle Reisebüros haben Zugriff auf alle am Markt verfügbaren Angebote – genauso wenig wie Online-Reisebüros. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

DRV-Jahrestagung: Networking auf den Abendveranstaltungen - Die Kleidungsempfehlungen

Die 62. Jahrestagung des DRV rückt näher. Das Tagungsprogramm mit Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops ist die Chance für alle Teilnehmer, sich über die aktuelle Branchenentwicklung zu informieren, sich in kontroverse Themen einzumischen und Kontakte zu knüpfen oder aufzufrischen. Natürlich bleibt trotzdem genügend Raum für interessante Gespräche und die Kontaktpflege. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Neues Angebot für die Branche: Das DRV-Vorsorgemanagement

Sicher in die Zukunft mit Alters- und Gesundheitsvorsorge: Der Deutsche ReiseVerband (DRV) bietet seinen Mitgliedsunternehmen und deren Mitarbeiter/-innen ab sofort eine neue Dienstleistung rund um die Alters- und Gesundheitsvorsorge an. Der kürzlich ins Leben gerufene Verein DRV-Vorsorgemanagement unterstützt Arbeitgeber und Arbeitnehmer bei den Themen Absicherung und Vorsorge bestmöglich unter Berücksichtigung der Bedürfnisse und Anforderungen der Reisebranche. Mit dem DRV-Vorsorgemanagement bietet der Branchenverband seinen Mitgliedern den Mehrwert, zu attraktiven Gruppentarifen zusätzlich fürs Alter und die Gesundheit vorzusorgen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Der Ostausschuss auf der 62. DRV-Jahrestagung: Teilnehmer des Diskussionsforums stehen fest

Am Samstag, den 17. November 2012, findet im Anschluss an die DRV-Jahrestagung ein Diskussionsforum des Ostausschusses der Deutschen Wirtschaft statt. Das Thema: "Montenegro und seine Nachbarstaaten - Die Rolle des EU-Integrationsprozesses für Stabilisierung und Entwicklung in der Region". Mit auf dem Podium ist Dr. Michael Frenzel, der Sprecher des Arbeitskreises Tourismuswirtschaft im Ostausschuss, Präsident des WTTC, designierter BTW-Präsident und Vorstandsvorsitzender der TUI AG. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Die DRV-Praktikumsbörse: Jetzt Angebote auf tourismus-azubi.de kostenlos einstellen!

Kostenfrei Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schüler in der Touristik bewerben: Unternehmen können sich einfach auf der Website Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.tourismus-azubi.de in der Rubrik Praktikums- und Stellenbörse anmelden und ihre Angebote einstellen. „Ziel der Praktikumsbörse ist es, Schülern einen ersten Einblick in die Ausbildungsmöglichkeiten und den beruflichen Alltag von Tourismuskaufleuten zu ermöglichen, um sie bei der Entscheidungsfindung für ihren beruflichen Weg zu unterstützen“, erläutert Armin Brysch, Vorsitzender des Ausschusses Bildung des Deutschen ReiseVerbandes (DRV). „Alle Unternehmen sind herzlich eingeladen, die kostenlose Praktikums- und Stellenbörse für Ausbildungsplätze auf Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.tourismus-azubi.de zu nutzen und damit die Ausbildungsoffensive ‚Zukunft buchen!‘ zu unterstützen. Je mehr Unternehmen mitmachen, umso erfolgreicher wird die Aktion.“

ANZEIGE

Comedy live beim DRV-Branchenevent: Exklusive Show des TV- und Bühnen-Entertainers Jörg Knör

Die über 730 Teilnehmer der diesjährigen Jahrestagung des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) dürfen sich auf Comedy live eines prominenten TV-Entertainers freuen. Jörg Knör wird der Branche den Spiegel vorhalten – und das auf gewohnt humorvoll Weise. Der bekannte TV- und Bühnen-Comedian – einst jüngster Fernsehansager aller Zeiten – wird mit seiner Show am Donnerstag 15. November 2012 um 14.45 Uhr in Budva (Montenegro) auftreten und für entspannte Unterhaltung sorgen. Bei so viel Fach- und Wirtschaftsthemen, die auf der Agenda der Tagung stehen, darf ein wenig Augenzwinkern und Selbstironie nicht fehlen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt Aqua Active Agency

Aqua Active Agency ist neues Mitglied der mittelständischen Reisemittler (Säule A) und der mittelständischen Reiseveranstalter (Säule C) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Spezialveranstalter für Tauchreisen und Tauchsafaris sowie eine Übersicht über die kürzlich dem Branchenverband beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Aus den Fachbereichen

DRV-Ausschuss Recht hat gewählt: Dr. Dietrich Kressel und Bernd Lienhard sitzen DRV-Gremium vor

Der Ausschuss Recht im Deutschen ReiseVerband (DRV) hat auf seiner Sitzung am Dienstag, den 6. November 2012 das Führungsgremium neu gewählt. Die Ausschussmitglieder votierten für den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Dietrich Kressel (TUI Deutschland, Hannover), der nun den Vorsitz des Gremiums übernimmt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Bernd Lienhard (Thomas Cook, Oberursel) gewählt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

RDA lädt ein zum 31. Tag der Bustouristik unter dem Motto: Relaunch für Image und Marke

Am 7. Januar 2013 ist es wieder soweit: Die Bustouristik trifft sich auf Einladung des RDA Internationalen Bustouristik Verbandes zum mittlerweile 31. Tag der Bustouristik. Im Signal Iduna Park in Dortmund wollen Branchenvertreter und weitere Experten unter dem Motto "Relaunch für Image und Marke" über die Reiseform diskutieren. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Reiseveranstalter kein Empfangsvertreter des Reisenden

Die beklagte Fluggesellschaft ist der Auffassung, die Benachrichtigung des Reiseveranstalters über die Annulierung eines Fluges gelte als den betroffenen Reisenden zugegangen. Zu Unrecht, wie das Landgericht Frankfurt am Main in seinem Urteil vom 1. September 2011 entschieden hat. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr