DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Fachforen und Workshops auf der DRV-Jahrestagung: Die Plattform für den Erfahrungsaustausch

Erfahrungsaustausch und Weiterbildung für Touristiker: Neben interessanten Vorträgen und spannenden Diskussionen wird es auf der diesjährigen DRV-Jahrestagung vom 24. bis 26. November in Südkorea sieben Fachforen zu aktuellen Branchenthemen geben. Diese einstündigen Workshops finden parallel statt und werden jeweils in zwei Durchgängen angeboten. Teilnehmer können aus damit aus verschiedenen Themen zwei Workshops wählen und dort Ihre Kenntnisse vertiefen. Im Rahmen dieser Workshop-Runden findet auch das Speed-Dating statt. Hier können Teilnehmer in kürzester Zeit effektiv zahlreiche neue Geschäftskontakte knüpfen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

DRV-Presseinfo: Bahnfahrkarten gibt es auch im Reisebüro - Alternative zu geschlossenen DB-Reisezentren

Reisebüros sichern Bahnverkauf: Wer an diesem Freitag, den 7. Oktober, eine Bahnfahrkarte kaufen möchte, der ist im Reisebüro mit DB-Agentur richtig. Die deutschlandweit rund 3.000 Reisebüros mit Bahnverkauf – erkennbar an dem rot-weißen DB-Zeichen im Reisebüro-Schaufenster – haben wie an jedem Werktag geöffnet. Darauf weist der Deutsche ReiseVerband (DRV) anlässlich der Ankündigung der Deutschen Bahn hin, dass die DB-Reisezentren aufgrund von Betriebsversammlungen am Freitag, 7., und zum Teil auch bereits am Donnerstag, 6. Oktober, bundesweit geschlossen oder nur eingeschränkt geöffnet haben. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Der DRV-Terminkalender: Alle Ereignisse der Tourismusbranche im Überblick

Sie planen eine Veranstaltung? Sagen Sie's der Branche! Der Terminkalender auf der DRV-Homepage gibt Auskunft. Ob Ausschuss-Sitzung, Jahrestagung, Kongress, Messe, Mitgliederversammlung, Programm-Präsentation, Seminar, Workshop, das Treffen der EU-Tourismusminister oder der Welttourismustag, im Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterDRV-Terminkalender sind alle wichtigen Termine der Tourismusbranche verzeichnet. Planen Sie eine Veranstaltung, so können Sie hier erfahren, welche Termine noch verfügbar sind. Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Teilen Sie uns Ihre Branchentermine mit. Eine kurze E-Mail an Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailpresse[at]drv.de genügt.

Vorstand der Deutschen Bahn verabschiedet Jürgen Büchy

Die Amtszeit von Jürgen Büchy bei der Deutschen Bahn endete am 30. September 2011: Im Rahmen eines Festaktes in Bad Homburg wurde der amtierende DRV-Präsident als langjähriger Geschäftsführer der DB Vertrieb GmbH am Donnerstagabend vom Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn, Dr. Rüdiger Grube, und vom Vorstand Personenverkehr, Ulrich Homburg, verabschiedet. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt Mallorca-Ferienwohnungen

Mallorca-Ferienwohnungen ist neues Mitglied der mittelständischen Reisemittler (Säule A) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Vermittler privater Ferienimmobilien auf Mallorca sowie eine Übersicht über die kürzlich beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Für den Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung: Weitere Destinationsworkshops geplant

Die Mitglieder der DRV-Arbeitsgruppe zum Schutz von Kindern vor kommerzieller sexueller Ausbeutung waren sich einig: Auch im kommenden Jahr sollen wieder Destinationsworkshops stattfinden. Das wurde bei der Arbeitsgruppensitzung in dieser Woche beschlossen. Ziel der Destinationsworkshops ist es, Mitarbeiter von Tourismusunternehmen in Reiseländern zu sensibilisieren und ihnen Hilfestellungen an die Hand zu geben, wie sie Misbrauch von Kindern erkennen und verhindern können. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Air Baltic: Antrag auf Gläubigerschutz

Im DRV-Mitgliederrundschreiben vom 29. September 2011 informiert der DRV über den aktuellen Stand bei der lettischen Fluggesellschaft Air Baltic. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Geräuschbelästigung in der Premium-Suite eines Kreuzfahrtschiffes

Ein Ehepaar bucht auf einem Kreuzfahrtschiff eine Premium Suite. Unterhalb der Suite liegt ein Lufteinzug zum Betreiben der Lüftungsanlagen. Die Kunden machen daraufhin eine Reisepreisminderung aufgrund Lärmbelästigung geltend. Das Landgericht Rostock hat diese Ansprüche abgelehnt, da die Reisenden die konkrete Beeinträchtigung durch den behaupteten Geräuschpegel nicht hinreichend bewiesen haben und der Veranstalter in seinem Prospekt auf das Auftreten von Motorgeräuschen hingewiesen hatte. Urteil vom 15. November 2010. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr