DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.
DIE REISEWIRTSCHAFT - Alle Ziele. Eine Stimme.

Programm der DRV-Jahrestagung in Ras Al Khaimah veröffentlicht

Digitalisierung, Sicherheit und Klimaschutz – unter diesen Leitthemen findet die 67. Jahrestagung des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) im Emirat Ras Al Khaimah vom 7. bis 9. Dezember 2017 statt. Jetzt ist das Programm veröffentlicht und die Top-Redner stehen fest. Die Programmbroschüre ist ab sofort online abrufbar unter: www.drv-jahrestagung.de/downloads

Die Themenschwerpunkte sind:

  • Total digital – Zukunft gestalten: Wie die Digitalisierung die Reisebranche verändert und wie der Megatrend mitgestaltet werden kann
  • Die Auslandsaufklärung des BND: Was können Geheimdienste für die Sicherheit deutscher Urlauber tun?
  • Das neue Reiserecht – fit für die Praxis: Gesetzliche Grundlagen und Umsetzung in der Praxis
  • Blickpunkt Klimawandel: Internationaler Klimaschutz am Scheideweg

Zu den hochkarätigen Rednern der dreitägigen Tagung zählen:

  • Kai Diekmann, ehemaliger Herausgeber der „Bild“-Zeitung (2001-2017)
  • Gerhard Schindler, Präsident des Bundesnachrichtendienstes a.D.
  • Arved Fuchs, Polarforscher und Abenteurer

Die Schwerpunktthemen werden in Vorträgen und Diskussionen am Freitag, 8. und Samstag, 9. Dezember beleuchtet. An beiden Tagen gibt es drei zeitgleich stattfindende Fachforen mit Impulsvorträgen, Diskussionen und praxisnahen Workshops – unter anderem zu den Themenkomplexen Sicher reisen, Chancen der Digitalisierung und neues Reiserecht. Ebenso gibt es Fachforen zu „Marken sichern in Zeiten digitalen Hasses“ und zu den Neuerungen der Datenschutzgrundverordnung.

Die DRV-Netzwerkstatt nimmt die Frage „Wie buchen und reisen unsere Enkelkinder“ unter die Lupe. Zu aktuellen Branchenthemen sowie zu den Zielen und Strategien des DRV nimmt Präsident Norbert Fiebig in seiner Grundsatzrede zu Beginn des Kongressprogramms am Freitag Stellung.

Der Destination Day: Ras Al Khaimah im Fokus

Zu Beginn der Tagung findet am Donnerstag, 7. Dezember der Destination Day statt: In Diskussionsrunden und Vorträgen wird die rasante touristische Entwicklung des Emirats Ras Al Khaimah aufgezeigt und die Projekte und Ziele der Zukunft beleuchtet. Dieser erstmals bei einer Jahrestagung stattfindende Destination Day wird zusammen mit den Partnern vor Ort ausgerichtet und stimmt ein auf die Zielgebietsworkshops am Nachmittag.

Die Abendveranstaltungen: Am Beach, am Pool und in der Wüste

Für die Abendveranstaltungen wurden drei ganz unterschiedliche Orte gewählt: Den ersten Tag werden die Teilnehmer als Beachparty im Waldorf Astoria Ras Al Khaimah ausklingen lassen – Ahlan Wa Sahlan! Nach diesem herzlichen Willkommen wird es am zweiten Abend im Hilton Ras Al Khaimah Resort & Spa eine Poolparty – white Dresscode – geben. Zum Ausklang der Tagung lädt Jahrestagungs-Partner Thomas Cook in das Ritz Carlton Ras Al Khaimah, um den einzigartigen Sonnenuntergang in der Al Wadi Wüste zu erleben.

Für die komplette Tagungsteilnahme (Basispaket) mit Flug, Übernachtung, Verpflegung, Zielgebietsworkshop, Abendveranstaltungen und Transfers zahlen DRV-Mitglieder 749 Euro pro Person im Doppelzimmer (im Einzelzimmer 878 Euro) und Nichtmitglieder 998 Euro.
Anmeldungen unter drv-jahrestagung.de