DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

DRV-Jahrestagung: Erste Programmhöhepunkte stehen fest - Obama und Franz sind Keynote-Redner

Der Deutsche ReiseVerband (DRV) hat für seine diesjährige Jahrestagung in Salzburg vom 14. bis 16. November hochkarätige Referenten gewonnen. Zwei der zahlreichen Redner stehen nun fest: Der Branchenverband der Touristik freut sich, mit dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Lufthansa, Dr. Christoph Franz, und der Schwester des US-amerikanischen Präsidenten Barack Obama, Dr. Auma Obama, die ersten Top-Redner ankündigen zu können. Das vollständige Programm der DRV-Tagung wird in Kürze veröffentlicht. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

SEPA-Mandat auf der Reisebestätigung: DRV-Arbeitsgruppe gibt Empfehlungen für Veranstalter

Das Thema betrifft alle Unternehmen der Reisebranche: Von Februar 2014 an werden die bekannten deutschen Zahlverfahren Überweisung und Lastschrift bei Euro-Transaktionen innerhalb der EU und einiger Drittstaaten abgeschafft und durch einheitliche SEPA-Verfahren ersetzt. Die Abkürzung SEPA steht dabei für Single Euro Payments Area. Der Ausschuss Betriebswirtschaft im Deutschen ReiseVerband (DRV) hat vor einiger Zeit eine referatsübergreifende Arbeitsgruppe zum Thema SEPA eingerichtet, um die branchenspezifischen Herausforderungen zu beschreiben und notwendige Abstimmungen zwischen Front-, Mid- und Backoffice-Anbietern zu koordinieren. Auf der jüngsten Arbeitsgruppensitzung wurde u. a. diskutiert, wie ein gültiges SEPA-Lastschriftmandat erlangt werden kann. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Sparpreise: Preisdifferenzierung soll fallen - Weiterer Schritt zur Gleichstellung der Bahn-Vertriebskanäle

Preisdifferenzierung bei den Bahn-Sparpreisen soll abgeschafft werden: Einer seit Jahren bestehenden Forderung der DB-Agenturen im Deutschen ReiseVerband (DRV) soll nun bald entsprochen werden. Die Deutsche Bahn (DB) hat angekündigt, innerhalb der Vertragslaufzeit des neuen Provisionsmodells 2014 bis 2016 die Preisdifferenzierung für die Sparpreise im sogenannten ‚personenbedienten‘ Vertrieb gegenüber Online- und Automaten-Vertrieb abzuschaffen. „Das ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Gleichstellung der Vertriebskanäle“, ist der Vorsitzende des DRV-Bahnausschusses, Hans Doldi, überzeugt. Er hatte das Anliegen der DB-Agenturen zuletzt nochmals in persönlichen Gesprächen mit dem Vorstand Personenverkehr der DB, Ulrich Homburg, und DB-Vertriebs-Geschäftsführerin Birgit Bohle bekräftigt. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

GTI-Insolvenz: Aktuelle Informationen für Reisende von der Insolvenzversicherung HanseMerkur

Die Insolvenzversicherung von GTI Travel und Buchmal Reisen, die HanseMerkur mit Sitz in Hamburg, hat auf ihrer Website aktuelle Informationen zusammengestellt. Unter Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.hansemerkur.de/gti-insolvenz finden Kunden, die ihre Reise mit GTI Travel oder Buchmal Reisen bereits angetreten haben und sich im Urlaubsland befinden ebenso wie Kunden, die eine Reise gebucht aber noch nicht angetreten haben, Fragen und Antworten zur Insolvenz der beiden Veranstalter.

Runder Tisch zu Erleichterungen im Visaverfahren tagte im BMWi unter Leitung von PSt Burgbacher

Unter Leitung des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Ernst Burgbacher, fand am Dienstag, den 4. Juni ein Runder Tisch zu Visafragen im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) statt. Unter Teilnahme von Vertretern aus dem Bundesministerium des Innern und dem Auswärtigen Amt erörterte Burgbacher, zugleich Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus, mit Vertretern der deutschen Wirtschaft Möglichkeiten für weitere Erleichterungen im Visaverfahren. Das teilte das Bundeswirtschaftsministerium mit. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Neu im Verband: Der DRV begrüßt das Reisebüro Albatros

Das Reisebüro Albatros ist Mitglied der mittelständischen Reisemittler (Säule A) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Es besteht seit 2007 in der Kölnerstraße in Troisdorf. Das Unternehmen beschäftigt sich hauptsächlich mit der Vermittlung von Pauschal- und Bausteinreisen, Studienreisen, Wellnessreisen, Städtereisen, Fluss – und Hochseekreuzfahrten sowie der Vermittlung von Mietwagen, Versicherungen und Flügen. Nähere Einzelheiten zum Reisemittler aus Troisdorf sowie eine Übersicht über die kürzlich dem Branchenverband beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Vorsicht vor Betrugsfällen mit gefälschten Kreditkarten

Das Polizeipräsidium Düsseldorf hat den DRV auf aktuelle Betrugsfälle hingewiesen, bei denen mit gefälschten Kreditkarten diverse Reiseleistungen, darunter Flugtickets oder Hotelbuchungen, erworben wurden. Weitere Informationen erhalten DRV-Mitglieder im Rundschreiben vom 3. Juni 2013. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Konsequenzen für Reiseunternehmen aus der Insolvenz von GTI Travel, Buchmal Reisen und Sky Airlines

Die Reiseveranstalter GTI Travel und Buchmal Reisen sowie die Fluggesellschaft Sky Airlines haben laut Unternehmensangaben ihren Betrieb eingestellt. Welche Konsequenzen sich daraus für Reisebüros und Reiseveranstalter ergeben, darüber informiert der DRV seine Mitglieder im Rundschreiben vom 4. Juni 2013. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Haftung des Veranstalters für Sturz bei Wanderung

Eine Wanderin nimmt den Organisator der Wanderung u.a. auf Schadensersatz in Anspruch, da sie beim Abstieg stürzte und sich erheblich verletzte. Aufgrund tagelangen Regens hätte der Organisator nach Auffassung der Wanderin die Strecke sperren bzw. Warnschilder oder Haltepfosten anbringen müssen. Das sah das Oberlandesgericht Koblenz in seinem Urteil vom 18. Februar 2013 anders. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr