DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

DRV Hilfe ohne Grenzen unterstützt Wiederaufbau in Pakistan: Solidaraktion spendet 30.000 Euro an Misereor

Die deutsche Reisebranche leistet weiter Hilfe beim Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe in Pakistan im Jahr 2010: Aktuell unterstützt der Verein DRV Hilfe ohne Grenzen ein Projekt des kirchlichen Hilfswerkes Misereor in der pakistanischen Region Sindh. Im Rahmen des Hilfsprojektes in der Umgebung der Stadt Moro werden 200 bedürftige Familien unterstützt, ihre Häuser in Selbsthilfe wieder aufzubauen. Zur Vorbeugung gegen Malaria erhalten die betroffenen Familien Moskitonetze. Sieben Handwasserpumpen sichern – neben der Reparatur von Brunnen – die Wiederherstellung der Wasserversorgung für die 200 Familien. „Gerade in den von der Flut betroffenen Gebieten sind dies wichtige Bausteine, die zur Gesundheitsprävention beitragen“, hebt Jürgen Marbach, der Vorsitzende der Solidaraktion der Reisebranche, hervor. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Aktuelle Meldungen

Nur noch wenige Plätze frei: Interessenten sollten sich schnell zum DRV-Reisebürotag anmelden

Das Interesse am Vertriebstreffen der Branche ist riesig – inzwischen haben sich über 150 Teilnehmer zum 7. DRV-Reisebürotag in Frankfurt am Main angemeldet. Damit stehen nur noch wenige Plätze am 15. Mai 2012 im Inter City Hotel Frankfurt-Airport zur Verfügung, wenn es um die Zukunft des Reisevertriebs im Deutschen ReiseVerband (DRV) geht. Maximal 180 Personen können an der kostenfreien Veranstaltung von 10 bis 17 Uhr teilnehmen. Interessenten sollten sich also schnell anmelden, um sich einen der letzen Plätze zu sichern. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Staatssekretär Burgbacher signalisiert deutsche Unterstützung für tunesischen Reformprozess

Ein Jahr nach seinem letzten Besuch hat der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Ernst Burgbacher MdB, eine Delegation aus Politik und Wirtschaft nach Tunis/Tunesien angeführt. In seinen Gesprächen vom 1. bis 3. Mai 2012 ging es insbesondere um die politische und wirtschaftliche Dimension des fortschreitenden Demokratisierungsprozesses im Land. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr 

Neu im Verband: Der DRV begrüßt OFT REISEN

OFT REISEN ist neues Mitglied der mittelständischen Reisemittler (Säule A) und der mittelständischen Reiseveranstalter (Säule C) im Deutschen ReiseVerband (DRV). Nähere Einzelheiten zum Reiseveranstalter mit Schwerpunkt Naher Osten sowie eine Übersicht über die kürzlich dem Branchenverband beigetretenen Mitglieder finden Sie unter www.drv.de in der Rubrik Mitgliedschaft, im Bereich Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterNeue DRV-Mitglieder.

Zahl der Woche: Anteil des Tourismus an der gesamten Bruttowertschöpfung der deutschen Volkswirtschaft

Mehr über die Einkommenseffekte aufgrund der Konsumausgaben der Touristen in Deutschland lesen Sie Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterhier

Videoproduktion und Websitegestaltung: Rahmenvereinbarung mit Preisvorteilen für DRV-Mitglieder

Mitglieder des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) profitieren ab sofort von einer neuen Rahmenvereinbarung der DRV Service GmbH mit der Marketingagentur TV im Web. Das auf die Produktion von Videoclips, Websiteaufbau und -gestaltung sowie Marketing- und PR-Leistungen spezialisierte Unternehmen hat langjährige Erfahrung in der Tourismusbranche und hat es sich zum Ziel gesetzt, mittelständische Unternehmen bei ihrem Onlineaufritt zu unterstützen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

ANZEIGE

Aus den Fachbereichen

Wegweiser durch den Steuerdschungel im Tourismus

Die vielen Besonderheiten, die Touristikunternehmen in Steuerfragen beachten müssen, bereiten gerade im Fall der Umsatzsteuer vielen Reiseunternehmen oft Kopfzerbrechen. Cyrilla Wolf, Leiterin der DRV-Außenstelle Steuern, geht in ihrem Fachbuch „Umsatzsteuer in der Touristik“ anhand aktueller Praxisbeispiele auf alle zentralen, umsatzsteuerlichen Fragestellungen im Tourismus ein und bietet einen umfassenden Überblick über die aktuelle Rechtsentwicklungen. Das im Erich Schmidt Verlag erschienene 398 Seiten umfassende Fachbuch kostet 58,60 Euro und kann bestellt werden unter: Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.esv.info/978-3-503-13850-0

IATA: Luftfahrtverband sieht Nachfragewachstum durch Ölpreis in Gefahr

Der internationale Luftfahrtverband (IATA) hat die Verkehrszahlen für den Monat März 2012 veröffentlicht. Danach ist die Nachfrage im Passagierverkehr im Vergleich zum Vorjahresmonat um 7,6 Prozent, im Cargogeschäft um 0,3 Prozent gestiegen. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

Das Rechtsurteil: Medizinischer Notfall als außergewöhnlicher Umstand

Reisende, deren Flug von Málaga nach Berlin über fünf Stunden Verspätung hatte, fordern von der Fluggesellschaft pro Person eine Ausgleichszahlung in Höhe von 400 Euro, weil sie der Ansicht sind, die Fluggesellschaft habe nicht alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, um nach einem medizinischen Notfall einen zügigen Weiterflug aus Düsseldorf zu gewährleisten. Das Amtsgericht Wedding vertritt in seinem Urteil vom 28. Oktober 2010 eine andere Auffassung. Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr