DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Teilnehmer der DRV-Jahrestagung erhalten Sonderkonditionen

Exklusives Angebot für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DRV-Jahrestagung 2014 oder des FUR-Trendworkshops auf dem Kongress in Abu Dhabi: Der DRV bietet in Kooperation mit der FUR - Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V., seinen Mitgliedern die neue FUR-Trendstudie "Urlaubsreisetrends 2025. Entwicklung der touristischen Nachfrage im Quellmarkt Deutschland." zum Vorzugspreis von nur
Euro 540,- zzgl. USt. (statt Euro 590,-)
an. Opens external link in new windowDetails und Anmeldung hier auf dieser Website.

Darüber hinaus bietet die FUR für interessierte Unternehmen und Institutionen maßgeschneiderte halbtägige Workshops auf Basis der aktuellen Studie "Urlaubsreisetrends 2025" an - ebenfalls zum Sonderpreis für DRV-Mitglieder.
Ein Experte der FUR präsentiert dabei zentrale Ergebnisse der Studie in Ihrem Unternehmen und bietet anschließend die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion über die Implikationen der prognostizierten Trends auf Ihr Unternehmen und Ihre Branche. Zusätzlich erhalten Sie ein gedrucktes Exemplar der Studie "Urlaubsreisetrends 2025".
Für DRV-Mitglieder zum Vorzugspreis von Euro 1.850,- zzgl. USt. (statt Euro 1.990,-).

Weitere Details

  • Urlaubsreisetrends 2025: Entwicklung der touristischen Nachfrage im Quellmarkt Deutschland. Nach den Vorgängern aus den Jahren 2000, 2004 und 2009 gibt es nunmehr die vierte RA-Trendstudie. Die Ausgabe beleuchtet den Zeithorizont bis 2025. Die Reiseanalyse-Trendstudie beschreibt die Entwicklungslinien der Nachfrageseite des Urlaubstourismus (das ökonomisch bedeutendste Segment des Tourismus) in Deutschland (einem der wichtigsten Quellmärkte weltweit) von den frühen 70er Jahren des letzten Jahrhunderts bis zur Mitte des kommenden Jahrzehntes (2025). Die Analyse baut dafür auf Daten der touristischen Marktforschung auf. Die empirische Basis dazu bietet die Reiseanalyse (RA) der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. mit ihren mehr als 40 Erhebungen seit 1971, bei der jährlich über 7.500 Befragte interviewt werden. Wir berücksichtigen dabei aber natürlich auch Einflussfaktoren aus dem Umfeld und aus dem touristischen Angebot. Im Vergleich zu den Vorgängerstudien ist die neue RA-Trendstudie noch stärker datenbasiert, ohne dabei das Grundprinzip des data based considering aus den Augen zu verlieren: Die Methoden-, Daten- und Branchenkenntnis der drei Autoren Martin Lohmann, Dirk Schmücker und Ulf Sonntag bietet dazu, neben den Zeitreihendaten der RA seit den 1970er Jahre, die Grundlage. Der Umfang der RA-Trendstudie ist 180 Seiten, sie ist vierfarbig und hat einen Hardcover-Einband. Die Trendstudie liegt in deutscher und englischer Sprache vor und kostet regulär Euro 590,00 zzgl. USt. Für die Teilnehmer des Trendworkshops kostet die Studie nun Euro 540,00 zzgl. MwSt.
  • Reiseanalyse-Trendworkshop mit den Autoren der Studie inkl. der Trendstudie: Für alle interessierten Unternehmen oder Destinationen bietet die FUR einen halbtägigen Trendworkshop mit den Autoren der Studie an. Nach einer Einführung in die allgemeine Trends hinsichtlich der Nachfrage aus Deutschland (Volumen, Motive, Reiseziele, Urlaubsformen, Reiseplanung usw.) werden die wesentlichen Ergebnisse auf Ihr individuelles Produkt oder Ihre Region/Land etc. bezogen. Im zweiten Teil kann dann in einer offenen Diskussion die Relevanz der verschiedenen Trends für Ihr Unternehmen und Ihre Produkte erörtert werden. Diesen halbtägigen Workshop bietet Ihnen die FUR für Euro 1.850,00 statt regulär Euro 1.990 (zzgl. MwSt. und Reisekosten) an. Darin enthalten ist eine Exemplar der Trendstudie Urlaubsreisetrends 2025. Der Workshop kann in Deutsch oder Englisch durchgeführt werden.