„Krisen Assistance Plus“ bietet Kombination aus Versicherung und Krisenmanagement

DRV-Mitglieder erhalten unabhängig von ihrer Unternehmensgröße einen Preisnachlass auf „Krisen Assistance Plus“, ein Produkt des Versicherungsmaklers VVDG. Mit dieser Versicherung können sich Touristik-Unternehmen gegen plötzlich und unerwartet eintretende Unglücksfälle absichern. Das kann ein Verkehrsunglück, ein Terrorakt, ein Hotelbrand, einen Amoklauf oder eine Naturkatastrophe sein. Gerade mittelständische Unternehmen, die in der Regel über kein eigenes Krisenmanagement verfügen, können so Krisen mithilfe von Experten sofort professionell handhaben.

Die Versicherung beinhaltet unter anderem den Zugang zu einem rund um die Uhr geöffneten Sicherheitszentrum, in dem der Kunde Informationen und Beratung zur Krisensituation erhält. Gegebenenfalls wird zudem ein Berater vor Ort eingesetzt. Für versicherte Personen werden infolge einer Evakuierung Rücktransport ins Heimatland, Unterbringungs- und Verpflegungskosten übernommen. Auch Reisekosten von Angehörigen in das Krisengebiet und zurück, sowie die Ausgaben für die psychologische Betreuung von Opfern und ihrer Angehörigen deckt die Versicherung ab. Weitere Informationen finden Sie Opens external link in new windowhier.